Werbung

Nachricht vom 16.09.2018    

C-Jugend-Rheinlandliga: Wissen holt drei Punkte in Mayen

Mit einem 5:2-Auswärtssieg beim TuS Mayen kam die C-Jugend der JSG Wisserland aus der Eifel zurück. Nach vier Siegen und zwei Niederlagen belegt der Rheinlandliga-Aufsteiger aus Wissen nun den fünften Tabellenplatz. Zum Spiel in Mayen hat die JSG eine Pressemitteilung an die Redaktion geschickt.

Till Kilanowski (rechts) auf dem Weg zu seinem Treffer zur 3:2 Führung. (Foto: JSG Wisserland)

Mayen/Wissen. Einen deutlichen 5:2-Auswärtssieg gab es für die JSG Wisserland beim Tabellenletzten TuS Mayen der C-Jugend-Rheinlandliga im Nette-Stadion in Mayen, obwohl es zunächst nicht danach aussah. Denn schon in der 2. Minute wurde die JSG überrascht: Der sehr schnelle Mayener Luca Marx war nicht aufzuhalten und drang in den Strafraum ein. Hier bekamen die Wissener trotz mehrerer Versuche den Ball nicht weg, sodass Marx die Heimmannschaft in Führung bringen konnte.

Die Gäste ließen sich davon aber nicht beeindrucken und erzielten bereits in der 5. Minute nach einer Ecke durch Tom Zehler per Kopf den Ausgleich. In der 13. Minute war es Faruk Cifci, der nach schöner Ballstafette die Wissener in Führung brachte. Mayen konnte aber noch einmal ausgleichen: In der 22. Minute drang der agile Marx erneut in den Wissener Strafraum ein. Im Zweikampf brachte er Mehmet Tas zu Boden und ließ sich dann geschickt über diesen fallen. Zur Überraschung der Wissener zeigte der ansonsten sichere Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt. Den Strafstoß verwandelte Jonas Hemgesberg unhaltbar für Volkan Beydilli. Das war es dann aber für Mayen. Im weiteren Spielverlauf hatte Mayen keine Torchance mehr.



Noch vor der Pause erzielte der wieder im Mittelfeld stark aufspielende Till Kilanowski die Führung zum 3:2. In der zweiten Spielhälfte wurde diese in der 47. Minute durch Fynn Schlatter und in der 51. Minute erneut durch Till Kilanowski souverän zum 5:2 ausgebaut. Mayen hatte Glück, dass die Niederlage nicht deutlicher ausfiel. Kerem Sari und Noel Krieger hatten noch jeweils einen Lattentreffer und Amin El Ghawi zog frei vor dem Torwart knapp am Tor vorbei, nachdem er sich am rechten Flügel durchgesetzt hatte. Nach vier Siegen und zwei Niederlagen belegt der Rheinlandliga-Aufsteiger aus Wissen nun den fünften Tabellenplatz.

Für die JSG Wisserland spielten Beydilli, Siegel, Zehler, Tas, Saricicek, Kilanowski, Knautz, Schlatter, Sari, Krieger, Cifci; eingewechselt wurden El Ghawi, Baum, Winter, Krämer und Götz. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Jubiläumsturnier "Rasenzauber": 140 Jahre VfL Hamm/Sieg

Hamm. Die E-Jugend der Fußballabteilung hatte anlässlich des Jubiläums und des Abschlusses der Saison 23/24 zum Rasenzauber ...

American Football: Unglückliche Niederlage der "Montabaur Fighting Farmers" zum Saisonauftakt

Montabaur. Bei bestem Football-Wetter fanden knapp 800 Zuschauer den Weg ins Stadion und wurden beim ersten Heimstpiel der ...

Mit Ehren empfangen: Die Deutschen Meister im Futsal kehren heim

Altenkirchen. Die Kuriere hatten bereits über den Meistertitel der JSG berichtet. Im Finale hatten die jungen Fußballer der ...

Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Zehn Stunden vergehen wie im Flug - SFC-Pilot fliegt motorlos über 850 Kilometer

Katzwinkel. Die Flugstrecke im vereinseigenen Leistungsdoppelsitzer Arcus-T führte dabei vom Flugplatz Katzwinkel nach Brilon ...

GTC am Nürburgring: Nach Pech im Qualifying landet Bruchertseifener auf achten Platz

Bruchertseifen. Nachdem Roland Froese den Boliden im Qualifying zunächst souverän auf Platz eins der GT4 Klasse platziert ...

Weitere Artikel


Volles Haus beim 25. Bayerischen Abend

Wissen. Mit dem feierlichen Fassanstich durch Stadtbürgermeister Berno Neuhoff wurde der Bayerische Abend offiziell eröffnet. ...

„Orient-Cocktail“ in Eitorf mit Hachenburger Tanzgruppen

Eitorf/Hachenburg. Am Samstag, den 29. September, präsentiert der Förderverein Orientalischer Tanz Eitorf e.V. die Tanzshow ...

Herbstgenüsse auf dem Pflanzenhof Schürg

Wissen. Seit mehr als zehn Jahren gibt es die „Herbstgenüsse“ auf dem Pflanzenhof der Familie Schürg in Wissen nun schon. ...

Jugendwehren Daaden und Herdorf: Erfolgreich bei der Leistungsspange

Herdorf. Wenn die Abnahme Leistungsspange ansteht bei den Jugendfeuerwehren ansteht, ist das für die Beteiligten etwas ganz ...

Horhausener Seniorenakademie besuchte Rüdesheim

Horhausen. „Oh du wunderschöner deutscher Rhein“: Unter diesem Motto stand die Tagesfahrt der Seniorenakademie der Pfarrgemeinde ...

Bürgerwerkstatt in Wissen: Es geht um die Steinbuschanlagen

Wissen. Die Wissener Steinbuschanlagen sollen im Rahmen des Förderprogramms „Aktives Stadtzentrum“ auf Vordermann gebracht ...

Werbung