Werbung

Nachricht vom 13.09.2018 - 09:01 Uhr    

Kennenlernfahrt der Klassenstufe 5 an der IGS Hamm

Die Mädchen und Jungen die in die fünften Klassen der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm eingeschult wurden, erlebten kürzlich die Kennenlerntage mit den Klassenlehrern in Windeck-Ros.

Stellvertretend die Kennenlernspiele der Klasse 5c. Foto: Schule

Hamm. Schon seit vielen Jahren ist es an der IGS Hamm zur guten Tradition geworden, dass alle neuen Fünftklässler, begleitet von ihren Klassenlehrern, im September zur Kennenlernfahrt ins nahegelegene Rosbach aufbrechen.

Schon der Hinweg wurde dabei zur ersten Aufgabe, die gemeinsam gemeistert werden musste, denn nach Rosbach ging es nicht mit Bus oder Bahn, sondern zu Fuß. Nach der Halbtageswanderung, die für die Jungen und Mädchen durchaus anstrengend war, wurden die „Hämmscher“ an der Jugendherberge mit einem Mittagessen begrüßt. Dann wurden in kleinen Gruppen die Zimmer bezogen und es konnte auch schon losgehen. Zum einen gestalteten die Schulsozialarbeiterinnen Jenny Weitershagen und Valeska Weber für jede Klasse Spiele, die den Gruppenzusammenhalt stärken sollten. Zum anderen bot die Jugendherberge ein erlebnispädagogisches Programm an, bei dem die Kinder gemeinsam einen Filter aus Naturmaterialien basteln sollten. Nachtwanderungen und Stockbrotbacken am Lagerfeuer ließen die Abende der dreitägigen Tour gemütlich ausklingen.(PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kennenlernfahrt der Klassenstufe 5 an der IGS Hamm

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tanzen, Lachen, Blödsinn machen: Pfarrheim war wieder Närrinnenhochburg

Wissen. Samstagabend, 19.11 Uhr: Vorhang auf und Bühne frei für die Wissener KFD-Frauen und ihre Karnevalssitzung. Herren ...

Beim Frauentag geht es um Emanzen, Machos und Weicheier

Altenkirchen. Der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Altenkirchen hat für den diesjährigen ...

Mit den Wegepaten hoch hinauf

Strauscheid/Roßbach. Mit dabei waren mehrere Wegepaten und zwei „Neue“. Auch Barbara Sterr (WeterwaldSteig-Managerin) hatte ...

Herdorfer Karnevalisten fiebern den tollen Tagen entgegen

Herdorf. Die närrische Session nähert sich ihren unzähligen Höhepunkten. Der altbewährte Sitzungskarneval in Herdorf hat ...

Feuerwehren reagieren auf erhöhten Ausbildungsbedarf

Altenkirchen/Flammersfeld. Aufgrund des erhöhten Ausbildungsbedarfs im Bereich der technischen Hilfe wurde innerhalb der ...

Yoga ist mehr als nur eine Sportart: Workshop in Altenkirchen

Altenkirchen. Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und ...

Weitere Artikel


Westerwälder Tourismustag: Fachvorträge und Mitmachaktionen

Hachenburg. Am 19. September findet in der Westerwald Brauerei in Hachenburg der 3. Westerwälder Tourismustag statt, welcher ...

Schulorchester "MDR+ Live" präsentierte sich in Koblenz

Das Schulorchester der Marion–Dönhoff–Realschule plus musizierte bei der Landesbegegnung der Schulorchester in Koblenz.

Ein ...

TC Horhausen richtete DTB-Ranglistenturnier aus

Horhausen. Vom 7. bis 9. September richtete der TC Horhausen auf seiner Tennisanlage sein alljährliches DTB-Ranglistenturnier ...

Erntedankfest: Friesenhagener Wagenbauer im Endspurt

Friesenhagen. Vom 22. bis zum 24. September feiern die Friesenhagener ihr traditionelles Erntedankfest, dessen Höhepunkt ...

Auszeichnung: Druidensteig zum dritten Mal Qualitätswanderweg

Düsseldorf/Kreisgebiet. Die Georoute Druidensteig im Westerwald zählt auch in Zukunft zu den besten Wanderwegen in Deutschland. ...

BC „Smash“: Nils Schönborn zweifacher Rheinlandmeister

Betzdorf. Die Badmintonabteilung des VfB Linz unter der Leitung von Wolfgang Blaut war Ausrichter der diesjährigen Badminton-Rheinlandmeisterschaften ...

Werbung