Werbung

Nachricht vom 25.11.2018    

Vorleser zu Besuch an der Grundschule Etzbach

Vorlesetag an der Grundschule Etzbach: Insgesamt 17 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der Grundschule sehr freute. Im Vorfeld waren Bücher für die Leseangebote ausgewählt worden, die die Organisatorinnen Sabine Rosner und Yvonne Ulbrich den Vorlesern zukommen ließen. Alle Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, klassenübergreifend an einer Lesung ihrer Wahl teilzunehmen.

Bürgermeister Dietmar Henrich gehörte zu den Vorlesern an der Etzbacher Grundschule. (Foto: Grundschule Etzbach)

Etzbach. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags wurde auch in diesem Jahr an der Grundschule Etzbach wieder fleißig vorgelesen. Vertreter aus Politik, den Schulen der Umgebung, den verschiedenen Büchereien, Vertreter der Kirche, des Heimatvereins, Lernpaten sowie ehemalige Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Etzbach waren gekommen, um den Kindern mit einer Vorlesezeit eine Freude zu bereiten. Insgesamt 17 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der Grundschule sehr freute.

Im Vorfeld waren Bücher für die Leseangebote ausgewählt worden, die die Organisatorinnen Sabine Rosner und Yvonne Ulbrich den Vorlesern zukommen ließen. Alle Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, klassenübergreifend an einer Lesung ihrer Wahl teilzunehmen. Eine Eintrittskarte, die die Kinder stolz vorzeigen konnten, berechtigte zum Besuch der jeweiligen Vorleserunde. Vorleser und Zuhörer verbrachten eine kurzweilige Lesezeit miteinander, insgesamt waren es 16 Lesegruppen. (PM)



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Vorleser zu Besuch an der Grundschule Etzbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Altenkirchen: Ausschuss erzürnt über Forderung nach mehr Geld fürs „Spiegelzelt“

Altenkirchen. Das „Spiegelzelt“ ist ohne Zweifel das Leuchtturmprojekt in Sachen Kultur rund um Altenkirchen und darüber ...

"Beetschwestern" in Selbach: Wenn der Name Programm ist

Selbach. Beetschwester - damit könnte auch eine Erdbeersorte gemeint sein. Und einen gewissen Zusammenhang kann man nicht ...

Corona: Inzidenz im AK-Kreis deutlich höher als auf Landesebene

Kreis Altenkirchen. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 36938 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt ...

Erwin Rüddel lobt Special Olympics-Athleten

Berlin/Region. „Die Special Olympics in Berlin haben eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was auch gehandicapte Sportler ...

SV Breitscheidt: Am 2. Juli gibt es ein Fest für Jung und Alt

Hamm-Breitscheidt. Der 1980 gegründete Sportverein konnte sein Jubiläumsfest wegen Corona-Verordnungen in den vergangenen ...

Vorschulkinder der Kita Birken-Honigsessen lassen Musik ertönen

Birken-Honigsessen. Schon Tage vorher hatten sich die Vorschulkinder der Kindertagesstätte (Kita) St. Elisabeth aus Birken-Honigsessen ...

Weitere Artikel


Mit Sport und Fisch gegen den Darmkrebs

Siegen. Was viel rotes Fleisch für den Darm bedeutet und wie fatal sich eine „Vogel-Strauß-Mentalität“ entwickeln kann, ...

Bernd Becker bleibt Vorsitzender der Niederfischbacher SPD

Niederfischbach. Über eine gut besuchte Mitgliederversammlung freute sich der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Bernd Becker jetzt ...

Oberlahrer Feuerwehr nimmt neues Fahrzeug offiziell in Betrieb

Oberlahr. Der Löschzug Oberlahr der freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Flammersfeld konnte am Samstag, 24. November, ...

Fachkräftesuche 2.0: „Neue Wege gehen“

Koblenz. Kreative, moderne Wege bei Produktherstellung und Vertrieb sind auch im Handwerk immer stärker mit digitalem Prozessmanagement ...

Dorf-Test: Wie beurteilen Jugendliche ihr Lebensumfeld?

Altenkirchen. Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen und Besucher des evangelischen ...

SV Wissen ehrte beim Aktivenabend seine erfolgreichen Sportler

Wissen. „Die Vielzahl der Ehrungen, die heute Abend anstehen, ist ein Beleg für eine wieder einmal äußerst erfolgreiche Saison. ...

Werbung