Werbung

Nachricht vom 25.11.2018    

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland siegt 6:0 gegen Wirges

So richtig rund ging es erst in der zweiten Halbzeit: Zumindest fielen erst da die Tore, und zwar gleich sechs im Rheinlandliga-Spiel der C-Junioren der JSG Wisserland gegen die Spvgg. EGC Wirges II. Gustav Baum war dabei erstmals in dieser Saison in einem Ligaspiel für die JSG erfolgreich.

So richtig rund ging es erst in der zweiten Halbzeit: Zumindest fielen erst da die Tore, und zwar gleich sechs im Rheinlandliga-Spiel der C-Junioren der JSG Wisserland gegen die Spvgg. EGC Wirges II. (Foto: JSG Wisserland)

Wissen. Unter Flutlicht traf die JSG Wisserland am Freitagabend (23. November) im Dr. Grosse-Sieg-Stadion auf den Tabellenvorletzten der C-Jugend-Rheinlandliga, Spvgg. EGC Wirges II. Das junge Wirgeser Team spielte zumindest in der ersten Halbzeit nicht wie ein Abstiegskandidat. Durch gutes Pressing und schnelles Passspiel stellte man die Heimelf immer wieder vor Probleme und hatte auch in den ersten Minuten schon zwei klare Torchancen durch Stockfehler in deren Abwehr. Diese wurden aber durch glänzende Reaktionen von Volkan Beydilli im Wissener Tor zunichte gemacht. Wisserland spielte auch bis zur Strafraumgrenze gut, der letzte entscheidende Pass blieb aber aus. Bis zum Halbzeitpfiff blieb es torlos, da auch Ben Krämer unmittelbar vor dem Pfiff mit einem abprallenden Ball nur den Pfosten traf.

Erster Liga-Treffer für Gustav Baum
Nach Wiederanpfiff war Wirges sofort wieder gefährlich und hatte gleich eine große Chance zum Führungstor. Der Ball ging aber an den Pfosten und von dort in die Arme von Torhüter Beydilli.
In der 39. Minute erzielte Gustav Baum dann mit seinem ersten Ligator die lange ersehnte Führung. Tom Zehler knallte einen Freistoß nach einem Foul an Ben Krämer von der Strafraumgrenze aus an die Latte, den Abpraller vollendete Gustav Baum per Kopf. Nun war der Bann gebrochen: In der 44. Minute setzte sich Amin El Ghawi wieder einmal am rechten Flügel durch und spielte den Ball nach innen auf den völlig frei stehenden Faruk Cifci. Dieser ging alleine Richtung Tor, sein Schuss wurde jedoch von dem guten Wirgeser Torhüter zunächst abgewehrt, aber im Nachsetzen von Cifci zur 2:0-Führung im Tor untergebracht. In der 51. Minute kam dann der wieder einmal seit Wochen verletzt gewesene Kerem Sari ins Spiel. Dieser setzte sich sofort im ersten Angriff und Ballbesitz gegen mehrere Gegner durch und erhöhte durch einen sauberen Distanzschuss auf 3:0.



Kerem Sari macht das halbe Dutzend voll
In der 60. Minute war Ben Krämer an der Strafraumgrenze wieder nur durch ein Foul zu bremsen. Er wurde hier durch einen Tritt ans Knie verletzt und musste ausgewechselt werden. Den fälligen Freistoß brachte Kerem Sari an der Mauer vorbei aufs Tor, wo er vom Wirgeser Torhüter nur abgeklatscht werden konnte. Der unmittelbar zuvor eingewechselte Chris Knautz reagierte am schnellsten und erhöhte per Kopf auf 4:0. In der 66. Minute ging Tom Louis Siegel am rechten Flügel durch und spielte eine stramme Flanke auf den am langen Eck freistehend wartenden Noel Krieger. Der Wirgeser Marlon Peter warf sich jedoch in den Ball und lenkte ihn ins eigene Tor. Kerem Sari blieb es vorbehalten, mit seinem siebten Saisontor in der 69.Minute den Schlusspunkt zum 6:0 zu setzen. Er setzte sich im Strafraum gegen mehrere Gegenspieler durch und drosch den Ball dann unhaltbar ins Wirgeser Tor.

