Werbung

Nachricht vom 17.09.2018    

Spielplatz in Herdorf-Dermbach: Sexueller Missbrauch durch Exhibitionismus

Am Mittag des gestrigen Sonntags (16. September) kam es laut einer Presseinformation der Kriminalinspektion Betzdorf zu einem Fall von sexuellem Missbrauch durch exhibitionistische Handlungen durch einen etwa 25-jährigen Mann gegenüber Kindern auf einem Spielplatz in Herdorf-Dermbach. Die Polizei ermittelt und erbittet Hinweise zum Täter.

Herdorf-Dermbach. Die Kriminalinspektion Betzdorf informiert über einen offensichtlichen Fall von sexuellem Missbrauch durch Exhibitionismus gegenüber Kindern gemäß Paragraf 176 des Strafgesetzbuches (StGB) in Herdorf-Dermbach. Nach Zeugenaussagen zeigte sich laut Mitteilung der Polizei am gestrigen Sonntag (16. September) gegen 12.45 Uhr auf einem Kinderspielplatz in Herdorf-Dermbach an der dortigen Turnhalle ein bislang unbekannter Mann vor Kindern in exhibitionistischer Weise. Er entblößte sein Geschlechtsteil und nahm auf einer Bank liegend Bewegungen wie beim Geschlechtsverkehr vor. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung wurde der Mann nicht mehr angetroffen.



Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist laut Polizei bzw. Zeugenaussage ungefähr 25 Jahre alt, trägt kurzrasierte Haare und war zum Tatzeitpunkt mit einem rot-blau gestreiften T-Shirt bekleidet.

Hinweise zu dem Vorfall, insbesondere zu Personen und Fahrzeugen, die zur tatrelevanten Zeit in Tatortnähe gesehen wurden, erbittet die Kriminalinspektion Betzdorf (Tel. 02741-9260). Jede andere Polizeidienststelle nimmt Hinweise ebenfalls entgegen. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

13. Stadtpokalschießen des Wissener Schützenvereins

Wissen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt auf eine moderne elektronische Anlage. Die Teilnehmer absolvieren ...

Michelbach: Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall und flieht - Zeugen gesucht

Michelbach. Zwischen Samstag und Sonntag kam es auf dem Verbindungsweg zwischen Gieleroth und dem Michelbacher Ortsteil Widderstein ...

Musikalischer Seniorennachmittag im Mehrgenerationentreff der Stadt Kirchen

Kirchen. Diesmal soll in fröhlicher Runde gemeinsam bei Kaffee und Kuchen der Mai begrüßt werden. Los geht es am 29. April ...

Weitere Artikel


Nico Barczak ist der beste Anlagenmechaniker bei der HwK Koblenz

Koblenz/Wissen. Zimmerergeselle Fabian Gies aus Dernau und Nico Barczak, Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ...

Zwischen bunten Bildern und Expertenmeinung

Altenkirchen/Betzdorf. Wärmebilder sind beliebt bei sanierungsbereiten Eigenheim-Besitzern und auch bei Mietern, die ihrem ...

Leichenfund in Unnau: Obduktion angeordnet

Unnau. Bereits am vergangenen Freitag (14. September) wurde die Polizeiinspektion Hachenburg gegen 12.20 Uhr über den Fund ...

Erstes Hämmscher Grillfest im Bärenhof war ein Erfolg

Hamm. Die Pächterin des bekannten Bärenhof in Hamm, Tanja Dorittke, die das Lokal seit dem 1. Juni 2018 betreibt, und ihr ...

Schätze der Natur: Kräuter-Workshops bieten praktische Tipps

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen bietet wieder eine Reihe von Kursen und Vorträge rund um das Thema ...

Linz ist ein gutes Pflaster für Gebhardshainer Badmintoncracks

Gebhardshain/Linz. Ein gutes Pflaster scheint für die jungen Badmintoncracks der DJK Gebhardshain die Stadt Linz am Rhein ...

Werbung