Werbung

Nachricht vom 13.11.2018 - 10:59 Uhr    

Hammer C-Jugend schafft den Sprung in die Leistungsklasse

Mit 27 Punkten und 66:6 Toren legten die C1-Junioren der JSG Hammer Land eine Erfolgsserie hin. Ungeschlagen wurde das Team Staffel-Meister und steigt nun in die Leistungsklasse auf.

Die C1-Junioren der JSG Hammer Land sind ungeschlagen Meister Staffel-Meister geworden und steigen in die Leistungsklasse auf. (Foto: JSG Hammer Land)

Hamm. Die C1-Junioren der JSG Hammer Land sind ungeschlagen Meister Staffel-Meister geworden und steigen in die Leistungsklasse auf. Die Mannschaft um Trainer Carsten Demmer und Thorsten Steinhauer sowie Torwart-Trainer Ingolf Preuß legten ohne Niederlage mit 27 Punkten und 66:6 Toren eine Erfolgsserie hin.

Das Trainer-Team wollte beim letzten Spieltag zu Hause gegen die JSG Berod-Wahlrod die makellose Saisonbilanz beibehalten und auch das letzte Spiel gewinnen. Die Hämmscher agierten zunächst klar überlegen und spielten sich etliche Torchancen heraus, die aber nicht erfolgreich abgeschlossen wurden. In der 17. Minuten erzielte Tom Janzen die bis dahin lang verdiente Führung, die Nick Krause elf Minuten später auf 2:0 ausbaute. Durch eine Unachtsamkeit in Mittelfeld und Abwehr konnte Berod allerdings noch vor der Halbzeit den zu diesem Zeitpunkt doch unerwarteten Anschlusstreffer erzielen. Die zweite Halbzeit wurde zu einem offenen Schlagabtausch und es ging ständig hin und her, jedoch ohne Treffer. Die JSG Berod-Wahlrod hat eine kämpferisch sehr starke Leistung geboten und machte es den Hämmschern nicht einfach.

Für die Hämmscher Kicker gab es direkt nach dem Spiel eine kleine Meister- und Aufstiegsfeier in gemütlicher Runde, verbunden mit der Gratulation und dem Dank der JSG an alle Aktiven und Unterstützer. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hammer C-Jugend schafft den Sprung in die Leistungsklasse

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Unterstützung für Showtanzgruppe des Daadener Turnvereins

Daaden. Jutsteta’s Dance Club ist eine Generationen übergreifende, 37-köpfige Tanzgruppe des Daadener Turnvereins mit einem ...

RSC Betzdorf: Radrennfahrer Stühn mit Sieg in Schopp

Betzdorf. „Da mir klar war, dass ich in den Wertungsabnahmen kaum eine Chance gegen die Sprinter haben werde, versuchte ich ...

Fußballkreis Westerwald/Sieg vergibt hohe Auszeichnungen

Ransbach-Baumbach. Friedel Hees aus Weitefeld, Ehrenvorsitzender des Fußballkreises Westerwald/Sieg, wurde zum Ehrenmitglied ...

Kostenlose Zumba-Veranstaltung im Autohaus Brockamp

Wissen. Anika Schlosser vom Tanz(t)raum Balé in Wissen wird den hoffentlich zahlreichen Zumba-Fans und denen, die es werden ...

TuS Horhausen: Unterwegs auf neuen Wegen

Horhausen. Um 9 Uhr fiel der Startschuss für knapp 200 Fahrer über die Langstrecke, die über 104 km führte und mit 2.500 ...

Erfolg für Wissener Sportschützen beim Intarso Reflex Shooting

Wissen/Genk. Zum Abschluss Wochenendes wurde wiederum ein Finale geschossen, zu dem sich die jeweils besten sechs Junioren ...

Weitere Artikel


Gedenkveranstaltung „Gegen das Vergessen“ in Niederfischbach

Niederfischbach. Die Niederfischbacher Herbert Dietershagen und Andreas Leitner haben oberhalb des ehemaligen Bergwerkes ...

Die DAK lädt ein: Koch-Show mit Helmut Gote und Ingo Froböse

Montabaur. Im ARD-Morgenmagazin und im Radio sind sie seit Jahren die Experten, wenn es um pfiffiges Kochen und gesunden ...

Aktionskreis Altenkirchen: Konzept für den Weihnachtsmarkt

Altenkirchen. Die Verantwortlichen des Aktionskreises luden zur Vorstellung des Weihnachtsmarktkonzeptes ein. Der Markt wird ...

IGS-Schüler erlebten moderne Version von Lessings Ringparabel

Betzdorf. In der vergangenen Woche ging es für die gesamte Stufe 10 der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen ...

Nachwuchsingenieure bauen „E-Rabbit“

Gebhardshain. Kürzlich fand im Bürgerforum in Gebhardshain ein Elektronik-Workshop für technikbegeisterte Mädchen und Jungs ...

Oberliga Südwest: Betzdorf beendet Hinrunde mit zwei Siegen und überwintert auf Platz vier

Betzdorf/Remagen. Am Samstag, 10. November, mussten die Sieg-Heller-Städter die Reise an den Rhein zur Reservemannschaft ...

Werbung