Werbung

Nachricht vom 12.10.2018 - 14:30 Uhr    

Neues Führungsteam bei der Feuerwehr in Sassenroth

Hauptbrandmeister Markus Urrigshardt bleibt für weitere zehn Jahre Wehrführer der Löschgruppe Herdorf-Sassenroth, Brandmeister Sven-Peter Dielmann ist sein neuer Stellvertreter. Die Aktiven der Löschgruppe Sassenroth der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf hatten sich kürzlich zur Wahl einer neuen Wehrführung getroffen.

Das Führungsteam der Löschgruppe Sassenroth: (von links) Heiko Lichtenthäler (stellv. Wehrleiter), Matthias Theis (Wehrleiter), Sven Peter Dielmann, Markus Urrigshardt, André Fries (stellv. Wehrleiter), Dirk Scheerer und Bürgermeister Wolfgang Schneider. (Foto: Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf)

Herdorf-Sassenroth. Die Aktiven der Löschgruppe Sassenroth der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf trafen sich kürzlich zur Wahl einer neuen Wehrführung, bei der Hauptbrandmeister Markus Urrigshardt für weitere zehn Jahre als Wehrführer im Amt bestätigt wurde sowie Brandmeister Sven-Peter Dielmann neu in das Amt des stellvertretenden Wehrführers gewählt wurde. Bürgermeister Wolfgang Schneider überreichte direkt im Anschluss an die Wahl die Ernennungsurkunden. Hierbei sprach er seine Glückwünsche aus und bedankte sich für das bislang erbrachte Engagement.

Sein besonderer Dank galt dem bisherigen stellvertretenden Wehrführer, Oberbrandmeister Dirk Scheerer, der für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung stand. Scheerer wird jedoch weiterhin als aktives Mitglied in der Verbandsgemeindefeuerwehr tätig sein, um die Erfahrungen, die er in der zurückliegenden Dienstzeit gewonnen hat, an die nachfolgenden Generationen von Feuerwehrleuten weiter zu geben. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neues Führungsteam bei der Feuerwehr in Sassenroth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Haftung der Freiwilligen Feuerwehr für Schäden bei einem Einsatz?

Zum Sachverhalt:
Auf dem unmittelbar angrenzenden Nachbargrundstück des Anwesens der Klägerin entstand ein Wohnhausbrand ...

Personentransport mit Gammelfleisch gestoppt

Montabaur. Bei einer Kontrolle eines in Süddeutschland zugelassenen Kleinbusses am Mittwoch, 16. Januar, auf einer Rastanlage ...

Frankfurt ist das Ziel: Die Kreisvolkshochschule lädt ein

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Donnerstag, den 28. Februar (Weiberfastnacht), bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen ...

Land der Ideen 2019: SPD-Abgeordnete rufen zur Teilnahme auf

Region. Noch bis 12. Februar können Projekte für den diesjährigen Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ eingereicht ...

DRK-Führungskräfte bildeten sich fort

Katzwinkel. In Katzwinkel-Elkhausen trafen sich die Führungs- und Leitungskräfte der Bereitschaften des DRK-Kreisverbandes ...

Masern in Waldbröl: Altenkirchener Gesundheitsamt rät zur Impfung

Altenkirchen/Waldbröl. In Waldbröl sind aktuell sechs Kinder im Alter zwischen 2 und 16 Jahren an Masern erkrankt. Da einige ...

Weitere Artikel


Ab Samstagabend: Freie Fahrt in Betzdorf

Betzdorf. Man kann die Stunden jetzt zählen, bis es in Betzdorf wieder „Freie Fahrt!“ heißt. Aktuell informiert der Landesbetrieb ...

ICE-Brand bei Dierdorf: Auslöser war ein technischer Defekt - Bergung läuft

Dierdorf. Nach dem Großeinsatz der Feuerwehren ...

Juso-Kreiskonferenz: Philip Schimkat weiter Kreisvorsitzender

Herdorf/Kreisgebiet. Auf der jüngsten Kreiskonferenz der Jusos im Kreis Altenkirchen, die in Herdorf stattfand, standen neben ...

160 Jahre Schlaadt Orgel: Jugendchor St. Matthias Neuwied singt

Horhausen. Wieder auf ein besonderes Ereignis dürfen sich die Freunde der Konzertreihe „160 Jahre Schlaadt Orgel Horhausen“ ...

„Hölle, Hölle, Halloween“: Beste Live-Musik im Kulturwerk

Wissen. Am Mittwoch, 31. Oktober 2018, ab 20 Uhr, verwandelt sich das Kulturwerk in Wissen in eine Halloweenparty-Location ...

Werbung