Werbung

Nachricht vom 14.11.2018    

Weihnachtsmarkt in Betzdorf: Heimelige Atmosphäre und viel Musik

Vom 7. bis 9. Dezember findet der Betzdorfer Weihnachtsmarkt statt. Neben Klassikern wie Glühwein und Punsch sowie hochwertigen Handwerksprodukten gibt es dann viel Musik: Am Freitagabend präsentiert die Band Molly Ban, von der Aktionsgemeinschaft aufgrund einer Facebook-Umfrage ausgewählt, bis 22 Uhr feinste irische Weihnachtsmusik. Samstagabend geht es musikalisch weiter mit Jojo Weber, der mit „Rock Around The Christmas Tree“ kräftig einheizen will. Ebenfalls dabei: Mirco Santocono, die Betzdorfer Stadtkapelle und das Blechbläser-Ensemble „Magic Brass“, der Chor „Intakt“ der Betzdorfer Tafel und die Jungschar des CVJM Betzdorf.

Freuen sich auf den Betzdorfer Weihnachtsmarkt 2018: (von links) Bürgermeister Bernd Brato, Elisabeth Kreimer, Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft, und Janine Horczyk vom City-Management. (Foto: by)

Betzdorf. Lebkuchen, Glühwein und Glockenklang, Weihnachten steht schon bald vor der Türe und das heißt „Start frei“ für den 11., mittlerweile traditionellen Betzdorfer Weihnachtsmarkt vom 7. bis 9. Dezember, der sich in Größe und Art und Weise mittlerweile etabliert hat, so Bürgermeister Bernd Brato beim Pressegespräch am Dienstagmorgen. Was im Vorfeld und auch im Nachhinein durch die Ehrenamtler der Betzdorfer Aktionsgemeinschaft und den Bauhof gestemmt werden müsse, das verdiene höchste Anerkennung. Nicht nur Auf- und Abbau würden jede Menge Kräfte binden, sondern auch die Präsenz, die meist gar nicht so wahrgenommen werde. „Man nennt mich mittlerweile schon ‚Miss Weihnachtsmarkt‘, weil ich an allen Ecken rotiere“, so die Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft, Elisabeth Kreimer, lachend. Es werde immer aufwändiger, so einen Weihnachtsmarkt mit Freiwilligen auf die Beine zu stellen. Von Mittwoch bis Freitag muss aufgebaut werden. Der Markt ist bestückt mit zehn Holzhütten, fünf davon sind neu. Um die Arbeit zu erleichtern, ist ein vollkommen neues Konzept geplant. Die Hütten sollen im Ganzen auf einem Anhänger transportiert werden, damit entfalle der Auf- und Abbau-Stress. „Bezüglich der Helfer müsse sie natürlich immer wieder nachhaken, so Kreimer. Sie sei aber überzeugt davon, dass am Ende wieder alles gelingen werde.

Glühwein aus Betzdorfer Tassen
Der Weihnachtsmarkt sei zu einer festen Größe zum Jahresabschluss in Betzdorf geworden und lade ein zum gemütlichen Schlendern auf den wieder ausgestreuten Holzhackschnitzeln, vorbei an duftenden Glühwein- oder Punschständen und allerlei Gebäck und anderen Köstlichkeiten. Der Glühwein wird in der schönen Betzdorfer Tasse, die das Rathaus ziert, verkauft. Leute, die hier ihre Wurzeln hätten, kämen von weither angereist. Auch sonst kämen viele von außerhalb, alleine wegen des tollen Bühnenprogramms, so die Vorsitzende stolz. Das heimelige Ambiente, die hochwertigen, selbstgefertigten Handwerksprodukte, die Unterhaltung durch verschiedene musikalische Beiträge sowie das umfassende kulinarische Angebot könnten sich auch in diesem Jahr wieder sehen lassen. Für die Kleinen gibt es ein Karussell. In den Holzhütten findet sich allerlei dekorativer Weihnachtsschmuck, im Angebot sind außerdem feine Öle, Gewürze, Kräuter, Handarbeiten aus Wolle oder gefilzt und der Betzdorfer Schützenverein bietet Reibekuchen an. Auch sonst ist für das leibliche Wohl natürlich wieder bestens gesorgt.



Feinste irische Weihnachtsmusik
Die offizielle Eröffnung des Weihnachtsmarktes rund um das historische Betzdorfer Rathaus erfolgt am 7. Dezember um 15 Uhr durch Bürgermeister Bernd Brato. Die Jungschar des CVJM Betzdorf singt Weihnachtslieder, verstärkt durch den Chef der Verbandsgemeinde. Am Freitagabend präsentiert die Band Molly Ban, von der Aktionsgemeinschaft aufgrund einer Facebook-Umfrage ausgewählt, bis 22 Uhr feinste irische Weihnachtsmusik. Samstag ist der Markt ab 15 Uhr geöffnet. Samstagabend geht es musikalisch weiter mit Jojo Weber, der mit „Rock Around The Christmas Tree“ kräftig einheizen will. Der Singer-Songwriter Mirco Santocono, ebenfalls in der Region kein Unbekannter, ist auch am Samstag mit dabei. Eine weitere Attraktion ist um 20 ein Höhenfeuerwerk. Am Sonntag öffnet der Markt bereits um 12 Uhr. Es spielt die Betzdorfer Stadtkapelle und das Blechbläser-Ensemble „Magic Brass“ außerdem singt der Chor „Intakt“ der Betzdorfer Tafel. Am Nachmittag kommt der Nikolaus zu Besuch und hat wieder allerlei Überraschungen für die Kleinen dabei. Trotz des umfangreichen Bühnenprogramms, das finanziert werden muss, ist der Eintritt zum Weihnachtsmarkt kostenlos. „Das ist uns wichtig“, so Kreimer, die sich genauso wie Bürgermeister Brato auf zahlreiche Besucher freut. (by)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsmarkt in Betzdorf: Heimelige Atmosphäre und viel Musik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Am Mittwoch meldet das Kreisgesundheitsamt 26 neue Corona-Infektionen. Aktuell sind 436 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz fällt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) Koblenz auf 130,4.


