Werbung

Nachricht vom 10.10.2018 - 08:53 Uhr    

Dieter Glöckner zum zehnten Mal Deutscher Bowhunter-Meister

Zum zehnten Mal errang Dieter Glöckner von den Gebhardshainer Bogenschützen den Titel des Deutschen Meisters in der Bowhunter-Disziplin. Am letzten September-Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft Bowhunter des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) in Murrhardt im Herzen des schwäbisch-fränkischen Waldes statt. Dort errangen Glöckners Ehefrau Gaby und Tom Stahl jeweils Vizemeister-Titel.

Gaby Glöckner Im Wettkampf. (Foto: privat)

Gebhardshain/ Murrhardt. Am letzten September-Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft Bowhunter des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) in Murrhardt im Herzen des schwäbisch-fränkischen Waldes statt. Drei Teilnehmer der Bogensportabteilung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain waren diesmal am Start.

Am ersten Tag wurde eine 14 Scheiben Drei-Pfeil-Runde und eine 14 Scheiben Doppelhunter-Runde durchgeführt und am zweiten Tag eine Kombination aus Drei-Pfeil-Runde und Hunterrunde. Die Ausrichter hatten in dem teils sehr steilen Waldgelände einen sehr anspruchsvollen, meisterschaftlichen Parcours gestellt.

Tom Stahl belegte in der Stilart Bowhunter Limited den zweiten Platz. Leider spielten die Nerven nicht so mit und er hatte mit der berüchtigten Scheibenpanik zu tun. Gaby Glöckner startete in der Klasse Bowhunter Unlimited Seniorinnen. Hier belegte Sie mit 937 Ringen den zweiten Platz und wurde neue Deutsche Vize-Meisterin. Den Sieg errang Gudrun Jung aus Allemühl mit 954 Ringen. Nach einem intensiven Wettkampf entschied hier letztendlich ein Fehlschuss in der Hunterrunde die Platzierung.

Dieter Glöckner ließ diesmal nichts anbrennen und ging bereits am ersten Wettkampftag mit 33 Ringen in Vorsprung. Diesen baute er dann in seiner Lieblingsrunde, der Hunterwertung, kontinuierlich aus und wurde mit deutlichem Vorsprung von 67 Ringen und gesamt 1047 Ringen neuer Deutscher Meister bei den Bowhunter Unlimited Senioren. Am zweitenTag schoss er sogar mit 536 Ringen High Score in der gesamten Bowhunter Klasse. Vize-Meister mit 980 Ringen wurde sein Dauerrivale Christian Vogel aus Kaufbeuren. Den dritten Platz belegte Johannes Traving aus Harlingen mit 960 Ringen.

Glöckner errang damit den zehnten nationalen Meister-Titel in der Bowhunter-Disziplin und den 30. Titel Deutscher Meister DFBV insgesamt, außerdem erneut in 2018 das Triple aus den Disziplinen DM-Halle, DM-Feld und DM-Bowhunter. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Dieter Glöckner zum zehnten Mal Deutscher Bowhunter-Meister

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Guter Saison-Start für die DJK Gebhardshain-Steinebach

Plaidt/Gebhardshain. Beim ersten Ranglistenturnier des Jahres zeigte das junge Badmintonteam der DJK Gebhardshain-Steinebach ...

Handball-Derby: VfL-Damen besiegen SSV95 Wissen knapp

Hamm/Wissen. In der Damen-Handball-Bezirksliga war der SSV95 Wissen zu Gast beim VfL Hamm. Den Torreigen eröffnete der SSV ...

Kevin Zimmermann bei den IWAS World Games in Dubai am Start

Wissen. Die International Wheelchair and Amputee Sports Federation (IWAS) führt jährlich ihre IWAS World Games aus. In diesem ...

SG 06 Betzdorf baut neue A-Jugend auf

Betzdorf. Die SG 06 Betzdorf ist dabei, eine neue A-Jugend aufzubauen. Man ist optimistisch, Spieler der Jahrgänge 2001 und ...

Ein schlechter Tag für die Wissener Handballer

Bendorf/Wissen. Am Samstagabend (9. Februar) bestritten die Handballer des SSV95 Wissen ihr erstes Auswärtsspiel im neuen ...

Kirchener Faustballer fiebern der Regionalmeisterschaft entgegen

Kirchen. Das Teilnehmerfeld für die am 23. und 24. Februar stattfindende Regionalmeisterschaft West der männlichen U14 im ...

Weitere Artikel


Vollsperrung: Ab Mittwoch wird die K 51 in Marienthal erneuert

Marienthal. Ab Mittwoch, den 10. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, den 12. Oktober, wird die schadhafte Fahrbahndecke ...

Bolivianischer Kardinal Toribio Ticona zu Gast im Dekanat Kirchen

Kirchen/Betzdorf. „Ich könnte selbst solch eine Einrichtung besuchen, da ich krank bin“, hat der 81-jährige bolivianische ...

WW-Lit-Finale: Deutschland-Premiere für „Die Mittelmeerreise“

Wissen. Zum Finale der diesjährigen Westerwälder Literaturtage wird es besonders spannend: Denn Hanns-Josef Ortheil fand ...

Wissener VdK wanderte an der Nister

Wissen/Heimborn. Bei herrlichem Herbstwetter trafen sich mehr als 40 Mitglieder und Freunde des VdK-Ortsverbandes Wissen ...

Oktoberfest in Neitersen: Für Freitag gibt es noch Tickets

Neitersen. Seit nunmehr zehn Jahren feiert Neitersen mit seinem Oktoberfest bei stets frühzeitig ausverkauftem Haus eines ...

Fortschritt beim Breitbandausbau: MdB Sandra Weeser hakt nach

Berlin/Kreisgebiet. Im August und September machte Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser (FDP) mehrfach von ihrem parlamentarischen ...

Werbung