Werbung

Nachricht vom 07.11.2018 - 08:08 Uhr    

Neue Leiterin des Alten- und Pflegeheims in Mudersbach begrüßt

Die neue Heimleiterin des Alten- und Pflegeheimes in Mudersbach, Marion Moritz, wurde von VG-Bürgermeister Maik Köhler und Vertretern des Seniorenbeirates willkommen geheißen.

Ein herzlicher Gruß galt Heimleiterin Marion Moritz. Foto: Verwaltung

Mudersbach. Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates der Verbandsgemeinde Kirchen, Helmut Ermert und Renate Otto (Seniorenbeirat) besuchte Bürgermeister Maik Köhler das Alten- und Pflegeheim St. Barbara in Mudersbach.

Bürgermeister Maik Köhler und der Seniorenbeirat nutzten den Gesprächstermin, um der neuen Heimleiterin Marion Moritz zu ihrer neuen Aufgabe zu gratulieren und versicherten eine gute Zusammenarbeit zum Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner. Moritz betonte ihrerseits, dass es ihr wichtig sei, in der örtlichen Struktur gut vernetzt zu sein und dass die Bewohnerinnen und Bewohner am örtlichen Leben und den Veranstaltungen teilhaben können.

„Mein Dank und Respekt gilt allen in der Altenpflege beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern“, so Bürgermeister Maik Köhler abschließend. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Leiterin des Alten- und Pflegeheims in Mudersbach begrüßt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Offene Hände und freundliches Lächeln: Weltgebetstag blickt nach Slowenien

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus dem Lukas-Evangelium laden diesmal ...

Kirburg: Einbruch in Fachgeschäft für Gartentechnik

Kirburg. Am heutigen Morgen, 2.05 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über einen Einbruch in das Gartentechnikfachgeschäft ...

Unfall in Mudersbach: Schwerverletzte Seniorin verstorben

Mudersbach. Eine 83-jährige Fußgängerin, die bei einem Verkehrsunfall am Montag (14. Januar) in Mudersbach-Niederschelderhütte ...

Science Slam und Ausstellung zur Schulausgangsschrift

Siegen. Die Universität Siegen weist aktuell auf zwei Veranstaltungen hin: Am 23. Januar startet eine Ausstellung zum Thema ...

Workshop für Kids: Im natürlichen Kreislauf gibt es keinen Müll

Nauroth. Für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren gibt es am Samstag, den 16. Februar, von 10 bis 14 Uhr ein spannendes ...

Rotter Möhnenkarneval im Waldpavillon

Rott. Die Rotter Möhnen laden auch in diesem Jahr zum traditionellen Möhnenkarneval in den Waldpavillon ein. Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain plant Ehrenamtstag

Betzdorf/Gebhardshain. In Rheinland-Pfalz engagieren sich überdurchschnittlich viele Personen in ehrenamtlichen Bereichen, ...

Wer kann Hinweise zu gefundenen Schmuckstücken geben?

Wissen. Die Kriminalpolizei Betzdorf informiert aktuell über den Fund von etlichen Schmuckstücken in Wissen, die mutmaßlich ...

DIHK-Umfrage: Weiterbildung hoch im Kurs

Koblenz/Region. Mehr als 60.000 Frauen und Männer legen in Deutschland jährlich eine Prüfung der Höheren Berufsbildung zum ...

Wanderparadies Dolomiten: Diavortrag für den Wissener Jahrmarkt

Wissen. Dieter Freigang, Siegerländer Bergsteiger und Fotograf, engagiert sich wie in den Vorjahren wieder für den Jahrmarkt ...

DRK-Kreisverband Altenkirchen im Einsatz bei Evakuierung

Altenkirchen/Neuwied. Das extreme Niedrigwasser des Rheins hatte den 1000 Kilogramm-Blindgänger im Neuwieder Stadtteil Irlich ...

TuS Horhausen beim Löwenlauf und den Rheinland-Meisterschaften unterwegs

Hachenburg/Horhausen. Am 20. Oktober beim Löwenlauf in Hachenburg gingen bei noch einstelligen Temperaturen und Nebel zunächst ...

Werbung