Werbung

Nachricht vom 08.11.2018 - 12:59 Uhr    

„Frauen machen Theater“ beim Haus Felsenkeller

Im Dezember bietet das haus Felsenkeller in Altenkirchen den dreitägigen Kurs „Frauen machen Theater“ an. Das Theater stellt einen Erfahrungsraum der besonderen Art dar, in den sich der Mensch hinein begibt, den er aber auch wieder verlassen kann. Die Bühne wird zum Spiegel, der das Leben und uns selbst reflektiert. Kooperationspartner des Kurses ist die Landesarbeitsgemeinschaft „anderes lernen“, Referentin Erika Kaldemorgen ist Regisseurin, Schauspielerin, Philosophin und Literaturwissenschaftlerin.

Altenkirchen. Das Haus Felsenkeller informiert über einen seiner nächsten Kurse: „Frauen machen Theater“. Was verbirgt sich dahinter? Das Theater stellt einen Erfahrungsraum der besonderen Art dar, in den sich der Mensch hinein begibt, den er aber auch wieder verlassen kann. Die Bühne wird zum Spiegel, der das Leben und uns selbst reflektiert. Die Fantasie eröffnet eine unendliche Anzahl von Versuchsanordnungen, in denen Erfahrungen spielerisch erprobt und angereichert werden können, so, wie es im alltäglichen Leben nie möglich ist.

Die Schauspielerinnen haben die Möglichkeit, aus sich herauszutreten, Neues auszuprobieren - bei allem Ernst: als unterhaltsames Spiel und ästhetisches Vergnügen. Theaterarbeit ist Arbeit mit und an Körper, Seele und Geist. In diesem Sinne ist Theaterarbeit etwas wirklich Ganzheitliches. Theater verändert zwar nicht die Welt, aber es schafft ein neues Bewusstsein für sich selbst und somit einen anderen Blick auf die Welt. Der Workshop beinhaltet Übungen zu körperlicher sowie stimmlicher Präsenz, die Erarbeitung eines kleinen Theaterstückes, die Arbeit an der Rolle und Reflexion, Improvisation und Zusammenspiel, Reflexion in der Gruppe.

Kooperationspartner des Kurses ist die Landesarbeitsgemeinschaft „anderes lernen“, Referentin Erika Kaldemorgen ist Regisseurin, Schauspielerin, Philosophin und Literaturwissenschaftlerin. Der Kurs läuft vom 7. bis 9. Dezember (7. Dez: 17 bis 20 Uhr, 8./9. Dez.: jeweils 10 bis 17 Uhr) und kostet 89 Euro. Die Verpflegung tragen die Teilnehmerinnen selbst. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Frauen machen Theater“ beim Haus Felsenkeller

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Offene Hände und freundliches Lächeln: Weltgebetstag blickt nach Slowenien

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus dem Lukas-Evangelium laden diesmal ...

Kirburg: Einbruch in Fachgeschäft für Gartentechnik

Kirburg. Am heutigen Morgen, 2.05 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über einen Einbruch in das Gartentechnikfachgeschäft ...

Unfall in Mudersbach: Schwerverletzte Seniorin verstorben

Mudersbach. Eine 83-jährige Fußgängerin, die bei einem Verkehrsunfall am Montag (14. Januar) in Mudersbach-Niederschelderhütte ...

Science Slam und Ausstellung zur Schulausgangsschrift

Siegen. Die Universität Siegen weist aktuell auf zwei Veranstaltungen hin: Am 23. Januar startet eine Ausstellung zum Thema ...

Workshop für Kids: Im natürlichen Kreislauf gibt es keinen Müll

Nauroth. Für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren gibt es am Samstag, den 16. Februar, von 10 bis 14 Uhr ein spannendes ...

Rotter Möhnenkarneval im Waldpavillon

Rott. Die Rotter Möhnen laden auch in diesem Jahr zum traditionellen Möhnenkarneval in den Waldpavillon ein. Am Samstag, ...

Weitere Artikel


IGS-Schüler besuchten Mainzer Landtag

Mainz/Betzdorf. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach aus Wallmenroth besuchten die Schülerinnen ...

Bürgerfahrdienst hat schon viele Touren absolviert

Betzdorf. Seit Ende August 2018 ist nun auch in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ein Bürgerfahrdienst auf den Straßen ...

„Olchige Weihnachten“ in Neitersen

Neitersen. Die „Freie Bühne Neuwied“ gastiert am Samstag, 22. Dezember, um 15 Uhr in der Wiedhalle in Neitersen. Einen ganzen ...

Kreisjugendfeuerwehr lud zum Atemschutztag

Altenkirchen. Nach dem spannenden und lehrreichen ersten Atemschutztag im Juli trafen sich am vergangenen Samstag die Jugendfeuerwehren ...

Konflikt bei Hombach Wärmetechnik: Gericht weist Verfügung ab

Betzdorf/Rosenheim/Koblenz. Die 11. Kammer des Arbeitsgerichts Koblenz hat die von der Geschäftsführung der Firma Hombach ...

Sporting-Taekwondo glänzte bei Bundesranglistenturnier

Altenkirchen/Bielefeld. Die international erfolgreichen Athleten Jill-Marie Beck und Julien Pascal Weber zwangen ihre Final-Kontrahenten ...

Werbung