Werbung

Nachricht vom 21.11.2018    

Kochjacken, Schürzen und Mützen für Drei-Sterne-Ernährungs-Kita

Kochjacken, Schürzen und Kochmützen gab es vom Förderverein der Kindertagesstätte (Kita) „Die Phantastischen Vier“ in Fürthen für deren Schützlinge. Im September dieses Jahres war die Kita als Drei-Sterne-Ernährungs-Kita ausgezeichnet worden. Der Förderverein der Kita nahm das monatliche, große Frühstück zum Anlass und gratulierte nun offiziell zur Auszeichnung.

Der Förderverein der Kita „Die Phantastischen Vier“ überreichte die neue Kochausrüstung an die Kinder und Erzieherinnen. (Foto: privat)

Fürthen. Im September dieses Jahres wurde die Kindertagesstätte (Kita) „Die Phantastischen Vier“ aus Fürthen als Drei-Sterne-Ernährungs-Kita ausgezeichnet. Der Förderverein der Kita nahm das monatliche, große Frühstück zum Anlass und gratulierte nun offiziell zur Auszeichnung: Die Vorstandsmitglieder Michaela Heuser und Tina Sommer überreichten Kochjacken, Schürzen und Kochmützen an die Kinder und Erzieherinnen der Kita, die mit dem Drei-Sterne-Ernährungs-Kita-Logo bedruckt sind.

„Die Kinder und Erzieherinnen haben sich riesig gefreut und danken dem Förderverein für das tolle Geschenk. Außerdem bedanken sich die Kinder und Erzieherinnen herzlich bei allen Spendern, die die Kita mit den Socialcoins des Projektes ‚Heimatliebe‘ der Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt haben“, heißt es in einer Pressemitteilung der Kita. Die Kita konnte sich von den Spenden eine neue Küchenmaschine anschaffen. Nun wird das Verarbeiten von Lebensmitteln und Kochen zum „Kinderspiel“. Den Kindern werden „alte“, fast vergessene Traditionen vermittelt und der Umgang und die Verarbeitung von und mit Lebensmitteln verdeutlich.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Auch im aktuell laufenden Projekt „Heimatliebe“ der Sparkasse Westerwald/Sieg hat die Kita ein neues Projekt eingestellt. Mit Hilfe der Spenden des neuen Projektes möchte die Kita einen eigenen Gemüseacker anlegen und mit Unterstützung der „Gemüseackerdemie“ verwirklichen. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kochjacken, Schürzen und Mützen für Drei-Sterne-Ernährungs-Kita

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Region. Eine der schönsten Zeiten für Naturerlebnis und Genuss ist der Sommer. Hier können das Rheintal und der Westerwald ...

Nach 27 Dienstjahren: Karla Kolumna des Kirchenkreises Altenkirchen geht in Ruhestand

Region. Im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen geht eine Ära zu Ende: Petra Stroh, die seit 27 Jahren für die Öffentlichkeitsarbeit ...

DJK Wissen-Selbach feiert Jubiläum mit einer Spiel- und Spaßmeile in Wissen

Wissen. Los geht es vormittags um 10.30 Uhr mit einer ökumenischen Andacht. Ab 11 Uhr treten verschiedene Sportgruppen auf ...

Familienausflug zum Bauernhof mit der Wissener Kita "Villa Kunterbunt"

Am 21. Juni machten sich die Kinder der "Hoppetosse"-Gruppe der Kita "Villa Kunterbunt" mit ihren Eltern auf den Weg nach ...

Endlich wieder Feiern - Schützenfest in Schönstein mit zahlreichen Besuchern

Schönstein. Der Festsonntag startete mit der traditionellen Messe an der Heisterkapelle. Dieses Gotteshaus wurde der Bruderschaft ...

Kindergeld auch nach der Schule: In diesen Fällen besteht ein Anspruch

Region. Grundsätzlich erhalten Eltern für Kinder bis zum 18. Lebensjahr Kindergeld. Aber auch nach der Vollendung des 18. ...

Weitere Artikel


Gegen das Vergessen: SPD lud zum Volkstrauertag ein

Niederfischbach. Mehr als 40 Teilnehmer setzten bei der Gedenkveranstaltung „Gegen das Vergessen“ in Niederfischbach ein ...

„Säulen der Gemeinschaft“: Würdigung für das Ehrenamt

Wissen. „Es ist uns ein Anliegen, Danke zu sagen“, stellte Bürgermeister Michael Wagener den Ehrungen voraus. Es seien ganz ...

Kirchenmusikalische Andacht zum Advent in Horhausen

Horhausen. Die katholische Pfarrgemeinde Horhausen lädt zum Besuch der kirchenmusikalischen Andacht am ersten Adventsonntag ...

Ehrennadel des Landes für Willi Hüsch und Christoph Kohlhaas

Altenkirchen/Malberg. Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat Willi Hüsch und Christoph Kohlhaas, beide ...

HwK-Vollversammlung: Bundespolitik soll Meisterbrief aufwerten

Koblenz. Vor dem Hintergrund einer gesunden Konjunktur und guten Wirtschaftsnachrichten aus den 19.000 Betrieben im Kammerbezirk ...

Zehn Jahre DRK-Betreuungsverein in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Feier des zehnjährigen Bestehens des DRK-Betreuungsvereins Altenkirchen war Mittelpunkt der diesjährigen ...

Werbung