Werbung

Nachricht vom 25.11.2018    

Seniorensicherheitsberater informierten in Schöneberg

Wichtige Sicherheitsfragen wurden bei Gebäck und Kerzenschein am evangelischen Seniorennachmittag der Kirchengemeinde in Schöneberg erörtert. Mit gespannten Blicken verfolgten die rund 20 Gäste die Ausführungen von Gaby Sauer und Rüdiger Trepper, beide seit vielen Jahren Seniorensicherheitsberater. Wichtige Themen wie Tricks von Taschendieben und Trickbetrügern wurden besprochen.

Mit gespannten Blicken verfolgten die rund 20 Gäste die Ausführungen von Gaby Sauer und Rüdiger Trepper, beide seit vielen Jahren Seniorensicherheitsberater. Wichtige Themen wie Tricks von Taschendieben und Trickbetrügern wurden besprochen. (Foto: privat)

Schöneberg. Wichtige Sicherheitsfragen wurden bei Gebäck und Kerzenschein am evangelischen Seniorennachmittag der Kirchengemeinde in Schöneberg erörtert. Was auf den ersten Blick nicht zusammenpasst, ist in der heutigen Gesellschaft leider notwendig, denn der Betrug an Senioren ist zur traurigen Realität geworden. Eingeladen hatte Erika Zimmermann, Küsterin der Kirchengemeinde in Schöneberg. Durch einen Zeitungsartikel wurde sie auf die Serviceleistung der Seniorensicherheitsberater im Landkreis Altenkirchen aufmerksam.

Nach Rücksprache mit der Kreisverwaltung konnte ein Termin für einen Vortrag vereinbart werden. Mit gespannten Blicken verfolgten die rund 20 Gäste die Ausführungen von Gaby Sauer und Rüdiger Trepper, beide seit vielen Jahren Seniorensicherheitsberater. Wichtige Themen wie Tricks von Taschendieben und Trickbetrügern wurden besprochen. Auch die Vorgehensweise beim sogenannten „Enkeltrick“ und Fragen zu Vorsichtsmaßnahmen in der dunklen Jahreszeit waren Thema des Vortrags. Zum Nachlesen wurden Flyer und Broschüren ausgeteilt. Natürlich gab es für die beiden Berater im Anschluss einen herzlichen Applaus und Blumengrüße.



Die Vorträge der Seniorensicherheitsberater sind kostenfrei, auch Fahrtkosten können unter Umständen erstattet werden. Nähere Informationen gibt die Kreisverwaltung Altenkirchen (Tel. 02681-812086, E-Mail: andrea.rohrbach@kreis-ak.de). (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Seniorensicherheitsberater informierten in Schöneberg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehr Hamm (Sieg) wächst und schaut zuversichtlich in die Zukunft

Hamm (Sieg). Die Jahresabschlussbesprechung der Freiwilligen Feuerwehr Hamm (Sieg) war geprägt von zahlreichen Verpflichtungen, ...

Geplantes Containerdorf bei Isert: Schriftliches "Scharmützel" zwischen Kreis und BI

Altenkirchen/Eichelhardt. Die Chronologie eines schriftlichen „Scharmützels“: Am 11. Januar wird eine Petition der Bürgerinitiative ...

Versuchter Einbruch in Gebhardshainer Museumsscheune

Gebhardshain. Unbekannte versuchten, innerhalb der ersten Hälfte des Februars, in die Museumsscheune in Gebhardshain, gelegen ...

Landfrauen im Kreis Altenkirchen engagieren sich als Klimagärtnerinnen

Kreis Altenkirchen. Die Landfrauen Frischer Wind absolvieren Modul vier der Weiterbildung zum Klimagärtnern, es ging diesmal ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld und Flüchtlingshilfe Flammersfeld e.V. vertiefen Partnerschaft

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Die Zusammenarbeit ist darauf ausgerichtet, Geflüchteten angemessene Unterkünfte bereitzustellen ...

Kollision in Scheuerfeld zwischen Pkw und Transporter verursacht Sach- und Personenschaden

Scheuerfeld. In der Brucher Straße in Scheuerfeld ereignete sich am Dienstagnachmittag (20. Februar) gegen 17 Uhr ein Zwischenfall, ...

Weitere Artikel


Metall-Forum: „Mittelstand 4.0“ war Thema

Neitersen. Welche Chancen und Risiken mit der digitalen Transformation der Wirtschaft einhergehen, lässt sich derzeit nicht ...

Kirchens jüngste Faustballer starten mit ausgeglichener Bilanz

Kirchen. In der heimischen Molzberghalle fand der erste Spieltag der Faustball Jugend U10 und U12 des VfL Kirchen statt. ...

SV Wissen ehrte beim Aktivenabend seine erfolgreichen Sportler

Wissen. „Die Vielzahl der Ehrungen, die heute Abend anstehen, ist ein Beleg für eine wieder einmal äußerst erfolgreiche Saison. ...

Wallmenrother Weihnachtsmarkt: Nicht groß, aber was los

Wallmenroth. Die „1-zigartige-Feierabendbierrunde“ lädt für den 1. Dezember ab 17 Uhr auf den Weihnachtsmarkt rund um das ...

Nur die Persönlichkeit strahlt Vertrauen aus

Siegen/Region. Ein BVMW-Meeting Mittelstand der besonderen Art stand als Abschlussveranstaltung für 2018 auf dem Programm. ...

C-Jugend-Rheinlandliga: JSG Wisserland siegt 6:0 gegen Wirges

Wissen. Unter Flutlicht traf die JSG Wisserland am Freitagabend (23. November) im Dr. Grosse-Sieg-Stadion auf den Tabellenvorletzten ...

Werbung