Werbung

Nachricht vom 13.09.2018 - 07:54 Uhr    

Aktion Plastikfrei: Grüne informieren auf dem Wochenmarkt

Die Plastikflut gehört zu den größten Umweltproblemen unserer Zeit. Allein acht Millionen Tonnen dieses Stoffes landen jedes Jahr im Meer. Das entspricht einem Müllwagen pro Minute. Dabei geht es auch ohne Plastik. Darüber informieren Bündnis 90/Die Grünen am 21. September auf dem Betzdorfer Wochenmarkt.

Die Plastikberge wachsen weltweit. Bündnis 90/Die Grünen informieren über Auswege. (Foto: Bündnis 90/Die Grünen)

Betzdorf. Viele nützliche Informationen und praktische Tipps zum Plastikverzicht geben die Mitglieder von Bündnis 90/ Die Grünen am Freitag, den 21. September, ab 10.30 Uhr auf dem Betzdorfer Wochenmarkt. Die Veranstaltung findet als Kooperation des Kreisverbands Altenkirchen und des Ortsverbands Betzdorf-Kirchen/Gebhardshain statt. „Die Plastikflut gehört zu den größten Umweltproblemen unserer Zeit. Allein acht Millionen Tonnen dieses Stoffes landen jedes Jahr im Meer. Das entspricht einem Müllwagen pro Minute. Mitten im Pazifik ist ein Plastikstrudel viermal so groß wie Deutschland. Was der Plastikmüll mit unserem Planeten anrichtet, konnten wir in den letzten Monaten oft in den Medien lesen oder sehen - tote Fische und Vögel mit Plastik im Bauch“, heißt es dazu in einer Ankündigung der Partei.

Ohne radikales Umsteuern, so die Grünen, könnte im Jahr 2050 das Plastik im Ozean mehr wiegen als alle Fischschwärme zusammen: „Auch unsere Flüsse und Böden leiden unter der zunehmenden Vermüllung. Inzwischen findet sich Mikroplastik sogar in der Arktis und im Gletschereis – obwohl dort fast keine Menschen leben.“ Viele Lebensmitteln in Supermärkten seien in Plastik verpackt, teilweise sogar mehrfach. Bündnis90/Die Grünen appellieren daher an die Bundesregierung, konkrete Lösungen anzugehen, unter anderem durch das aus von stattlichen staatlichen Subventionen für Plastik, besseres Recycling und eine Plastiksteuer.

„Es liegt an jedem von uns, beim täglichen Einkauf etwas für den Umweltschutz und gegen den Verpackungswahn zu tun, zum Beispiel Obst und Gemüse in einem Obstbeutel abzuwiegen statt in einer Plastiktüte“, so die Partei. Neben den Verbrauchern seien auch Supermärkte gefordert. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktion Plastikfrei: Grüne informieren auf dem Wochenmarkt

1 Kommentar

Wenn man sich die Statistik der Heinrich Böll Stiftung betrachtet befindet sich unter den ersten zwanzig gelisteten Länder die für die Plastikflut der Meere verantwortlich sind KEIN einziges europäisches Land. Staaten wie China, Indonesien usw. gehören in diesem Fall diszipliniert und nicht wir. Oder wird hier über die Steuerschraube versucht , die Bevölkerung weiter auszupressen.
#1 von Hermann Pauken , am 13.09.2018 um 05:45 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Politik


Fakten und Fachleute: FDP beleuchtet Ärzteversorgung

Betzdorf. Der FDP-Ortsverband Betzdorf-Gebhardshain lädt ein zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zur ärztlichen Versorgung ...

Tonnenschwere Verbindung: Die neue Muhlaubrücke ist freigegeben

Wallmenroth/Scheuerfeld. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Am gestrigen Dienstag (19. Februar) wurde sie eingeweiht, die ...

Altenkirchener CDU wählte Stadtratskandidaten

Altenkirchen. Nachdem die Altenkirchener CDU gemeinsam mit den Parteifreunden aus Flammersfeld ihre Bewerberinnen und Bewerber ...

Politischer Aufbruch: Neue Bürgerliste in Selbach

Selbach. Eine neue und nicht mitgliedschaftlich organisierte Wählergruppe hat auf ihrer öffentlichen Aufstellungsversammlung ...

Lösungen statt Worthülsen: Wisserland-CDU wählte Ratsbewerber

Hövels. „Ärmel hochkrempeln und weiter anpacken“: Das war eine zentrale Botschaft beim CDU-Gemeindeverband Wissen anlässlich ...

Vielfalt gefragt: SPD besuchte Heinrichshof in Burglahr

Burglahr. Oberhalb der Wied und unterhalb der Burg Lahr liegt der Heinrichshof der Familie Reifenhäuser. Der Bauernhof ist ...

Weitere Artikel


Serenade auf Schloss Schönstein war erneut ein Hörgenuss

Wissen-Schönstein. Klassische Musik mit dem Mainzer Kammerorchester im Ambiente von Schloss Schönstein, treffend mit dem ...

B 256: Ab Montag Vollsperrung in Güllesheim

Güllesheim. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass ab dem nächsten Montag, 17. September, Bauarbeiten in ...

Abschluss Lesesommer Rheinland-Pfalz in Hamm wurde gefeiert

Hamm. Bereits zum 11. Mal hat der Lesesommer Rheinland-Pfalz in diesem Jahr stattgefunden. Wer nun denkt, die Kinder seien ...

„Fördermittel werden nicht nach Himmelsrichtungen vergeben“

Daaden. „Was läuft gut oder schlecht auf dem Land? Was braucht es für eine gute Zukunft?“ Diese Fragen stehen im Mittelpunkt ...

Gelebte Nächstenliebe: Weihbischof besucht Flüchtlingshilfe

Betzdorf. „Es ist nicht nur ein Geben, sondern auch ein Empfangen“, hat der Trierer Weihbischof Jörg Michael Peters nach ...

49. Wissener Jahrmarkt unterstützt Wohnprojekt in Cebu City

Wissen. Wie schon von Beginn an der Wissener Jahrmärkte der katholischen Jugend gilt bis heute stets ein Grundsatz für deren ...

Werbung