Werbung

Region |


Nachricht vom 08.08.2007    

Woher stammt Stanzblech-Abfall?

Die Kriminalpolizei in Betzdorf rätselt über die Herkunft von Edel-Stanzblechabfall, der schon am 7. Juni gegen 1 Uhr auf der Ladefläche eines Lkw in Alsdorf festgestellt wurde.

stanzblech

Betzdorf. Über die Herkunft von Edel-Standzblechabfall, der schon am 7. Juni auf der ladefläche eines Lkw in Alsdorf gefunden wurde, rätselt die Kripo in Betzdorf bis heute. Die beiden Insassen des Lkw machen nämlich unglubwürdie Angaben zur Herkunft der Gegenstände. Bis heute konnte das Blech noch keiner Straftat zugeordnet werde, Die Kriminalpolizei in Betzdorf bisttet deshalb um Hinweise zur Herkunft der Stanzbleche (Telefon 02741/926 253).
xxx
Foto: Wer kann etwas zur Herkunft dieser Edel-Stanzblechabfälle sagen? Foto: Polizei



Interessante Artikel




Kommentare zu: Woher stammt Stanzblech-Abfall?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Naturschützer erlebten Waldwildnis im Nationalen Naturerbe Stegskopf

Emmerzhausen. Diese spannende Exkursion in die Wälder des Stegskopfes bot ein ganz besonderes Naturerlebnis, da die Teilnehmer ...

Bühnenmäuse spenden Einnahmen der diesjährigen Benefizaufführung

Wissen. Für den Sozialfonds des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurden 1000 Euro gespendet, mit denen Schülerinnen und Schüler ...

Bätzing-Lichtenthäler empfing Besuchergruppe in Mainz

Mainz. Nach einem informativen Gedankenaustausch ging es weiter zum Landesmuseum. Während der Renovierung des Deutschhauses ...

Briefe an das Christkind

Hamm. Zum Abschluss dieser von der Hammer Post-Filiale gesponserten Aktion kamen 2 Mitarbeiterinnen in die Schule, stempelten ...

Spenden statt schenken

Altenkirchen. Symbolisch übergaben die Geschäftsführer Silke und Jörg Petran ein Sparschwein an die Vorstandsmitglieder Marita ...

Neues Outfit für das Team vom Reparatur-Café

Betzdorf. Inhaber Markus Mailinger und seine Mutter Rita Mailinger, die Mitglied in der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ ...

Weitere Artikel


Landesmittel für Ferienbetreuung

Kreis Altenkirchen. Mit dem in diesem jahr zum dritten Male aufgelegten Förderprogramm "Ferienbetreuung in Rheinland-Pfalz" ...

Kaufmann-Chöre proben fleißig

Betzdorf. Für die Kaufmannchöre MGV "Germania" Betzdorf und Gemischter Chor Birnbach gut es eigentlich keine Sommerpause, ...

Löschzug I besuchte Firma Narres

Steinebach. Beim Besuch des Löschzuges I Steinebach bei der Firma Narres wurde deren Brandmeldeanlage erklärt und das Auffinden ...

MoBiKu soll neu belebt werden

Kreis Altenkirchen. Schon im Jahr 1998 wurde unter Begleitung des Jugendkulturbüros die Mobile Kinder- und Jugendkunstschule ...

Zahl der Auszubildenden aufgestockt

Region. Zehn junge Frauen und Männer haben ihre Ausbildung bei der Westerwald Bank begonnen. Alle zehn kommen aus der Rgion. ...

Landkreis fördert den Sport

Kreis Altenkirchen. Der Sportausschuss des Kreistages hat in seiner jüngsten Sitzung über Förderungsanträge von Sportvereinen ...

Werbung