Werbung

Nachricht vom 09.11.2018 - 08:30 Uhr    

Wissen 2019: Neuer Fotokalender erschienen

Es sind unterschiedliche, vielleicht auch eigenwillige Perspektiven und Blickwinkel von Wissen zu verschiedenen Jahreszeiten, die der neue Fotokalender von Eberhard Nilius für das Jahr 2019 zeigt. Nach der positiven Resonanz der Vorjahre hat er auch für das nächste Jahr einen Kalender erarbeitet, der ab sofort erhältlich ist.

Die Aufnahme auf dem Deckblatt des Kalenders, zeigt Wissen von der Dachterrasse des Walzwerk-Gebäudes aus gesehen. (Foto: privat)

Wissen. Wie in den Jahren und bestärkt durch eine positive Resonanz hat der Wissener Eberhard Nilius auch für das Jahr 2019 einen Kalender mit Motiven aus der Siegstadt erstellt. Farbige Fotografien – Deckblatt und zwölf Monatsblätter mit Kalendarium – zeigen unterschiedliche, vielleicht auch eigenwillige Perspektiven und Blickwinkel von Wissen zu verschiedenen Jahreszeiten. Erhältlich ist der Kalender ab sofort zum Preis von 12 Euro im Buchladen (Maarstraße 12) und bei Büroboss Hoffmann (Rathausstraße 81) in Wissen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissen 2019: Neuer Fotokalender erschienen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Currywurst-Fest: Teilnehmerrekord zum 70. Geburtstag

Neuwied. Sage und schreibe 44 Wurststandbetreiber aus dem ganzen Bundesgebiet haben sich zum Geburtstagsfest angemeldet, ...

Totale Mondfinsternis am Montag: Frühaufsteher sind gefragt

Region. Eigentlich sind die Eckdaten der Mondfinsternis am 21. Januar gar nicht so übel: Sie ist bis zum Ende der Kernschattenphase ...

Die Uni tanzt: Winterball in Siegen

Siegen. Der diesjährige Winterball der Universität Siegen findet am 25. Januar in der Bismarckhalle statt. Ob Tango oder ...

Ein Vierteljahrhundert in der Kita: Manuela Pfeifer hat silbernes Dienstjubiläum

Wissen/Katzwinkel. Manuela Pfeifer, Erzieherin in der kommunalen Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel, hatte Mitte Januar ...

Eisiger Winter im Anmarsch: Zweistellige Minusgrade möglich

Region. Der Winter ist im ganzen Land auf dem Vormarsch - zumindest in Form von Kälte und Dauerfrost. Sogar im Flachland ...

Der Gibbon ist das „Zootier des Jahres 2019“

Neuwied. Um mehr Aufmerksamkeit auf die sogenannten kleinen Menschenaffen zu lenken, hat die Zoologische Gesellschaft für ...

Weitere Artikel


Kirchener Faustballer erwischen guten Start in die Hallenrunde

Kirchen. Am ersten Spieltag der Faustball-Verbandsliga Männer konnte das Team des VfL Kirchen seinen den Heimvorteil nutzen. ...

DSL-Ausbau im Kreis: Wissen ist versorgt

Wissen/Kreisgebiet. Das Breitbandprojekt des Landkreis Altenkirchen ist in insgesamt acht Bauabschnitte aufgeteilt, die sukzessiv ...

„KreatiV-Köpfe“: Verwaltungsmitarbeiter stellen im Kreishaus aus

Altenkirchen. Die Kreisverwaltung hatte zu einer Vernissage eingeladen. Die Werke, die in den Gängen des Verwaltungsgebäudes ...

Brotprüfung: Von Krusteneigenschaften und Krumenbildern

Betzdorf/Kirchen. Wenn Landrat Michael Lieber und die Bürgermeister Maik Köhler und Bernd Brato aus Kirchen und Betzdorf ...

Sprachtreff Daaden öffnet seine Türen

Daaden. Am 13. November startet die evangelische Kirchengemeinde Daaden einen Sprachtreff, in dem Geflüchtete Unterstützung ...

SPD besuchte Altenkirchener DRK-Wohnheim

Altenkirchen. Wahrnehmen, Ernstnehmen, Annehmen – das sind die Grundsätze, die im DRK-Seniorenzentrum in Altenkirchen gelebt ...

Werbung