Werbung

Nachricht vom 24.09.2018 - 10:00 Uhr    

Benedikt Heer wird Gesamtsieger beim Schleifchen-Turnier

Beim Tennis-Schleifchenturnier der SG Westerwald waren am Ende Sebastian Heer, Benedikt Heer und Christian Deitersen erfolgreich. Gleichwohl stehen bei dem Format nicht unbedingt Spiel, Satz und Sieg im Vordergrund. Bei diesem Wettbewerb werden nach jedem 20-minütigem Durchgang neue Doppel- oder Mixed-Paarungen ausgelost, die gegeneinander spielen. So entscheidet neben den eigenen Fähigkeiten auch das Losglück.

Erfolgreich beim „Schleifchen-Turnier“ der SG Westerwald: (von links) Sebastian Heer, Benedikt Heer, Christian Deitersen und Tennis Abteilungsleiterin Tina Oberdries. (Foto: SG Westerwald)

Gebhardshain. Die Tennisabteilung der SG Westerwald führte nach Abschluss der Mannschaftsspiele erneut ein „Schleifchen-Turnier“ durch, an dem sich auch Hobby-Spieler beteiligen können. Das vereinsinterne Spiel, bei dem der Spaß am Tennisspiel mit „Zauberschlägen“ und gewagten Tricks im Vordergrund steht, fand guten Anklang. Bei diesem Wettbewerb werden nach jedem 20-minütigem Durchgang neue Doppel- oder Mixed-Paarungen ausgelost, die gegeneinander spielen. So entscheidet neben den eigenen Fähigkeiten auch das Losglück. Spielerinnen und Spieler verschiedener Alters- und Leistungsklassen traten nach dem Zufallsprinzip gegeneinander an. Jeder Gewinner einer Partie durfte sich ein „Schleifchen“ als Trophäe am Schläger befestigen.

Als Gesamtsieger stand nach sechs Durchgängen Benedikt Heer fest, der alle Spiele mit seinen jeweiligen Partnerinnen und Partnern gewinnen konnte. Zweitplatzierter war Sebastian Heer. Dritter wurde Christian Deitersen. Die drei erfolgreichsten Teilnehmer erhielten Preise aus der Hand von Tennis-Abteilungsleiterin Tina Oberdries. Bei anschließendem gemütlichem Beisammensein mit Fachsimpeleien fand der Wettstreit seinen Ausklang. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Benedikt Heer wird Gesamtsieger beim Schleifchen-Turnier

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Karneval in Overlohr: „Schün, dat de do bes!“

Oberlahr. Kaum sind die Lichter der Weihnachtsbäume erloschen, funkeln in den Oberlahrer Haushalten wieder die Farben Rot ...

Vortrag über Auf und Ab der Westerwälder Vogelwelt

Limbach. Der Co-Autor des mehrbändigen Standardwerkes „Die Vogelwelt in Rheinland-Pfalz“ geht dabei zunächst auf die sich ...

Karneval in Wissen: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Wissen. Bei der Wissener Karnevalsgesellschaft (KG) laufen die Vorbereitungen für die heiße Phase der Session derzeit auf ...

VfL Kirchen: 59 Sportabzeichen verliehen

Alsdorf/Kirchen. Wer 35 Mal das Sportabzeichen ablegt, der muss schon über Disziplin, Ehrgeiz und natürlich auch sportliches ...

Prinzenfrühschoppen war Treffpunkt der heimischen Narren

Burglahr. Die Karnevalsgesellschaft (KG) Burglahr hatte ins Festzelt auf dem Dorfplatz eingeladen. Viele befreundete Vereine ...

SV Elkhausen-Katzwinkel ist Meister der Landesoberliga

Katzwinkel-Elkhausen. Unangefochten hat sich die erste Mannschaft des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel den Meistertitel ...

Weitere Artikel


49. Jahrmarkt der katholischen Jugend endet im Regen

Wissen. Anhaltende Regengüsse zwangen die Organisatoren des Wissener Jahrmarktes am Sonntagnachmittag zu einem frühzeitigen ...

Junge Nordiren machten Station am Besucherbergwerk

Steinebach. Erstmals in ihrem jungen Leben genossen jetzt 22 nordirische Jungen Bergluft tief im Schoß der Erde. Zum krönenden ...

„Gemeinsam für ein gutes Klima“: Weltladen unterstützt Faire Woche 2018

Betzdorf. Unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ beteiligt sich der Weltladen Betzdorf an der bundesweiten Fairen ...

50 Jahre nach dem Schulabschluss ging es wieder auf Klassenfahrt

Betzdorf/Region. Unter dem Motto „50 Years out of School“ hatten gleich zwei Klassen des Entlass-Jahrgangs 1968 der staatlichen ...

Schön war es: Inklusiver „Kölscher Owend“ der Lebenshilfe

Flammersfeld. Zum inklusiven „Kölschen Owend“ hatte die Lebenshilfe am Samstag (22. September) in das Bürgerhaus Flammersfeld ...

Horser Wiesn: Auch bei der achten Auflage ein Knaller

Horhausen. Am gestrigen Samstag (22. September) startete das Oktoberfest in Horhausen zum achten Mal. Bereits vor Einlass ...

Werbung