Werbung

Nachricht vom 08.10.2018 - 19:22 Uhr    

Puderbacher Legobörse geht in die dritte Runde

Bereits zum dritten Mal findet die Puderbacher Legobörse im Gemeinschaftshaus Puderbach statt. Am 4. November wird die frisch sanierte Location im örtlichen Gemeinschaftshaus, Zum Sportplatz 1 in Puderbach, wieder Schauplatz für Aussteller, Verkäufer und Käufer der bunten Kult-Steine.

Archivfotos: Veranstalter

Puderbach. Stefan Klein, Organisator und treibende Kraft hinter dem Event, das bereits bei den beiden vergangenen Börsen viele Hundert Interessierte und Lego-Begeisterte nach Puderbach zog, verlegte in diesem Jahr die Legobörse in den November, statt sie wie bisher im April stattfinden zu lassen. „Durch die umfangreichen Sanierungsarbeiten am Gemeinschaftshaus in Puderbach wären wir sonst gezwungen gewesen, auf eine andere Location auszuweichen. Da sich das Gemeinschaftshaus aber in den letzten Jahren für die Puderbacher Legobörse bewährt hat, haben wir uns dazu entschlossen, in diesem Jahr den 4. November als Stichtag zu wählen“, erläuterte Stefan Klein die Terminwahl.

Auch die dritte Puderbacher Legobörse wartet wieder mit vielen Highlights auf. Neben dem großen Verkaufsbereich, in dem Verkäufer aus ganz Deutschland Sets, einzelnen Steine oder auch die beliebten Mini-Figuren anbieten, gibt es auch in diesem Jahr wieder einen großen Ausstellungsbereich, in dem unter anderem eine Aqua-Welt, Lego-Technik Modelle und ein Star-Wars Themenbereich bestaunt werden können. Während die Erwachsenen entspannt durch den Verkaufsraum und die Ausstellung bummeln und vielleicht das ein oder andere Weihnachtsgeschenk für den Nachwuchs erstehen, vergnügen sich die Kinder in dem abgetrennten Lego-Spielbereich. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch in diesem Jahr wieder ausreichend gesorgt.

Die dritte Puderbacher Legobörse, das Event für die ganze Familie, findet am 4. November von 10 bis 16 Uhr statt. Der Eintritt beträgt ein Euro für Erwachsene, Kinder unter zehn Jahren erhalten freien Eintritt. Jede Eintrittskarte nimmt an der großen Verlosung teil, bei der es natürlich tolle Lego-Sachpreise zu gewinnen gibt. Die Auslosung der Gewinne findet um 15.30 Uhr statt.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Puderbacher Legobörse geht in die dritte Runde

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Currywurst-Fest: Teilnehmerrekord zum 70. Geburtstag

Neuwied. Sage und schreibe 44 Wurststandbetreiber aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich zum Geburtstagsfest angemeldet, ...

Totale Mondfinsternis am Montag: Frühaufsteher sind gefragt

Region. Eigentlich sind die Eckdaten der Mondfinsternis am 21. Januar gar nicht so übel: Sie ist bis zum Ende der Kernschattenphase ...

Die Uni tanzt: Winterball in Siegen

Siegen. Der diesjährige Winterball der Universität Siegen findet am 25. Januar in der Bismarckhalle statt. Ob Tango oder ...

Ein Vierteljahrhundert in der Kita: Manuela Pfeifer hat silbernes Dienstjubiläum

Wissen/Katzwinkel. Manuela Pfeifer, Erzieherin in der kommunalen Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel, hatte Mitte Januar ...

Eisiger Winter im Anmarsch: Zweistellige Minusgrade möglich

Region. Der Winter ist im ganzen Land auf dem Vormarsch - zumindest in Form von Kälte und Dauerfrost. Sogar im Flachland ...

Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“

Neuwied. Um mehr Aufmerksamkeit auf die sogenannten kleinen Menschenaffen zu lenken, hat die Zoologische Gesellschaft für ...

Weitere Artikel


Maron begrüßte neue Polizeibeamte

Region. „Sie sind angekommen im größten Polizeipräsidium des Landes. Ich bin froh, Sie heute hier begrüßen zu dürfen. Junge, ...

Stiftung „Fly & Help“: Schulprojekte in Peru besucht

Kroppach. Die Reiner Meutsch Stiftung „Fly & Help“ finanziert den Bau neuer Schulen in Entwicklungsländern. In den letzten ...

Nazi-Symbolik: Ferienhaus und Bushaltestelle beschmiert

Niederwambach. Ein Ferienhaus, ein Buswartehäuschen und mehrere Verkehrsschilder in der Ortslage Niederwambach-Lahrbach an ...

Marjana Gaponenko liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Komisch, grotesk, hellsichtig und voll schwarzem Humor und Melancholie erzählt Marjana Gaponenko in „Das letzte ...

Mit einer modernen Haustüre den Wärmeverlust im Winter verringern

Region. Durch eine neue Türe energetische Bemühungen abrunden

Viele Haushalte unserer Region haben in den letzten ...

Grüne Damen besuchten das Münsterland

Altenkirchen. Der Besuchsdienst im DRK-Krankenhaus Altenkirchen fuhr jetzt nach Lüdinghausen, um seine ehemalige Leiterin ...

Werbung