Werbung

Nachricht vom 31.10.2018    

Badminton: DJK Gebhardshain-Steinebach war in Trier erfolgreich

Julian Hoß und Jakob Greb von der Badminton-Abteilung der DJK Gebhardshain-Steinebach stellten in Trier ihr Können unter Beweis. Zum dritten und letzten Oliver Mini-Cup der Saison hatte der Badmintonverband Rheinland eingeladen. Beide konnten absolut mit sich zufrieden sein. Die guten Platzierungen sind ein tolles Feedback für den Trainingseifer der Nachwuchsspieler.

Julian Hoß (rechts) und Jakob Greb waren in Trier erfolgreich. (Foto: Verein)

Trier/Gebhardshain. Zum dritten und letzten Oliver Mini-Cup der Saison hatte der Badmintonverband Rheinland nach Trier eingeladen. Dabei stand die Teilnahme der jüngsten Spieler der DJK Gebhardshain-Steinebach auf der Kippe, da der Coach gleichzeitig in der Seniorenmannschaft spielen musste. Kurzfristig sprang ein Vater als Betreuer und Fahrer in die Bresche und machte seine Sache offensichtlich gut, denn Julian Hoß in der AK U11 und Jakob Greb in der AK U10 konnten beide in Trier überzeugen. Julian verlor in einem starken Zehnerfeld nur ein Vorrundenspiel knapp und unglücklich in drei Sätzen, gewann alle anderen Matches und holte mit dem vierten Platz schließlich noch das maximal Machbare heraus.

Jakob erwischte einen starken Tag. In dem Sechserfeld der U10 spielte jeder gegen jeden und der junge Steinebacher konnte alle fünf Partien für sich entscheiden – auch gegen Spieler, die bei den vorangegangenen Turnieren das bessere Ende noch für sich hatten. Damit wurde er Tagessieger und verpasste den Gesamtsieg der Serie nur knapp. Julian wurde Gesamtdritter. Beide konnten absolut mit sich zufrieden sein. Die guten Platzierungen sind ein tolles Feedback für den Trainingseifer der Nachwuchsspieler. Zusätzlich gab es auch noch ein cooles Badmintonshirt vom Sponsor zur Belohnung an alle Jungs und Mädels, die an mindestens zwei Turnieren der Serie teilgenommen haben. Da waren Julian und Jakob natürlich dabei. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Badminton: DJK Gebhardshain-Steinebach war in Trier erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Taekwondo: Jan Wiedemann gewinnt die Bavaria Open

Altenkirchen / Nürnberg. Dass der erste Wettkampf direkt ein Bundesranglistenturnier sein würde, machte den Wiedereinstieg ...

Sieg zum Rückrundenauftakt für den BC "Smash" Betzdorf

Betzdorf. Besser machten es Thomas Knaack/Markus Wüst im zweiten Herrendoppel sowie Melanie Schulz/Elmé de Villiers. Beide ...

TuS 09 Honigsessen: 20 Helfer setzten 600 Pflanzen

Birken-Honigsessen. Pfingsten 2019 wurde der Kleinfeld-Kunstrasen des TuS 09 Honigsessen feierlich unter Teilnahme kommunalpolitischer ...

"16 gestartet, 17 am Start": Westerwaldcup Ski alpin der Schüler am Salzburger Kopf

Stein-Neukirch. Kühle ein Grad, leichter Schneefall und ein Ski-Hang voller Leben. 52 Kinder auf Brettern trafen sich zum ...

Sascha Wirtz neuer Trainer der SG Ellingen/Bonefeld/Willroth

Ellingen/Bonefeld/Willroth. „Unser Ziel war es, vor dem Start der Wintervorbereitung einen neuen Cheftrainer zu präsentieren. ...

Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Hachenburg/Altenkirchen. Bei der Tennisnacht des TuS Hachenburg am 5. März werden ausschließlich Doppel gespielt, wobei alle ...

Weitere Artikel


Kommunale Verkehrsüberwachung: Grüne beantragen Haushaltsmittel für 2019

Betzdorf. „Es wird nicht nur in der Stadt Betzdorf, sondern in der gesamten Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain oft viel ...

Das Herbstpreisschießen der Schönsteiner Schützen läuft

Wissen-Schönstein. Das Herbstpreisschießen, traditionell Sauschießen genannt, ist derzeit im Schönsteiner Schützenhaus in ...

Arbeitsmarkt im Oktober: Weiterhin auf gutem Kurs

Neuwied/Altenkirchen. Die Lage am Arbeitsmarkt in der Region bleibt weiterhin positiv, aber die Arbeitslosenzahlen sinken ...

Bioabfalltonne des Monats Oktober steht in Nauroth

Nauroth. Die Bioabfalltonne des Monats Oktober steht in Nauroth. Konkret: bei Heinrich Dönges. Seit Juni werden nach dem ...

40 Jahre Chorleiter auf der Köttingerhöhe: Ein Abend für Clemens Bröcher

Wissen. In der Halle des Kulturwerks in Wissen fand eine denkwürdige Veranstaltung statt: Der MGV „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe ...

Frisch und windig, aber viel Spiel und Spaß: Das Barbarafest war ein Erfolg

Betzdorf. Der Celsius-Wert auf dem Thermometer war näher am Gefrierpunkt als an einer zweistelligen Zahl, als am Sonntagmorgen ...

Werbung