Werbung

Nachricht vom 08.11.2018 - 16:18 Uhr    

Bürgerfahrdienst hat schon viele Touren absolviert

Das war ein guter Start: Seit Ende August 2018 ist in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ein Bürgerfahrdienst auf den Straßen unterwegs. In der etwas über zwei Monate zurückliegenden Zeit kam der Bürgerbus jeweils dienstags und donnerstags zu insgesamt 115 Fahreinsätzen.

Seit Ende August ist das Team des Bürgerfahrdienstes in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain im Einsatz. (Foto: tt/Archiv AK-Kurier)

Betzdorf. Seit Ende August 2018 ist nun auch in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ein Bürgerfahrdienst auf den Straßen unterwegs. In der etwas über zwei Monate zurückliegenden Zeit kam der Bürgerbus jeweils dienstags und donnerstags zu insgesamt 115 Fahreinsätzen. Die Bürgerinnen und Bürger, die den Fahrdienst in Anspruch genommen haben, waren dabei voll des Lobes über das gesamte Team der Projekte-Gruppe Bürgerbus aus der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“. Dabei wurde das nette, freundliche und kompetente Auftreten der einzelnen Teammitglieder betont.

In der Praxis wird festgestellt, dass ältere Bürgerinnen und Bürger, die in der Mobilität eingeschränkt sind, oftmals noch eine unbegründete „Scheu“ vor der Inanspruchnahme des kostenlosen Fahrdienstes haben. Hier möchte die Projekte-Gruppe Bürgerbus gerade diesen Personenkreis ermuntern, von dem Fahrangebot Gebrauch zu machen für die Fahrt zur Bank, Apotheke oder zum Arzt. Innerhalb der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain fährt der Bürgerfahrdienst bei Bedarf, zudem werden auch das Krankenhaus in Kirchen oder das Schwimmbad auf dem Molzberg angefahren. Eine Ausweitung der Fahrtage innerhalb der Woche ist in Planung.

Allgemeine Auskünfte rund um den Bürgerfahrdienst geben Klemens Löb (Tel. 02747-913157, Mobil 0160-95257080, E-Mail: klemens.loeb@t-online.de) oder der Mitarbeiter in der Verwaltung, Wolfgang Weber (Tel. 02741-291440, E-Mail: buergerbus@vg-bg.de). Der Telefondienst des Bürgerfahrdienstes ist erreichbar unter 02741-291291, und zwar jeweils montags und mittwochs in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bürgerfahrdienst hat schon viele Touren absolviert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Offene Hände und freundliches Lächeln: Weltgebetstag blickt nach Slowenien

Altenkirchen/Kreisgebiet. „Kommt, alles ist bereit”: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus dem Lukas-Evangelium laden diesmal ...

Kirburg: Einbruch in Fachgeschäft für Gartentechnik

Kirburg. Am heutigen Morgen, 2.05 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Hachenburg über einen Einbruch in das Gartentechnikfachgeschäft ...

Unfall in Mudersbach: Schwerverletzte Seniorin verstorben

Mudersbach. Eine 83-jährige Fußgängerin, die bei einem Verkehrsunfall am Montag (14. Januar) in Mudersbach-Niederschelderhütte ...

Science Slam und Ausstellung zur Schulausgangsschrift

Siegen. Die Universität Siegen weist aktuell auf zwei Veranstaltungen hin: Am 23. Januar startet eine Ausstellung zum Thema ...

Workshop für Kids: Im natürlichen Kreislauf gibt es keinen Müll

Nauroth. Für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren gibt es am Samstag, den 16. Februar, von 10 bis 14 Uhr ein spannendes ...

Rotter Möhnenkarneval im Waldpavillon

Rott. Die Rotter Möhnen laden auch in diesem Jahr zum traditionellen Möhnenkarneval in den Waldpavillon ein. Am Samstag, ...

Weitere Artikel


„Olchige Weihnachten“ in Neitersen

Neitersen. Die „Freie Bühne Neuwied“ gastiert am Samstag, 22. Dezember, um 15 Uhr in der Wiedhalle in Neitersen. Einen ganzen ...

Wie lässt sich der eigene Heizenergieverbrauch bewerten?

Altenkirchen/Betzdorf. Der Energieverbrauch für Heizung und Warmwasser ist häufig ein großer Kostenfaktor bei den Nebenkosten. ...

Die Springmaus feiert Weihnachten in Betzdorf

Betzdorf. Wer Lust hat seinen Liebsten eine Freude zu machen und ihnen einen Abend voller Spaß und Unterhaltung in den Nikausstiefel ...

IGS-Schüler besuchten Mainzer Landtag

Mainz/Betzdorf. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach aus Wallmenroth besuchten die Schülerinnen ...

„Frauen machen Theater“ beim Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Das Haus Felsenkeller informiert über einen seiner nächsten Kurse: „Frauen machen Theater“. Was verbirgt sich ...

Kreisjugendfeuerwehr lud zum Atemschutztag

Altenkirchen. Nach dem spannenden und lehrreichen ersten Atemschutztag im Juli trafen sich am vergangenen Samstag die Jugendfeuerwehren ...

Werbung