Werbung

Nachricht vom 13.11.2018    

Weihnachtskonzert mit den Mainzer Hofsängern

Die Mainzer Hofsänger kommen nach Neitersen: Am 7. Dezember geben sie in der Wiedhalle ein Weihnachtskonzert. Zum Vortrag kommen die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder. Der Erlös der Veranstaltung geht sowohl an die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen als auch an die Nachwuchs- bzw. Integrationsarbeit im Jugendfussball.

Die Mainzer Hofsänger gastieren am 7. Dezember in Neitersen. (Foto: Veranstalter)

Neitersen. Der Förderverein der SG Neitersen/Altenkirchen e.V. und Lotto Rheinland-Pfalz präsentieren am Freitag, den 7. Dezember, um 20 Uhr in der Wiedhalle Neitersen die Mainzer Hofsänger mit einem Weihnachtskonzert. Die Mainzer Hofsänger sind mit ihren großartigen Stimmen weltweit bekannt geworden.

Zum Vortrag kommen die schönsten und bekanntesten Weihnachtslieder. Der Erlös der Veranstaltung geht sowohl an die Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen als auch an die Nachwuchs- bzw. Integrationsarbeit im Jugendfussball. Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Andreas Reingen, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westerwald-Sieg.

Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 15 Euro bei den Sparkassenfilialen in Altenkirchen, Hamm, Wissen, Horhausen, Flammersfeld und Weyerbusch, bei der Lebenshilfe und im Vereinslokal der Wiedbachtaler Sportfreunde in Neitersen sowie an der Abendkasse zu 18 Euro. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtskonzert mit den Mainzer Hofsängern

1 Kommentar
Ein toller musikalischer Highlight in unsere Region. Das erste Konzert der Hofsänger in der Wiedhalle 2015 war schon ein echter Knaller.

Und das Weihnachtskonzert sollte dies nochmals toppen...

Es lohnt sich hier dabei zu sein. Und das noch für einen guten Zweck!

Ein Danke an die Lebenshilfe des Kreis AK und deren Sponsoren für diesen musikalischen Leckerbissen in der Wiedhalle!

#1 von Marco Schütz , am 13.11.2018 um 11:29 Uhr

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.


Region, Artikel vom 23.09.2020

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Infoabend zum neuen Versorgungszentrum MZ in Hamm

Im Ortskern von Hamm/Sieg entsteht ein neues medizinisches Versorgungszentrum. Sowohl für Anwohner als auch für Menschen, die sich aktiv Gedanken um das Leben im Alter machen, wirft das viele Fragen auf. Deswegen laden die Verantwortlichen alle Interessierten zum Informationsabend ein.


„Jägerinnen und Gefährten“ beim Fotoshooting im Waldrevier

Sowohl die 18 teilnehmenden Jägerinnen aus den Kreisgruppen Neuwied und Altenkirchen als auch ihre vierläufigen Jagdbegleiter zeigten sich beim Fotoshooting an der Weiheranlage in den Regionen Altenkirchen und Neuwied von ihrer besten Seite und die fotografischen Ergebnisse waren großartig.


Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen „einmal anders“

Die Vorbereitungen für den 51. Jahrmarkt der katholischen Jugend Wissen waren schon in der Anfangsphase. Ausgemacht war auch schon, für was der Erlös des diesjährigen Jahrmarkts bestimmt ist. Christoph Tenberken von mission Aachen hatte das Projekt, diesmal in Indien in der Provinz Assam, noch vor dem Lockdown vorgestellt. Doch dann kam Corona.


Treffpunkt Wissen ermittelt Gewinner vom „Heimat shoppen“

Rund 800 Kunden nahmen in diesem Jahr am Gewinnspiel des Treffpunkt Wissen in Verbindung mit der Aktion „Heimat shoppen“ teil. Die Aktion, die die Vielfalt und die Bedeutung der lokalen Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister herausstellt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am Dienstag, 22. September, war es soweit: Der Treffpunkt Wissen ermittelte die Gewinner – Sandra Weeser (Abgeordnete des Bundestages, FDP) zog die Glückslose.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Foto-Verein stellt aus: "Westerwälder auf Reisen"

Enspel. Interessante Themen kreativ umgesetzt
Eine Reihe von Themen haben die ambitionierten Mitglieder des Westerwälder ...

Offene Open-Air-Bühne steht im Stöffel-Park

Enspel. Möglichkeiten schaffen
Der Kulturreferent der Verbandsgemeinde Westerburg, Johannes Schmidt, sagt, er verstehe, ...

Tag der offenen Tür bei 70-jähriger Lokomotive

Enspel. Weiche wurde ausgebaut
Die beiden Eisenbahner Hans Pietsch und Christoph Stahl haben meist samstags den ganzen August ...

Queen May Rock begeistert erneut das Publikum in Marienthal

Seelbach/Marienthal. Auch das zweite Konzert von „Queen May Rock“ sorgte dann auch für großen Andrang im Klostergarten. Die ...

Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. im Kulturwerk zu Gast

Wissen. Die Musik der 1920er, 30er und 50er Jahre stand im Mittelpunkt der Show, der Mix aus Swing, Seemanns-Romantik und ...

Alle Weihnachtsvorstellungen von @coustics fallen 2020 aus

Enspel. Warum kein Dezemberkonzert in 2020?
Ein großes, etwas wehleidiges klingendes „Warum?“ tut sich an dieser Stelle ...

Weitere Artikel


Gemeinde- und Städtebund: Ausbaubeiträge weiterentwickeln

Ingelheim/Region. Anlässlich seiner 71. Mitgliederversammlung in Ingelheim hat sich der Gemeinde- und Städtebund (GStB ) ...

„Das Magische Baumhaus" kommt nach Daaden

Daaden. „Das Magische Baumhaus – Im Bann des Eiszauberers“: Eisige Kälte umweht Anne und Philipp, als das magische Baumhaus ...

„Pasión de Buena Vista“ in der Kreisstadt

Altenkirchen. Das Kultur-/Jugendkulturbüro e.V. lädt ein nach Kuba: Altenkirchen. Mit großem Night Liner und einem Tourbus ...

Fachveranstaltung in Wissen: Mit Cobots gegen den Fachkräftemangel?

Wissen. Der Facharbeitermangel ist voll angekommen. Fachleute sehen das mittlerweile als Wachstumsbremse schlechthin. Dies ...

Aktionskreis Altenkirchen: Konzept für den Weihnachtsmarkt

Altenkirchen. Die Verantwortlichen des Aktionskreises luden zur Vorstellung des Weihnachtsmarktkonzeptes ein. Der Markt wird ...

Die DAK lädt ein: Koch-Show mit Helmut Gote und Ingo Froböse

Montabaur. Im ARD-Morgenmagazin und im Radio sind sie seit Jahren die Experten, wenn es um pfiffiges Kochen und gesunden ...

Werbung