Werbung

Nachricht vom 20.10.2018    

"Vom Korn zum Brot" - Raiffeisenprojekt in Fürthen ging zu Ende

Das Motto der Kindertagesstätte "Die Phantastischen Vier" lautet: "Gemeinsam sind wir stark!" und ist angelehnt an Raiffeisens Philosophie: "Was einer nicht schafft, das schaffen viele". Beim Projekt "Vom Korn zum Brot" fand jetzt die gemeinsame Brotback-Aktion statt.

Die Kinder zu Gast im Opperzauer Dorfbackes. Fotos. Kita

Fürthen. Im Rahmen des Raiffeisenprojektes "Vom Korn zum Brot" legte die Kita "Die Phantastischen Vier" bereits im April ein Hochbeet an, welches mit Hafer- und Gerstensamen bestückt wurde. Die Kinder gossen verantwortungsvoll die Samen, so dass schon bald das Getreide zu erkennen war und sie verfolgten gespannt den Reifeprozess.

Die Ernte fand dann im August statt und wurde in der Kita-eigenen Getreidemühle zu Mehl verarbeitet. Die eigene Ernte wurde durch Kartoffel- und Mehlspenden der Eltern und des Bürgervereins Opperzau/Oppertsau aufgebessert. Endlich war es soweit, das große Backen im Opperzauer Dorfbackes konnte beginnen.

Die zukünftigen Schulkinder wanderten zum Backes und konnten dort, mit Unterstützung durch das "Backesteam", 45 Kartoffelbrote herstellen, die die Eltern am darauffolgenden Tag in der Kita abholen konnten. Mit einer industriellen Küchenmaschine wurden 25 Kilogramm Kartoffeln gerieben und in der großen Knetmaschine mit dem Mehl und anderen Zutaten zum Brotteig verarbeitet. Mit großem Interesse wurde die Glut im Backofen bestaunt. Als der Ofen seine Temperatur erreicht und die Brote in den Formen geruht hatten, wurde sie im Backofen ausgebacken.



Am nächsten Morgen wurden sofort Brote zum Probieren aufgeschnitten und mit selbst hergestelltem Fruchtaufstrich im Bistro serviert. Der Besuch im Backes ist schon ein zur Tradition gewordener Ausflug, den die Kita jedes Jahr unternimmt und mit der Unterstützung des Bürgervereines Opperzau/Oppertsau zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Die Kinder und Erzieherinnen der Kita "Die Phantastischen Vier" bedanken sich recht herzlich beim Opperzauer "Backesteam" für ihre Bereitschaft und Unterstützung.


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: "Vom Korn zum Brot" - Raiffeisenprojekt in Fürthen ging zu Ende

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Siegtal pur 2022": Sonderzüge zum Radler-Sonntag - Vorarbeiten laufen planmäßig

Region. Die planmäßigen Zugverbindungen von Regionalexpress, Regionalbahn und S-Bahn im Siegtal werden am Sonntag durch den ...

Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Region. Eine der schönsten Zeiten für Naturerlebnis und Genuss ist der Sommer. Hier können das Rheintal und der Westerwald ...

Nach 27 Dienstjahren: Karla Kolumna des Kirchenkreises Altenkirchen geht in Ruhestand

Region. Im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen geht eine Ära zu Ende: Petra Stroh, die seit 27 Jahren für die Öffentlichkeitsarbeit ...

DJK Wissen-Selbach feiert Jubiläum mit einer Spiel- und Spaßmeile in Wissen

Wissen. Los geht es vormittags um 10.30 Uhr mit einer ökumenischen Andacht. Ab 11 Uhr treten verschiedene Sportgruppen auf ...

Familienausflug zum Bauernhof mit der Wissener Kita "Villa Kunterbunt"

Am 21. Juni machten sich die Kinder der "Hoppetosse"-Gruppe der Kita "Villa Kunterbunt" mit ihren Eltern auf den Weg nach ...

Endlich wieder Feiern - Schützenfest in Schönstein mit zahlreichen Besuchern

Schönstein. Der Festsonntag startete mit der traditionellen Messe an der Heisterkapelle. Dieses Gotteshaus wurde der Bruderschaft ...

Weitere Artikel


Erster Coq d´Or Wein- und Käsemarkt lockte nach Marienthal

Marienthal. Es müssen nicht immer große Menüs sein, welche die Feinschmecker der Region in die heimische Gastronomie locken: ...

20 Jahre Nikis Eis-Café in Horhausen

Horhausen. Zum 20-jährigen Bestehen von Nikis Eis-Café in Horhausen gratulierten jetzt für die Verbandsgemeinde Flammersfeld ...

London Calling: Heimische Azubis zur Weiterbildung an der Themse

London/Altenkirchen. Auch in diesem Jahr hat es wieder eine Gruppe von jungen Auszubildenden in die britische Hauptstadt ...

Da geht noch was: Reparatur-Café bringt alte Schätzchen auf Vordermann

Wissen. Eine elektrische Zahnbürste, ein Weidezaungerät, ein CD-Player, eine Stereo-Anlage, ein Staubsauger, eine TV-Fernbedienung: ...

HwK-Herbstumfrage: Konjunktur im Handwerk brummt weiter

Koblenz. Die Auftragslage ist gut, die wirtschaftlichen Aussichten stimmen zuversichtlich, die Konjunktur im Handwerk läuft ...

August-Sander-Schule erhält Spiel- und Klettergerüst

Altenkirchen. Die August-Sander-Realschule plus in Altenkirchen bekommt ein neues Spiel- und Klettergerüst für ihre jüngeren ...

Werbung