Werbung

Nachricht vom 04.10.2018    

Zum Saison-Ausklang gab es nochmal Podiumsplätze

In Remagen gingen vier Akteure der DJK Gebhardshain an den Start, um dort in den Doppel- und Mixeddisziplinen um die Badminton-Rheinlandmeisterschaft zu spielen. Zweimal gelang dabei zum Saison-Ausklang der Sprung auf das Sieger-Podest, und zwar Jakob Greb und Julian Hoß sowie Anna Hoß und Mika Schönborn.

Erfolgreiche Badminton-Akteure der DJK Gebhardshain in Remagen. (Foto: Verein)

Gebhardshain/Remagen. Zum letzten Großereignis des Jahres machten sich vier Akteure der DJK Gebhardshain auf den Weg nach Remagen, um dort in den Doppel- und Mixeddisziplinen um die Badminton-Rheinlandmeisterschaft zu spielen. Bei den Jüngsten wagten sich Jakob Greb und Julian Hoß als neu formiertes Jungendoppel erstmals an den Start. In dem leider sehr schwach besetzten U11er Feld sicherten sie sich trotz einiger Startschwierigkeiten den dritten Platz. Anna Paula Kempf und Anna Hoß gingen im Mädchendoppel U15 ins Rennen. Gegen starke Gegner gingen leider einige Spiele erst sehr eng im dritten Satz verloren, so dass am Ende Platz 6 belegt wurde.

Anna Hoß trat nachmittags mit Mika Schönborn vom Nachbarverein BC „Smash“ Betzdorf im Mixed U15 an. Im stark besetzten Feld mit überwiegend älteren Gegnern sicherte sich das Duo in der Gruppenphase den zweiten Platz. Im Halbfinale wurde es noch enger: Gegen das favorisierte Mixed aus Trier kämpften sich die zwei im dritten Satz zurück ins Spiel, blieben cool und gewannen mit einer starken Leistung überraschend die Partie. Im Finale gegen die kombinierten aktuellen Rheinlandmeister der Einzelwettkämpfe war dann die Luft raus und das Endspiel ging glatt verloren. Trotzdem ging es in guter Stimmung nach einem langen Wettkampftag als Vizemeister nach Hause. Im Oktober steht nun die Minimannschaftsmeisterschaft an. Dann werden die U15er gegen Bad Marienberg und Altenkirchen versuchen, um die Qualifikation zur Endrunde mitzumischen. (PM)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Unbekannte zünden Holzstapel an: Feuerwehreinsatz am Molzberg in Betzdorf

Betzdorf. Gegen 22.20 Uhr wurde die Feuerwehr Betzdorf zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Nähe eines Waldweges, in der ...

Sprengsätze in Betzdorf entdeckt: Kriminalpolizei sucht Zeugen

Betzdorf. Eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof berichtete von einem lauten Knall, den sie in der Nacht wahrgenommen hatte. ...

Freiwillige Feuerwehr Hamm ist für den Ernstfall gut vorbereitet

Hamm (Sieg). Dabei konnten sie den Theorieteil des Intensivseminars mit Hilfe von Übungsfahrzeugen direkt in der Praxis anwenden. ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Neuer Kurs zu Alphabetisierung und digitaler Grundbildung im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab dem 3. Juli gibt es im Haus Felsenkeller einen neuen Kurs einen neuen Kurs zu Alphabetisierung und digitaler ...

Kradfahrer nach Alleinunfall in Oberwambach leicht verletzt

Oberwambach. Auf der Landstraße K 32, die von Oberwambach in Richtung Almersbach führt, ereignete sich ein Unfall mit einem ...

Weitere Artikel


Nauroth verzichtet bei der Unkrautbekämpfung auf Glyphosat

Nauroth. In welchem Maße verzichtet die Ortsgemeinde Nauroth im Gebhardshainer Land in der Zukunft auf das Pflanzengift Glyphosat? ...

Bundesliga-Auftakt für Wissener Sportschützen

Wissen. Die Bundesligamannschaft des Wissener Schützenvereins (SV) geht am kommenden Wochenende (6. und 7. Oktober) in ihre ...

AfD-Verbände feierten den Tag der Deutschen Einheit

Almersbach. Die AfD-Kreisverbände Altenkirchen und Westerwald feierten am 3. Oktober mit über 70 Bürgern den Tag der Deutschen ...

Die Lebenshilfe plant den Bau einer Wohnstätte in Gebhardshain

Gebhardshain. Die Lebenshilfe im Landkreis Altenkirchen hat im Sommer das Grundstück zwischen Wissener Straße und Kirchplatz ...

BMW-Diebstähle in Flammersfeld und Helmenzen: Zeugen gesucht

Flammersfeld/Helmenzen. Zwei Autodiebstähle beschäftigen derzeit die Polizei in Altenkirchen. In beiden Fällen – einmal in ...

Bergkristalle aus aller Welt: Wieder Mineralienbörse in Horhausen

Horhausen. Am Sonntag, 21. Oktober findet von 10 bis 17 Uhr im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) in Horhausen die 27. Westerwälder ...

Werbung