Werbung

Nachricht vom 07.11.2018 - 18:27 Uhr    

Wissener Mini- und Juniorentanzcorps holten Meisterschaft

Die Wissener Karnevalsgesellschaft kann wahrlich stolz auf ihren Nachwuchs sein. Das Mini- und Juniorentanzcorps holte jeweils den Meistertitel in Koblenz im Gardetanzsport in Koblenz. Nach den Qualifizierungen auf Landesebene krönten sie die Erfolge mit dem Deutschen Meistertitel 2018.

Die "Mini-Affenbande" hatte Grund zum Jubeln. Fotos: Verein

Wissen/Koblenz. Am Samstag, 3. November, ging es für das Mini- und Junioren-Tanzcorps der KG Wissen zur Deutschen Meisterschaft nach Koblenz. Beide hatten sich zuvor auf Landesmeisterschaften erfolgreich qualifiziert.

Bereits um 6 Uhr morgens hieß es für die Kleinsten los. Das Mini-Tanzcorps machte sich mit allen Tänzerinnen und zahlreichen Fans auf den Weg. Mit ihrem Schautanz „Die Mini-Affenbande auf der Suche nach der Kokosnuss“ hieß es auf den „13. Deutschen Meisterschaften im Gardetanzsport“ der Rheinischen Karnevalkooperation (RKK) Bühne frei. Starke Konkurrenz erwartete die Minis. Als Titelverteidiger hieß es sich, gegen vier starke Gegner, durchzusetzen. Dies gelang den Kindern mit Bravour. Mit einem tollen Tanz und einer fehlerfreien Vorstellung erhielten sie den Titel des „Deutschen Meister 2018“. Diesen erreichten sie bereits zum fünften Mal in Folge. Die Trainerinnen Natascha Sadoski, Stefanie Schneider und Sabrina Schwan sind unglaublich stolz auf ihre "Affenbande". Diese dürfen nun den Pokal behalten.

Doch nicht nur das Mini-Tanzcorps hatte Grund zu feiern. Auch das Junioren-Tanzcorps startete bei der Deutschen Meisterschaft in der Kategorie Schautanz gemischte Formation. Bevor hier gefeiert werden konnte, hieß es „Leinen los, ab geht die wilde Fahrt“, so das Motto des Tanzes. 22 Tänzerinnen und ein Tänzer präsentierten mit ihrem Tanz spektakulären Hebefiguren und einer synchronen Choreografie ihr Können. Doch die beste Leistung war hier noch nicht ausreichend. Nach der Bekanntgabe des Ergebnisses kam der Schock: Gleichstand. Ein Gegner der Junioren hatte exakt das gleiche Ergebnis (inklusive Streichwertung).

Mit einer Zitterpartie und einem Kampf um die besseren Nerven sollte der Titel entschieden werden, denn nach den Regeln, müssen beide Gruppen, bei Gleichstand, noch einmal ihren Tanz zeigen. Alle Tänzerinnen und Tänzer meisterten diese Situation und gingen mit Power und viel Spaß ein zweites Mal auf die Bühne, um ihre Leistung abzurufen. Dies gelang. Nach einer perfekten Präsentation ihres Tanzes hieß es Daumen drücken. Mit 0,2 Punkten Unterschied ging das Stechen zugunsten der KG Wissen aus. Alle Aktiven und Beteiligten waren unfassbar glücklich und feierten den neuen Deutschen Meister. Allen voran die Trainerinnen Julia Rumpel und Nathalie Kaiser. Beide schafften es ihre Gruppe aufzubauen und sind sehr stolz auf ihr Team.

Mit zwei Titeln im Gepäck ging es nach einem langen Tag zurück nach Wissen, wo die neuen amtierenden Deutschen Meister 2018 im Schautanz gebührend empfangen und gefeiert wurden. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Wissener Mini- und Juniorentanzcorps holten Meisterschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Karneval in Overlohr: „Schün, dat de do bes!“

Oberlahr. Kaum sind die Lichter der Weihnachtsbäume erloschen, funkeln in den Oberlahrer Haushalten wieder die Farben Rot ...

Vortrag über Auf und Ab der Westerwälder Vogelwelt

Limbach. Der Co-Autor des mehrbändigen Standardwerkes „Die Vogelwelt in Rheinland-Pfalz“ geht dabei zunächst auf die sich ...

Karneval in Wissen: Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Wissen. Bei der Wissener Karnevalsgesellschaft (KG) laufen die Vorbereitungen für die heiße Phase der Session derzeit auf ...

VfL Kirchen: 59 Sportabzeichen verliehen

Alsdorf/Kirchen. Wer 35 Mal das Sportabzeichen ablegt, der muss schon über Disziplin, Ehrgeiz und natürlich auch sportliches ...

Prinzenfrühschoppen war Treffpunkt der heimischen Narren

Burglahr. Die Karnevalsgesellschaft (KG) Burglahr hatte ins Festzelt auf dem Dorfplatz eingeladen. Viele befreundete Vereine ...

SV Elkhausen-Katzwinkel ist Meister der Landesoberliga

Katzwinkel-Elkhausen. Unangefochten hat sich die erste Mannschaft des Schützenvereins (SV) Elkhausen-Katzwinkel den Meistertitel ...

Weitere Artikel


Kreissynode des evangelischen Kirchenkreises tagt in Betzdorf

Kreisgebiet. „80 Jahre Reichspogromnacht und Antisemitismus heute“ – mit einem Impulsreferat vom Kirchenrat Dr. Volker Haarmann ...

Ehrungen bei der Volksbank Hamm/Sieg eG

Hamm. In einer kleinen Feierstunde wurden am 31. Oktober der Aufsichtsratsvorsitzende Heinz-Georg Schumacher sowie die beiden ...

Koblenzer „Nacht der Technik“ am 10. November

Koblenz. Am nächsten Samstag, 10. November, startet um 14 Uhr in den Bildungszentren der Handwerkskammer (HwK) Koblenz (August-Horch-Straße ...

DIHK-Umfrage: Weiterbildung hoch im Kurs

Koblenz/Region. Mehr als 60.000 Frauen und Männer legen in Deutschland jährlich eine Prüfung der Höheren Berufsbildung zum ...

Wer kann Hinweise zu gefundenen Schmuckstücken geben?

Wissen. Die Kriminalpolizei Betzdorf informiert aktuell über den Fund von etlichen Schmuckstücken in Wissen, die mutmaßlich ...

Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain plant Ehrenamtstag

Betzdorf/Gebhardshain. In Rheinland-Pfalz engagieren sich überdurchschnittlich viele Personen in ehrenamtlichen Bereichen, ...

Werbung