Auenlandweg wieder geöffnet: Ordnungsamt kontrolliert Falschparker

Seit Anfang Mai ist der Erlebnisweg Sieg „Auenlandweg“ nahe Wissen wieder für Besucher geöffnet. Die Kreisverwaltung Altenkirchen musste aufgrund der hohen Besucherzahlen und daraus resultierender Wegeschäden Maßnahmen ergreifen.
Besonders an Wochenenden ist der Auenlandweg stark frequentiert.


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Bündnis für sicheres Öffnen schaffen Hoffnung für Maifeiertage und Pfingstferien. Der Ministerrat hat sich am Dienstag, 11. Mai, mit Öffnungsperspektiven für die kommenden Wochen befasst und dabei die besondere Situation in Handel, Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport im Freien in den Fokus genommen.


Ab Sommer von Siegen mit Intercity in den Urlaub - Buchungen bald möglich

Die DB stockt den Sommerfahrplan auf. Für die Region besonders interessant: eine neue Direktverbindung aus Frankfurt durch Sieger- und Sauerland über Hamm und Münster nach Emden und Norddeich Mole. Buchungen sind bereits ab 13. Mai möglich.


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Vor 56 Jahren wurde die Partnerschaftsurkunden feierlich unterzeichnet zwischen Betzdorf und der schönen Stadt an der Loire. In den folgenden Jahren sollten tiefgreifende Freundschaften entstehen. Während der Pandemie waren und sind Treffen nicht möglich. Doch Betzdorf hat sich was einfallen lassen.




Aktuelle Artikel aus Region


56 Jahre Städtepartnerschaft Betzdorf-Decize

Betzdorf/Decize. Für gewöhnlich hätte sich am frühen Christi-Himmelfahrtsmorgen eine Gruppe von etwa 70 Personen auf den ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 26 neue Infektionen am Mittwoch

Kreis Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: Mittwoch, ...

DJK Wissen-Selbach sucht neue Leitung der Kinderturngruppen

Wissen. Eine Übungsleiterausbildung und Erfahrungen im Kinderturnen sind keine Voraussetzungen, der Verein bietet die Möglichkeit ...

Leserbrief: Impfen im Schneckentempo?

"Als 67 Jahre alte Bürgerin aus Hamm (Sieg) habe ich mich Mitte April bei der landesweiten Hotline für eine Impfung registrieren ...

Katharina Würden-Templin als Prädikantin ordiniert

Hilgenroth. „Betet auch für die Könige und alle übrigen Machthaber. Denn wir wollen ein ruhiges und stilles Leben führen ...

Der Spermüll muss weg: Abfallwirtschaftsbetriebe geben Tipps

Kreis Altenkirchen. Zum Sperrabfall oder Sperrmüll zählen beispielsweise Möbel, sperrige Kunststoffgegenstände oder Teppichböden. ...

Weitere Artikel


Sozialer Tag unterstützt Schülerinnen und Schüler in Ruanda

Hachenburg. Auch in diesem Schuljahr nutzten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule und der Realschule plus Hachenburg ...

Firmenlauf 2018: Sonderpreis für die Westerwald-Werkstätten

Betzdorf. Rund zwei Monate nach dem 8. Westerwälder Firmenlauf in Betzdorf, an dem rund 1.200 Läuferinnen und Läufer teilnahmen, ...

9. November: Marion–Dönhoff–Realschule lud Abgeordnete ein

Wissen. Auch in diesem Jahr freute sich die Marion–Dönhoff–Realschule plus (MDRS+)darauf, am 9. November zwei Abgeordnete ...

Keine Landesförderung für die K 89: Kreis springt ein

Altenkirchen/Harbach. Jetzt ist es offiziell. Der Landkreis Altenkirchen erhielt jüngst den förmlichen Ablehnungsbescheid ...

Feuerwehrrente: Andere Hilfsorganisationen nicht vergessen!

Altenkirchen/Kreisgebiet. In zwei Verbandsgemeinden im Landkreis Altenkirchen wurde von der jeweiligen SPD-Fraktion eine ...

„Pasión de Buena Vista“ in der Kreisstadt

Altenkirchen. Das Kultur-/Jugendkulturbüro e.V. lädt ein nach Kuba: Altenkirchen. Mit großem Night Liner und einem Tourbus ...

Werbung