Werbung

Nachricht vom 17.11.2018    

„Konzert im Advent“ der Daadetaler Knappenkapelle steht an

In nur wenigen Wochen steht Weihnachten vor der Tür und somit auch das „Konzert im Advent“ der Daadetaler Knappenkapelle e. V. Am Sonntag, den 16. Dezember, wird ab 17 Uhr das traditionelle Adventskonzert der Knappen im festlich geschmückten Bürgerhaus in Daaden erklingen. Neben dem großen Orchester unter der Leitung von Dirigent Michael Weib wird auch das Jugendorchester unter der Leitung von Marcel Urrigshardt das Publikum mit einigen Stücken aus der Filmbranche begeistern.

Beim „Konzert im Advent“ am 16. Dezember präsentiert die Daadetaler Knappenkapelle ein abwechslungsreiches Programm im Daadener Bürgerhaus. (Foto: Verein)

Daaden. In nur wenigen Wochen steht Weihnachten vor der Tür und somit auch das „Konzert im Advent“ der Daadetaler Knappenkapelle e. V. Am Sonntag, den 16. Dezember, wird ab 17 Uhr das traditionelle Adventskonzert der Knappen im festlich geschmückten Bürgerhaus in Daaden erklingen. Bereits zum zweiten Mal steht das Orchester unter der Leitung von Dirigent Michael Weib, der das Publikum wieder gekonnt kurzweilig durch das Programm führen wird. Es verspricht ein unterhaltsamer Adventsnachmittag mit märchenhaften Melodien, lateinamerikanischem Flair, herausragenden Solisten und traditionsbewussten Klängen zu werden.

Mit der festlichen „Jubilation Overture“ von James Barnes werden die Musikerinnern und Musiker die Besucher am dritten Adventssonntag willkommen heißen. Neben einem aufwirbelnden Marsch der Wagenlenker aus dem Hollywoodstreifen „Ben Hur“ erwarten das Publikum an diesem Adventssonntag tolle Solostücke für Bassposaune und Klarinette, lateinamerikanischer Flair mit den Hits „Bailamos“ von Enrique Iglesias und „Livin' la vida loca“ von Ricky Martin sowie der eine oder andere bekannte Marsch. Spätestens mit dem „Blumen-Walzer“ aus der Nussknacker-Suite und der Filmmusik aus dem Weihnachtsklassiker „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ wird die Daadetaler Knappenkapelle eine wahrhaft märchenhafte und besinnliche Atmosphäre für die Zuhörerinnen und Zuhörer schaffen.

Neben dem großen Orchester wird auch das Jugendorchester unter der Leitung von Marcel Urrigshardt das Publikum mit einigen Stücken aus der Filmbranche begeistern. Eintrittskarten sind im Vorverkauf bei DWS Com, Daaden (Saynische Straße Straße 65, Tel. 02743-92330) erhältlich. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Konzert im Advent“ der Daadetaler Knappenkapelle steht an

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wochenlange Schließungen, dann Öffnungen der Geschäfte unter Auflagen und die nun ausbleibenden Kunden machen auch dem Wissener Einzelhandel Sorgen. Die Prognosen für den stationären Handel waren jedoch schon vor der Pandemie bundesweit eher kritisch, dem will das Citymanagement gemeinsam mit der Werbegemeinschaft „Treffpunkt Wissen“ langfristig entgegenwirken.


Kreis Altenkirchen wird keine „smarte Landregion“

Außer Spesen nichts gewesen: Der Kreis Altenkirchen gehört nicht zu den drei auserwählten Landkreisen in Rheinland-Pfalz, die den Sprung in die nächste Stufe des Modellprojekts "Smarte Landregionen" geschafft haben.


IG Metall in Betzdorf: „Situation in dieser Härte nicht gekannt“

So langsam fahren die Betriebe wieder hoch, die Wirtschaft kommt nach und nach wieder in Gang. Ein guter Grund für IG Metall Geschäftsführer Uwe Wallbrecher, Nicole Platzdasch und Bruno Köhler von der Betzdorfer Geschäftstelle, zu informieren über die aktuelle Situation der Firmen und Einzelhändler in der Region in Zeiten der Corona-Pandemie. Erst einmal präsentierte Wallbrecher eigens für die IG Metall gefertigte Zollstöcke mit passendem Logo: „Halten wir Maßabstand“.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Altenkirchen. Nicht zurück in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit. Das gute alte Autokino, längst in der Mottenkiste ...

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Kölbingen. 30. Folge vom 28. Mai
Pfarrer van Kerkhof kam lächelnd in die Küche. „Was grinsen Sie denn so wie ein Honigkuchenpferd, ...

Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Freudentag in Enspel: Der Stöffel-Park ist endlich wieder geöffnet

Enspel. Die Wiedereröffnung hat sich anscheinend auch im weiteren Umfeld des Westerwaldes herumgesprochen, denn einige Autokennzeichen ...

Weitere Artikel


MGV Sangeslust Birken-Honigsessen lud zum Herbstfest ein

Birken-Honigsessen. Im Pfarrheim in Birken-Honigsessen startete das Herbstfest des Männergesangvereins (MGV) Sangeslust bei ...

DFB-Treffpunkt Ehrenamt am 23. November in Neitersen

Neitersen. Bei der Veranstaltung werden der diesjährige Kreis-Ehrenamtsträger sowie der „Fußballheld 2018“ bekanntgegeben ...

Neue Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Big-Band swingt ins neue Jahr

Wissen. Das Kulturwerk war ein guter Ort, um das neue Projekt vorzustellen. Zum einen wird es hier im neuen Jahr dafür die ...

Naturally 7: Weihnachtsklassiker und mehr im Kulturwerk

Wissen. Die sieben New Yorker gelten bereits seit vielen Jahren als eine der weltbesten A-cappella-Bands überhaupt Dem deutschsprachigen ...

50 Aktive bei DLRG-Vereinsmeisterschaften

Betzdorf/Kirchen. Bei der DLRG Betzdorf-Kirchen e.V. fanden zum fünften Mal nach Eröffnung des Molzbergbades die Vereinsmeisterschaften ...

NABU-Gartentipps zum Herbst

Holler. Die Früchte der Vogelkirsche und des Schwarzen Holunders zum Beispiel werden von über 60 Vogelarten gefressen. Auch ...

Werbung