Werbung

Nachricht vom 08.11.2018    

Adventskonzert: Singkreis Wehbach begrüßt Gastchor aus Prag

Zum Adventskonzert im Jubiläumsjahr begrüßt der Singkreis 1868 Wehbach Gäste aus Tschechien: Cancioneta Praga ist ein Chor, der 2010 vom Chorleiter Lukáš Jindřich gegründet wurde. Die Mitglieder des Chores stammen aus verschiedenen renommierten Chören aus Prag und stehen für ein außergewöhnlich großes Repertoire. Das Konzert findet am 30. November statt.

Kirchen-Wehbach. Im 150. Jubiläumsjahr lädt der Singkreis 1868 Wehbach unter Leitung von Musikdirektor Michael Rinscheid zu einem Adventskonzert ein, dass es in sich hat. Dieses Jahr findet das Konzert bereits am Freitag, den 30. November, um 19 Uhr in der evangelischen Lutherkirche in Kirchen statt. Zu diesem Event haben sich die Wehbacher Sängerinnen und Sänger internationale Unterstützung geholt und als Gastchor Cantionata Praga eingeladen.

Cancioneta Praga ist ein Chor, der 2010 vom Chorleiter Lukáš Jindřich gegründet wurde. Die Mitglieder des Chores stammen aus verschiedenen renommierten Chören aus Prag (Bambini di Praga, Radost Praha und andere). Das Repertoire der Cancioneta Praga ist sehr umfangreich: Es umfasst nicht nur alte Kompositionen, sondern auch Musik des 20. Jahrhunderts sowie Weihnachtslieder aus der ganzen Welt und der Tschechischen Republik, eine Auswahl an tschechischen Volksliedern und Volksliedern aus der ganzen Welt. Der Chor ist auch in der Lage, verschiedene Musikstile aufzuführen, beispielsweise Pop-Musik. Cancioneta Praga nimmt auch für Fernsehen und Radio auf und hat bereits zwei CDs produziert.



Begleitet wird der Chor von Lenka Navrátilová. Sie studierte Klavier und Cembalo am Konservatorium in Teplice und Chorleitung der Chorkirchenmusik an der Karlsuniversität in Prag. Sie ist Professorin für Klavierbegleitung am Prager Konservatorium und Begleiterin des Philharmonischen Chores Prag. Während ihrer Karriere hatte sie die Möglichkeit, mit weltbekannten Dirigenten wie Claudio Abbado, Sir Charles Mackeras, Sir Simon Rattle, Zubin Mehta und Jiří Bělohlávek zusammenzuarbeiten. Chorleiter Lukáš Jindřich wurde 1984 geboren und enstammt den Bambini di Praga Chores, in dem er im Alter von fünf Jahren zu singen begann. Er absolvierte die Pädagogische Fakultät der Karlsuniversität in Prag mit einem Master-Abschluss in Chorleitung.

Der Singkreis Wehbach freut sich jetzt schon auf ein tolles Konzert, welches allen Gästen und allen Sängerinnen- und Sängern in Erinnerung bleiben wird. Die Eintrittskarten können bei allen Chormitgliedern und an der Abendkasse erworben werden. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Adventskonzert: Singkreis Wehbach begrüßt Gastchor aus Prag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Wissen. Insbesondere die für den 8. Mai geplante Lesung mit Annegret Held ist auf Marienthal und ein Live-Publikum zugeschnitten ...

Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Wissen. Die Veranstaltung, die live mitverfolgt werden konnte, wurde durch den Altenkirchener Landrat Peter Enders im Namen ...

Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. „Für alle Katzenliebhaber“ hat die fast blinde Autorin den Katzenroman geschrieben, der „mitten im Sauerampfer“ ...

Weitere Artikel


Mehr Geld für rund 200 Maler und Lackierer im Keis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 200 Maler und Lackierer im Landkreis ...

Pogrom-Gedenken: SPD lädt zum Liederabend mit Ulrik Remy

Wissen/Kreisgebiet. Mit der Reichspogromnacht im Jahr 1938 begann vor 80 Jahren die systematische Verfolgung der in Deutschland ...

C-Jugend Rheinland-Pokal: JSG Wisserland siegt in Betzdorf

Betzdorf/Wissen. Die C1-Junioren der JSG Wisserland stiegen in der dritten Runde des Rheinland-Pokals erstmals in den diesjährigen ...

BC „Smash“: Mika Schönborn fährt zur Deutschen Meisterschaft

Remagen/Betzdorf. Anfang November trafen sich die besten Jugendspieler der Landesverbände Thüringen, Saarland, Rheinhessen-Pfalz, ...

Theatergruppe "Vürhang op" spielt im März 2019

Morsbach. Durch den Brand im Gertrudisheim Morsbach mussten alle sechs geplanten Aufführungen der Theatergruppe „Vürhang ...

Ein Koloss aus Stahl und Rädern: Nachtschicht mit 326 Tonnen auf 35 Achsen

Elben. Es war schon nach Mitternacht, als sich der Schwertransport an der Trafoumladestation Elben in Bewegung setzte – da ...

Werbung