Werbung

Nachricht vom 23.11.2018    

Tickets zu gewinnen: „Konzert im Advent“ am 2. Dezember

GEWINNSPIEL | Für den 2. Dezember laden der Männergesangverein (MGV) „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe und die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen zu ihrem gemeinsamen „Konzert im Advent“ in die Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung ein. Sie bieten traditionelle, klassische, aber auch moderne Stücke. Der AK-Kurier verlost zwei Eintrittskarten für das beliebte Konzert der beiden Wissener Traditionsvereine.

Für den 2. Dezember laden der Männergesangverein (MGV) „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe und die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen zu ihrem gemeinsamen „Konzert im Advent“ in die Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung ein. (Foto: as)

Wissen. Zum Einstieg in die Vorweihnachtszeit laden der Männergesangverein (MGV) „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe und die Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen am ersten Adventssonntag, dem 2. Dezember, zu ihrem gemeinsamen Adventskonzert ein. Dabei erwartet die Zuhörer neben klassischen Adventsliedern ein breites Spektrum an weltlichen und weihnachtlichen Melodien, die die Zuhörer musikalisch auf die Weihnachtszeit einstimmen. Beginn ist um 15.30 Uhr in der Wissener Pfarrkirche Kreuzerhöhung.

Ein besonderes Programm
Clemens Bröcher, der kürzlich sein 40-jähriges Chorleiterjubiläum beim MGV „Zufriedenheit“ gefeiert hat, hat mit seinen Sängern ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. Von altbekannten Liedern wie dem „Trommellied“ bis hin zu zeitgemäß ausgewählten Werken wie „Menschen bewahrt euch den Frieden“ präsentieren die Sänger ein besonderes Programm.

Mit dem „Sound of Silence“ in den Advent
Aber auch die Stadt- und Feuerwehrkapelle freut sich darauf, die Zuhörer musikalisch auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Unter der Leitung von Kapellmeister Christoph Becker hat das Orchester Stücke vorbereitet, die Herz und Gemüt ansprechen. Den festlichen Klängen wie unter anderem „Sound of Silence“ und „Sweet Bells Fantasy“ bietet die Pfarrkirche „Kreuzerhöhung“ das perfekte Ambiente. Das Konzert ist mit seinen traditionellen, klassischen, aber auch modernen Stücken eine abwechslungsreiche musikalische Auszeit, bei der man den Alltag vergessen kann.



Der AK-Kurier verlost zwei Tickets
Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 10 Euro im Buchladen in Wissen sowie bei der Metzgerei Wickler und bei allen Aktiven der beiden Vereine. Zudem haben die Veranstalter dem AK-Kurier zwei Freikarten zur Verfügung, die wir gemeinsam verlosen. Wer gewinnen möchte, schreibt eine E-Mail an verlosung@ak-kurier.de mit dem Betreff „Konzert im Advent“, Name, Geburtsdatum und Anschrift des Absenders. Unter allen Einsendungen werden die Tickets ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Einsendeschluss für die E-Mails ist Dienstag, der 27. November, 12 Uhr. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. (PM/as)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tickets zu gewinnen: „Konzert im Advent“ am 2. Dezember

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Veranstaltungs-Verschiebungen der Westerwälder Literaturtage

Wissen. Insbesondere die für den 8. Mai geplante Lesung mit Annegret Held ist auf Marienthal und ein Live-Publikum zugeschnitten ...

Leky und Ortheil eröffneten im Gespräch Westerwälder Literaturtage

Wissen. Die Veranstaltung, die live mitverfolgt werden konnte, wurde durch den Altenkirchener Landrat Peter Enders im Namen ...

Buchtipp: „Bloß ‘ne Katze - dass ich nicht lache!“ von Karin Klasen

Dierdorf/Wirscheid. „Für alle Katzenliebhaber“ hat die fast blinde Autorin den Katzenroman geschrieben, der „mitten im Sauerampfer“ ...

Weitere Artikel


Verbandsgemeinde-Fusion: CDU bereitet Kommunalwahlen vor

Flammersfeld/Altenkirchen. Zur ersten gemeinsamen Sitzung der beiden CDU-Gemeindeverbände Altenkirchen und Flammersfeld waren ...

Politik-Praktikum: Mel Brucherseifer schnupperte Landtags-Luft

Mainz/Birken-Honigsessen. Ein zweiwöchiges Praktikum bei der SPD-Landtagsfraktion in Mainz absolvierte jetzt Mel Brucherseifer ...

Azra ist das 1.000 Baby am Kirchener Krankenhaus

Kirchen. Die kleine Azra stören die Besucher im Zimmer überhaupt nicht. Gekleidet in ein weißes Kleidchen mit kleinen rosa ...

Es gab Brot und Rosen: 25 Jahre Christliche Krankenhaushilfe in Kirchen

Kirchen. Das 25-jährige Bestehen der Christlichen Krankenhaushilfe am DRK-Krankenhaus Kirchen wurde im Rahmen einer kleinen ...

Neue Hoodies für Gebhardshainer Badminton-Spieler

Gebhardshain. Spontanen Jubel gab es beim Jugendtraining in der Gebhardshainer Großsporthalle. Die von allen ersehnten neuen ...

Marion-Dönhoff-Realschule: Kinderfußballtag war ein Erfolg

Wissen. Unter Leitung von zwei ausgebildeten Fußballtrainern nahmen die Schülerinnen und Schüler der Sportklasse 5a der Marion-Dönhoff ...

Werbung