Werbung

Nachricht vom 12.09.2018    

Power-Yoga-Workshop bei den Wissener Sportschützen

Das war einmal eine besondere Vorbereitung auf die neue Saison: Kürzlich wurde im Wissener Schützenhaus im Rahmen des letzten gemeinsamen Mannschaftstrainings vor Beginn der anstehenden Bundesligasaison ein Power-Yoga-Workshop durchgeführt. Personal Trainerin Nicole Hoberg, die in Wissen aufgewachsen ist und nun in Köln Junkersdorf erfolgreich ihr eigenes Yoga-Studio „Glow Yoga Köln“ betreibt, war dazu in die alte Heimat gekommen.

Kürzlich wurde im Wissener Schützenhaus im Rahmen des letzten gemeinsamen Mannschaftstrainings vor Beginn der anstehenden Bundesligasaison ein Power-Yoga-Workshop durchgeführt. (Foto: Wissener SV)

Wissen. Kürzlich wurde im Wissener Schützenhaus im Rahmen des letzten gemeinsamen Mannschaftstrainings vor Beginn der anstehenden Bundesligasaison ein Power-Yoga-Workshop durchgeführt. Ziel des Workshops war, den Schützinnen und Schützen Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie während der Wettkampfphase eine optimale Regeneration und physische Vorbereitung auf bevorstehende Wettkämpfe herbeiführen können.

Durchgeführt wurde der Workshop von Personal Trainerin Nicole Hoberg, die in Wissen aufgewachsen ist und nun in Köln Junkersdorf erfolgreich ihr eigenes Yoga-Studio „Glow Yoga Köln“ betreibt. Zu Beginn des Workshops gab Nicole Hoberg einen Überblick über die Grundzüge des Yoga-Sports unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses auf den Schießsport. Parallelen von Yoga und Schießsport sind, dass es bei beiden Sportarten eines hohen Maßes an mentaler und physischer Disziplin, kombiniert mit der richtigen Technik, benötigt. Im anschließenden Workout gab die Personal Trainerin den Schützinnen und Schützen nützliche Übungen an die Hand und manch einer konnte sich davon überzeugen, dass der Yoga-Sport doch nicht so leicht ist, wie er manchmal aussehen mag.



Für die Mannschaft war es im Hinblick auf die am 6. Oktober beginnende Bundesligasaison eine tolle Erfahrung mit nützlichen Übungen für den Trainings- und Wettkampfbetrieb. Ein besonderer Dank galt Nicole Hoberg, die sich bei der unentgeltlichen Durchführung dieses Workshops viel Zeit und Geduld genommen hat. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Power-Yoga-Workshop bei den Wissener Sportschützen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Traditionelles Ostereierschießen beim SV "Adler" Michelbach am Ostersamstag

Michelbach. Der Verein lädt Einwohner von Michelbach und Umgebung, Freunde und Bekannte herzlich ein, die bunten "Trophäen" ...

Weitere Artikel


Wegen Vollsperrung: Das Betzdorfer Barbara-Fest wird verlegt

Betzdorf. Das Barbara-Fest in Betzdorf wird verlegt. Statt wie bislang geplant am 7. Oktober findet das Fest nun am 28. Oktober ...

Abschied von Angelika Klostermann: Ein lachendes, ein weinendes Auge

Betzdorf. 18 Jahre ist es her, dass die Bibliothekarin der Ökumenischen Stadtbücherei Betzdorf, Angelika Klostermann erstmals ...

Historische Kutschfahrt auf den Spuren Raiffeisens

Neuwied. Als Fahrgäste heuer waren beide Landräte, Achim Hallerbach (Neuwied) und Michael Lieber (Altenkirchen), Neuwieds ...

Abschluss Lesesommer Rheinland-Pfalz in Hamm wurde gefeiert

Hamm. Bereits zum 11. Mal hat der Lesesommer Rheinland-Pfalz in diesem Jahr stattgefunden. Wer nun denkt, die Kinder seien ...

B 256: Ab Montag Vollsperrung in Güllesheim

Güllesheim. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Diez teilt mit, dass ab dem nächsten Montag, 17. September, Bauarbeiten in ...

Serenade auf Schloss Schönstein war erneut ein Hörgenuss

Wissen-Schönstein. Klassische Musik mit dem Mainzer Kammerorchester im Ambiente von Schloss Schönstein, treffend mit dem ...

Werbung