Jetzt geht es noch zum Spitzenreiter
Nach dem 15. Spieltag belegt die JSG Wisserland nun den dritten Tabellenplatz. Am nächsten Sonntag, 2. Dezember, muss das Team zum letzten Meisterschaftsspiel des Jahres, dem dritten Spieltag der Rückrunde, beim Tabellenführer Sportfreunde Eisbachtal antreten. Unabhängig vom Ausgang dieses Spieles überwintert die JSG jedenfalls nach einer tollen Hinrunde und einem guten Einstieg in die Rückrunde auf einem Tabellenplatz im vorderen Bereich.

Für die JSG Wisserland spielten gegen Wirges Beydilli, Siegel, Zehler, Tas, Saricicek, El-Ghawi, Kilanowski, Baum, Schlatter, Cifci, Krämer; eingewechselt wurden Krieger, Sari, Knautz, Götz. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland siegt 6:0 gegen Wirges

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Wissener Schützenverein macht Finaleinzug perfekt

Wissen/Osterode. Die Gegner der Wissener Schützen waren vom SV Ladekop, welcher noch ohne Mannschaftspunkt auf dem letzten ...

SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel: Zweite siegt erstmals zweistellig in Saison

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Bei den Punkten liegt die zweite "HoKa"-Mannschaft zwar beim Blick auf die reinen Zahlen hauchdünn ...

RSC Betzdorf: Nico Matuschak bestreitet den "Rhein-Neckar-Cross-Cup"

Region. 3 Grad Außentemperatur, aber ansonsten optimale und weitgehend trockene Bedingungen: Die recht schnelle Strecke führte ...

SG Birken-Honigsessen/Katzwinkel feiert Erfolge zum Jahresausklang

Birken-Honigsessen/Katzwinkel. Mit kleinen (5:0-Sieg des "HoKa" I-Teams gegen Malberg II) und großen "Schützenfesten" (10:1-Sieg ...

Basketballerin Marie Gülich: In Altenkirchen geboren, rund um den Globus zuhause

Altenkirchen/Valencia. Nicht unbedingt als „Basketball-Hochburg“ ist Altenkirchen bekannt. Eine kleine Abteilung der ASG, ...

Badminton: Spannung pur in der Gebhardshainer Großsporthalle

Gebhardshain. Die DJK Gebhardshain-Steinebach richtete erstmals einen Mini-Cup in Kooperation mit dem Badmintonverband Rheinland ...

Weitere Artikel


Nur die Persönlichkeit strahlt Vertrauen aus

Siegen/Region. Ein BVMW-Meeting Mittelstand der besonderen Art stand als Abschlussveranstaltung für 2018 auf dem Programm. ...

Wallmenrother Weihnachtsmarkt: Nicht groß, aber was los

Wallmenroth. Die „1-zigartige-Feierabendbierrunde“ lädt für den 1. Dezember ab 17 Uhr auf den Weihnachtsmarkt rund um das ...

Seniorensicherheitsberater informierten in Schöneberg

Schöneberg. Wichtige Sicherheitsfragen wurden bei Gebäck und Kerzenschein am evangelischen Seniorennachmittag der Kirchengemeinde ...

Vorlesetag: Berufsschüler lasen für Erst- bis Viertklässler

Kirchen. Der Deutschunterricht einer Berufsbildenden Schule kann doch wirklich nicht betroffen sein, wenn das Sams seine ...

Reisetipp Teil II: Ho Chi Minh und Angkor Wat

Region. Nach dem ersten Teil der Reise ging es mit einem Inlandsflug von Hanoi nach Da Nang in Zentralvietnam stand die alte ...

Fußballkreis Westerwald-Sieg: Marco Schütz erhält DFB-Ehrenamtspreis

Neitersen/Region. Der Fußballkreis Westerwald-Sieg ehrte am Freitag, 23. November, zahlreiche Mitglieder aus den Vereinen. ...

Werbung