Werbung

Nachricht vom 27.09.2018    

Kreisstraße K 93: Ab Montag wird in Niederfischbach gebaut

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) informiert aktuell über eine bevorstehende Baumaßnahme in Niederfischbach. Dort wird vom 1. bis voraussichtlich 19. Oktober die Kreisstraße K 93 (Konrad-Adenauer-Straße) auf einer Länge von 400 Metern erneuert. Dazu wird die Straße zeitweise voll, zeitweise halbseitig gesperrt.

Niederfischbach. Ab kommenden Montag, den 1. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, den 19. Oktober, wird der Fahrbahnbelag der Kreisstraße K 93 in der Ortslage Niederfischbach (Konrad-Adenauer-Straße) von der Einmündung Eckstraße (Dom Apotheke) bis zur Einmündung L 282 (Niederndorferstraße) auf einer Länge von rund 400 Metern erneuert. Darauf weist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in einer aktuellen Pressemitteilung hin.

Verkehr wird per Ampel geregelt
In der Zeit vom 1. bis 5. Oktober und vom 13. bis voraussichtlich 19. Oktober werden die erforderlichen Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung der Fahrbahn der K 93 durchgeführt. Der Verkehr wird mit einer verkehrsabhängigen Ampel geregelt. In diesen Zeiten werden bauvorbereitende Arbeiten, die Regulierung bzw. Erneuerung der zahlreichen Einbauten wie Kanalschachtabdeckungen, Hydranten- und Schieberkappensowie die Erneuerung der Rinnenanlage in Teilbereichen durchgeführt.

Zeitweise Vollsperrung der K 93
In der Zeit vom 8. bis voraussichtlich 12. Oktober es dann aus Gründen der Verkehrs- und Arbeitssicherheit erforderlich, die Fahrbahn der K 93 voll zu sperren. In dieser Zeit wird der schadhafte Fahrbahnbelag abgefräst und eine neue Asphaltdeckschicht eingebaut.

Kreis investiert rund 80.000 Euro
Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Gemeindestraßen. Die Baukosten für den Kreis Altenkirchen belaufen sich auf rund 80.000 Euro. Der Landesbetrieb Mobilität bittet alle Verkehrsteilnehmer, Anwohner und Geschäftstreibende um Verständnis für die notwendigen Bauarbeiten und die damit einhergehenden Beeinträchtigungen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreisstraße K 93: Ab Montag wird in Niederfischbach gebaut

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Ein „surrealer“ Schulabgang an der IGS Betzdorf-Kirchen

Das war ein absolut ungewöhnlicher Morgen für die Schulabgänger der Jahrgangsstufen 9 und 10 der IGS Geschwister Scholl Betzdorf-Kirchen. Woraufhin sie so lange gefiebert hatten, auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Schulzeit und die Aushändigung des Zeugnisses im feierlichen Rahmen – das konnte aufgrund der Corona-Pandemie nicht in üblicher Art und Weise erfolgen.


"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

"Auf den letzten Drücker" vor dem Start in die Sommerferien hat der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner Sitzung am späten Donnerstagnachmittag (2. Juli) noch für einen Paukenschlag gesorgt. Unter dem eigentlich wenig spektakulär daherkommenden Tagesordnungspunkt 7 "Haushaltssituation der Verbandsgemeinde" verbarg sich der "Verlust" von 2,4 Millionen Euro an liquiden Mitteln (allgemeine Rücklage).


Für den Urlaub zwischendurch: Waldschwimmbad Hamm öffnet

Am Samstag, 4. Juli, ist es so weit: Auch in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) wird die Freibadsaison eröffnet. Gerade jetzt, wo bei vielen das Reisen flachfällt, bietet sich das Waldschwimmbad Thalhausermühle mit seinem chemiefreien Wasser und der riesigen Fläche für einen „kleinen Urlaub zwischendurch“ an.


Alle bekannten Fälle geheilt: Keine Corona-Infektion im Kreis

Gute Nachrichten aus dem Kreishaus in Altenkirchen: Aktuell verzeichnet das Kreisgesundheitsamt keine Corona-Infektionen im Kreis. Insgesamt sind seit März 170 Personen im Kreis Altenkirchen positiv auf das Corona-Virus getestet worden.




Aktuelle Artikel aus Region


Herdorfs erstes eGame-Turnier lockt Fußball-Zockfreunde

Herdorf. Nachdem das erste FIFA-Turnier der Betreiber am ebenfalls eigenen Standort Woody’s in Betzdorf ein voller Erfolg ...

"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

Altenkirchen. Da wird in akribischer Kleinarbeit der erste Haushalt für die fusionierte Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen-Flammersfeld ...

Viel erleben auf dem Radrundweg Seenplatte (I)

Montabaur. Ein weiteres Highlight der Tour ist der große Abenteuerspielplatz bei Steinen-Dreifelden. Dieser Waldspielplatz ...

Kolumne „Themenwechsel“: Die Wettermeckerei

Jeder von uns kennt es: Kaum schaut man morgens aus dem Fenster, stellt sich auch schon Unzufriedenheit ein. Sollte es nicht ...

Schüler der Realschule plus Wissen spenden an Kinderklinik

Wissen/Siegen. Den Jugendlichen war klar, dass sie das Geld einem sozialen Zweck in der Region zugutekommen lassen wollten. ...

Kochbuch der Gelben Villa: Was Leib und Seele zusammenhält

Kirchen. Das Gemeindepsychiatrische Zentrum Gelbe Villa ist ein Ort der Begegnung. Menschen mit psychischen Erkrankungen ...

Weitere Artikel


Gedenkgottesdienst: Unnau trauert um toten Jugendlichen

Unnau. Mehrere hundert Menschen sind der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde Unnau zu einer Gedenkfeier für den 15-jährigen ...

Wenn Rettungspersonal angegriffen wird

Altenkirchen. Es kommt leider immer wieder vor, dass Rettungspersonal, Polizei auch Feuerwehrleute bei ihren Einsätzen in ...

Schützenbruderschaft Schönstein beim Bundesfest in Xanten

Wissen-Schönstein. Vom Bezirksverband Marienstatt nahm die Schützenbruderschaft Schönstein am Bundesfest in Xanten teil. ...

Hammer IGS-Schüler erhielten Sprachzertifikate

Hamm. Auch im vergangenen Schuljahr 2017/2018 wurde an der Integrierten Gesamtschule (IGS) Hamm für alle Schüler des Wahlpflichtfachs ...

Jessica Albus zur Ortsbürgermeisterin von Stürzelbach ernannt

Stürzelbach. Jessica Albus ist jetzt ganz offiziell Ortsbürgerin von Stürzelbach. In einer Ortsgemeinderatssitzung wurde ...

Silberne Dienstjubiläen für Michael Herzog und Daniel Seibert

Wissen. Michael Herzog und Daniel Seibert sind seit 25 Jahren bei der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen beschäftigt. Das ...

Werbung