Werbung

Nachricht vom 20.09.2018    

Steinerother Straße: Vollsperrung beeinträchtigt Buslinien

Die für die erste Oktober-Hälfte angekündigte Vollsperrung der Steinerother Straße in Betzdorf für die nötigen Sanierungsarbeiten wird die Buslinien der Westerwaldbahn beeinträchtigen. Einige Haltestellen werden in dieser Zeit nicht angefahren werden können. Darüber informiert das Unternehmen frühzeitig per Pressemitteilung.

Betzdorf/Steinebach. Aufgrund der baustellenbedingten Vollsperrung der Steinerother Straße vom 1. bis 14. Oktober können die Busse der Westerwaldbahn die Haltestellen Betzdorf-Alsberg Abzweig, Betzdorf-Alsberg Kindergarten, Betzdorf Römerweg, Betzdorf Ärztehaus und Betzdorf Post nicht anfahren. Darüber informiert das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung.

Fahrgäste aus Dauersberg erhalten demnach Anschluss mit der Linie 270 über Niederdreisbach nach Betzdorf. Dabei ist zu beachten, dass der Kleinbus in diesem Zeitraum nicht verkehren wird. Mit Beendigung der Baumaßnahme im Stadtbereich Betzdorf treten zum 15. Oktober wieder die regulären Fahrpläne der Linien 270 und 271 in Kraft. Bis dahin gelten die aktuellen Fahrpläne, die über die Internetpräsenz der Westerwaldban verfügbar sind.



Ab dem 15. Oktober kann es morgens aufgrund noch bestehender Umleitungen zu Verspätungen kommen. Die Westerwaldbahn möchte vor allem ihre jungen Fahrgäste darauf hinweisen, dass ab dem ersten Schultag nach den Herbstferien die neuen Fahrpläne der jeweiligen Schulstandorte gültig sind. Der Zug zwischen Gebhardshain und Scheuerfeld verkehrt am 28. September zum letzten Mal. (PM)







Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Steinerother Straße: Vollsperrung beeinträchtigt Buslinien

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Regionale Wisserland": Die Leistungsschau präsentiert die Region im Kulturwerk

Wissen. Die Verbandsgemeinde Wissen freut sich daher auf die 11. Auflage mit neuen Trends und Angeboten des heimischen Gewerbes. ...

Kunst, Politik und Wein zum Weltfrauentag: Lesung im Atelier "Liese"

Daaden. Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März lädt die SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler traditionell ...

L120/L277: Sanierung der Landesstraße an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen ist abgeschlossen

Windeck/Region. Die Straßenbauarbeiten inklusive Markierung und der Erneuerung der Schutzplanken im vierten und letzten Bauabschnitt ...

Willkommen, kleine Maja! Schaltjahr-Baby mit Schaltjahr-Papa kommt in Kirchen zur Welt

Kirchen. Jede Geburt ist grundsätzlich ein Wunder, diese aber sogar eine kleine Sensation - wenn man die statistische Wahrscheinlichkeit ...

Vorsicht bei Erkältungsmedikamenten: Kombi-Präparate sind nicht immer geeignet

Region. Sie sind in der Regel ohne ärztliche Verordnung erhältlich und gerade in der jetzigen Erkältungszeit oft sichtbar ...

AKTUALISIERT: Wochenendhaus stand in Mudersbach in Flammen

Mudersbach. Wie die Polizeiinspektion Betzdorf berichtete, stand ein Wochenendhaus oberhalb des Friedhofs in der Bergstraße ...

Weitere Artikel


Begegnung mit der inneren Kraft: Workshop gibt neue Impulse

Altenkirchen. Am Samstag, 29. September, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen einen ...

Der Countdown läuft zum Wissener Jahrmarkt

Wissen. Jetzt sind es eigentlich nur noch Stunden, bis der 49. Wissener Jahrmarkt eröffnet wird. Die Vorbereitungen und Aufbauarbeiten ...

Gemeinsame Einsatzübung stärkt Zusammenarbeit

Döttesfeld. Nach gleichzeitiger Alarmierung rückten beide Löschzüge zum Übungsobjekt aus. Vor Ort galt es, zunächst eine ...

Mode, Trends und Neuigkeiten: Zehnte Auflage der Altenkirchener Herbstfashion

Altenkirchen. Am 30. September ist es wieder soweit: Die Altenkirchener Herbstfashion startet, und das bereits zum zehnten ...

Handwerk: Auftragslage gut, Berufsabitur kommt, Dieselskandal belastet

Koblenz/Region. Zur Herbstkonferenz des Deutschen Handwerkskammertages trafen sich die 53 Hauptgeschäftsführer aller deutschen ...

Brandschutzerziehung in der Kindertagsstätte Fluterschen

Fluterschen. Brandschutzerziehung fängt früh an. Die angehenden Schulkinder der Kindertagesstätte Fluterschen waren berauscht, ...

Werbung