Werbung

Nachricht vom 17.09.2018    

Erstes Hämmscher Grillfest im Bärenhof war ein Erfolg

Der Bärenhof ist wieder da. Seit Juni betreibt Tanja Dorittke das traditionsreiche Lokal in Hamm. Am vergangenen Wochenende (15./16. September) hatte der Bärenhof zum 1. Hämmscher Grillfest eingeladen, XXL-Würste, Spanferkel, Live-Musik und Unterhaltung inklusive. Bereits am Samstagabend tummelten sich rund 100 Gäste im „Zwinger“ und tanzten bei Musik aus den vergangenen Jahrzehnten.

Fertig: Das Objekt der Begierde ... (Foto: kkö)

Hamm. Die Pächterin des bekannten Bärenhof in Hamm, Tanja Dorittke, die das Lokal seit dem 1. Juni 2018 betreibt, und ihr Team, wollten die alten Traditionen des Bärenhofs wieder aufleben lassen. Am Samstag (15. September) begann das 1. Hämmscher Grillfest mit Grillspezialitäten und viel Spaß. Auch an die Kinder wurde gedacht, für sie stand eine große Hüpfburg zur Verfügung. Die reiferen Jahrgänge erinnerten sich beim Baumstamm-Nageln an ihre Jugendzeit, in der, neben den bekannten Flipperautomaten, eben dieses Baumstamm-Nageln angesagt war. Beim Grillfest versuchten sich dann auch viele an diesem „alten“ Spiel, das früher in vielen Kneipen zum Entspannen dazu gehörte.

An das leibliche Wohl hatten die Veranstalter natürlich auch gedacht. So wurden XXL-Bratwürste, 50 Zentimeter lang, gegrillt, die von einigen scherzhaft „Paar-Wurst“ genannt wurde. „Wir möchten, dass der Bärenhof wieder eine Lokalität für alle wird. Besonders sprechen wir das Publikum 40 plus an“, erläuterte Tanja Dorittke. Der „Bären-Zwinger“ soll, so die Betreiberin, wieder zu „neuem Glanz“ erweckt werden, das Team möchte an alte Zeiten anknüpfen. Die Geschichten vom Bärenhof sind teilweise mehrere Jahrzehnte alt und wurden am Wochenende vielfach erzählt.

Der Sonntag (16. September) begann um 10 Uhr mit einem zünftigen Frühschoppen. Ab 11 Uhr gab es dann Live-Musik von „Jockel and Friends“. Die drei Musiker begeisterten das Publikum mit Liedern aus den vergangenen Jahrzehnten. Hierbei kamen die Liebhaber alter Schlager ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, die es mit der „kölschen Musik“ halten. „Jockel and Friends“ sind in der Region bekannt für ihr breites Repertoire und sie verstehen es, sich dem Publikum anzupassen.



Über dem Platz lag der Duft von Gegrilltem. Besonders das Spanferkel, zu dessen Verzehr sich bereits im Vorfeld rund 80 Personen angemeldet hatten, sorgte dafür, dass den Besuchern das Wasser im Mund zusammen lief. Auch die bereits vom Vortag bekannten XXL-Würste fanden guten Absatz. Als der „Grillmeister“ zur Kontrolle des Spanferkels den Deckel des Grills lüftete, ertönten viele anerkennende Worte. Alle warteten gespannt darauf, dass dieser Leckerbissen angeschnitten wurde, was dann gegen 12.30 Uhr auch geschah. Sehr schnell waren die Portionen verteilt und alle lobten den Mann am Grill.

Die Betreiberin der Kult-Gasstätte hat, so sagt sie, hat bereits Planungen für die nächsten Feste am und im Bärenhof. So soll auch im Winter immer etwas los sein. „Wir hoffen“, so Dorittke, „dass es uns gelingt, aus dem Bärenhof wieder eine Kult-Gastronomie zu machen.“ Der Anfang wurde mit diesem Fest gemacht. (kkö)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Entdecken Sie Regionales und Nachhaltiges: Neue Speisekarte im Restaurant Maracana

Altenkirchen. Im Herzen von Altenkirchen erneuert das renommierte Restaurant Maracana sein kulinarisches Angebot mit einer ...

Theanex – Balance für Körper und Gewicht

Für wen eignet sich Theanex Kapseln?
Theanex eignet sich für alle Menschen, die sich wieder ein harmonisches Körperempfinden ...

Maimarkt in Wissen: Markttreiben, verkaufsoffene Geschäfte und Livemusik am 12. Mai

Wissen. Organisiert von der Aktionsgemeinschaft Treffpunkt Wissen findet am Sonntag, dem 12. Mai von 11 bis 18 Uhr, der weithin ...

Gründungswettbewerb "Pioniergeist 2024" gestartet - Preisgelder im Gesamtwert von 30.000 Euro

Mainz. Der Preis für das beste Gründungskonzept ist mit 15.000 Euro dotiert, der Zweit- und der Drittplatzierte erhalten ...

Deutscher Betriebsräte-Preis 2024: Clevere Ideen von Betriebsräten aus dem Kreisgebiet gesucht

Kreisgebiet. "Ob auf dem Bau, in der Gebäudereinigung oder im Dachdecker-Handwerk - im Kreisgebiet gibt es engagierte Betriebsräte, ...

Außenhandel im nördlichen Rheinland-Pfalz weiter unter Druck

Koblenz. Die Geschäftslage wird überwiegend als schlecht bewertet, wobei Ausnahmen in den Regionen Asien/Pazifik und USA/Nordamerika ...

Weitere Artikel


Spielplatz in Herdorf-Dermbach: Sexueller Missbrauch durch Exhibitionismus

Herdorf-Dermbach. Die Kriminalinspektion Betzdorf informiert über einen offensichtlichen Fall von sexuellem Missbrauch durch ...

Nico Barczak ist der beste Anlagenmechaniker bei der HwK Koblenz

Koblenz/Wissen. Zimmerergeselle Fabian Gies aus Dernau und Nico Barczak, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ...

Zwischen bunten Bildern und Expertenmeinung

Altenkirchen/Betzdorf. Wärmebilder sind beliebt bei sanierungsbereiten Eigenheim-Besitzern und auch bei Mietern, die ihrem ...

Schätze der Natur: Kräuter-Workshops bieten praktische Tipps

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen bietet wieder eine Reihe von Kursen und Vorträge rund um das Thema ...

Linz ist ein gutes Pflaster für Gebhardshainer Badmintoncracks

Gebhardshain/Linz. Ein gutes Pflaster scheint für die jungen Badmintoncracks der DJK Gebhardshain die Stadt Linz am Rhein ...

Siegperle auf großer Fahrt: Das Mostviertel und die Donau waren die Ziele

Kirchen/Göstling. Wenn die Wanderfreunde Siegperle aus Kirchen nach ihrer alljährlichen, mehrtägigen Wanderwoche auf das ...

Werbung