Werbung

Nachricht vom 06.11.2018 - 15:40 Uhr    

Es gibt Landesmittel für wasserwirtschaftliche Maßnahmen

Die naturnahe Rückführung des Mehrbachs und der Grunderwerb an der Daade werden gefördert. Darüber informiert Landtagsabgeordneter Heijo Höfer (SPD) aktuell. Für die Erstellung des Gewässerentwicklungsplans sei der Mehrbach auf einer Länge von neun Kilometern genau untersucht worden. Dabei habe man insgesamt 14 Einzelmaßnahmen festgelegt, damit das Gewässer wieder in einen naturnahen Zustand zurückgeführt werden kann.

Landtagsabgeordneter Heijo Höfer (SPD) informiert über die Bezuschussung der wasserwirtschaftlichen Maßnahmen. (Foto: Heijo Höfer, MdL, Wahlkreisbüro)

Kreisgebiet. Für die Umsetzung des Gewässerentwicklungsplans entlang des Mehrbachs erhält die Verbandsgemeinde Altenkirchen eine Landeszuweisung in Höhe von 56.700 Euro. Die Mittel sind für den ersten Finanzierungsabschnitt bewilligt worden. Dieser sieht Ausgaben von 63.000 Euro vor. Die Nachricht erhielt der Landtagsabgeordnete Heijo Höfer (SPD) aus dem Mainzer Umweltministerium. Wie der SPD-Politiker dazu mitteilt, weist der Mehrbach an einigen Stellen tiefe Einschnitte auf.

Viele Böschungen hätten starke Erosionsspuren. Für die Erstellung des Gewässerentwicklungsplans sei der Mehrbach auf einer Länge von neun Kilometern genau untersucht worden. Dabei habe man insgesamt 14 Einzelmaßnahmen festgelegt, damit das Gewässer wieder in einen naturnahen Zustand zurückgeführt werden kann. Gleichzeitig soll dadurch die Wasserqualität angehoben werden. Zwei weitere Maßnahmen seien am Erbach geplant.

Geld vom Land gibt es außerdem für den Kauf eines Ufergrundstücks am Daadenbach. In diesem Bereich waren in der Vergangenheit mehrere Wehre umgebaut worden. Auch hier dient die Maßnahme zur Verbesserung der Gewässerentwicklung. Die Ausgaben für den Grundstückserwerb belaufen sich auf 1.500 Euro. Das Land gibt dem Kreis dafür einen Zuschuss von 1.300 Euro.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Es gibt Landesmittel für wasserwirtschaftliche Maßnahmen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Harter Brexit: IHKs erwarten schwerwiegende Folgen

Koblenz/Region. Nach monatelangem Tauziehen ließ sich keine Mehrheit im britischen Unterhaus für das mühsam ausgehandelte ...

„Weißen Flecken“ im AK-Land den Kampf angesagt

Kreisgebiet. „Die Breitbandinitiative in der Region Rhein-Westerwald-Sieg – und damit auch im Landkreis Altenkirchen – läuft ...

100 Jahre SPD in Altenkirchen: Malu Dreyer kommt zum Neujahrsempfang

Altenkirchen. 1919 schlug die Geburtsstunde der SPD in Altenkirchen. Der Erste Weltkrieg war gerade zu Ende, der Kaiser hatte ...

Kommunalwahlen: FDP in der VG Betzdorf-Gebhardshain stellte Listen auf

Betzdorf. Die FDP in der Verbandsgemeinde (VG) Betzdorf-Gebhardshain hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen am 26. Mai ...

Ausweitung der Meisterpflicht: „Weltfremd und unrealistisch“

Region. Da regt sich Widerspruch: Die Kuriere haben über den Neujahrsempfang ...

Landratswahl: Die Kreis-CDU setzt auf Peter Enders

Marienthal. Landtagsabgeordneter Dr. Peter Enders aus Eichen wird für die CDU ins Rennen um die Nachfolge von Landrat Michael ...

Weitere Artikel


Justin Gerritz gibt Gas: Gute Saison für Iserter Kart-Talent

Isert. Auf eine rundum gelungene Saison blickt der zwölfjährige Justin Gerritz zurück. Der talentierte Kartfahrer aus Isert ...

IKK Südwest lädt zu Arbeitgeber-Seminaren ein

Die IKK Südwest informiert Arbeitgeber bereits seit mehreren Jahren jeweils zum Jahreswechsel über Änderungen und Neuerungen ...

TuS Horhausen beim Löwenlauf und den Rheinland-Meisterschaften unterwegs

Hachenburg/Horhausen. Am 20. Oktober beim Löwenlauf in Hachenburg gingen bei noch einstelligen Temperaturen und Nebel zunächst ...

Bezirks-CDU nominiert Malte Kilian für Europa

Dieblich/Kreisgebiet. Sehr zufrieden kehrten die fünf Delegierten des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen aus Dieblich zurück. ...

VG Betzdorf-Gebhardshain: Auch die SPD will kommunale Blitzer

Betzdorf. Die SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat von Betzdorf-Gebhardshain unterstützt den Antrag der Fraktion von Bündnis ...

Deutsches Raiffeisenmuseum erstrahlt in neuem Glanz

Hamm/Region. Am Montagnachmittag füllte sich die Raiffeisenstraße in Hamm bereits am frühen Nachmittag mit interessierten ...

Werbung