Werbung

Nachricht vom 25.11.2018    

Vorleser zu Besuch an der Grundschule Etzbach

Vorlesetag an der Grundschule Etzbach: Insgesamt 17 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der Grundschule sehr freute. Im Vorfeld waren Bücher für die Leseangebote ausgewählt worden, die die Organisatorinnen Sabine Rosner und Yvonne Ulbrich den Vorlesern zukommen ließen. Alle Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, klassenübergreifend an einer Lesung ihrer Wahl teilzunehmen.

Bürgermeister Dietmar Henrich gehörte zu den Vorlesern an der Etzbacher Grundschule. (Foto: Grundschule Etzbach)

Etzbach. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags wurde auch in diesem Jahr an der Grundschule Etzbach wieder fleißig vorgelesen. Vertreter aus Politik, den Schulen der Umgebung, den verschiedenen Büchereien, Vertreter der Kirche, des Heimatvereins, Lernpaten sowie ehemalige Lehrerinnen und Lehrer der Grundschule Etzbach waren gekommen, um den Kindern mit einer Vorlesezeit eine Freude zu bereiten. Insgesamt 17 Akteure fanden in diesem Jahr den Weg zum Vorlesetag nach Etzbach, worüber sich das gesamte Team der Grundschule sehr freute.

Im Vorfeld waren Bücher für die Leseangebote ausgewählt worden, die die Organisatorinnen Sabine Rosner und Yvonne Ulbrich den Vorlesern zukommen ließen. Alle Schülerinnen und Schüler hatten so die Möglichkeit, klassenübergreifend an einer Lesung ihrer Wahl teilzunehmen. Eine Eintrittskarte, die die Kinder stolz vorzeigen konnten, berechtigte zum Besuch der jeweiligen Vorleserunde. Vorleser und Zuhörer verbrachten eine kurzweilige Lesezeit miteinander, insgesamt waren es 16 Lesegruppen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Vorleser zu Besuch an der Grundschule Etzbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, den 25.02.2020, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


„KUNSTFORUM WESTERWALD“ bei "Was bleibt" dabei

Das „KUNSTFORUM WESTERWALD“, eine Vereinigung von Künstlerinnen und Künstlern aus dem gesamten Westerwald, unterstützt mit 23 Bildern, 20 Skulpturen und Plastiken aus Holz und Ton und eine Gedichtcollage das Projekt „Was bleibt“ des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen am Standort im Haus des Abschieds in Altenkirchen, Koblenzer Straße 4.


VG Altenkirchen-Flammersfeld läutete die tollen Tage ein

Bereits am Mittwoch, 19. Februar, also einen Tag zu früh, läuteten die Obermöhnen Annalena (Klein) und Isabell (Schneider) die Regentschaft der Frauen in der VG ein. Der Grund: Durch die Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld könnte es zu Platzproblemen kommen, wenn alle Karnevalsvereine am Donnerstag im Ratssaal auftreten. Daher hatte man sich entschlossen die Hobby-Carnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) am Mittwoch zu empfangen.




Aktuelle Artikel aus Region


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Wissen. In diesem Jahr wird, bereits wie im Vorjahr, mit der Aufstellung ab 13 Uhr im Kreuztal begonnen. Für musikalische ...

Die Seilbahn Koblenz startet in die Saison 2020

Koblenz. Zum Saisonstart hält die Seilbahn Koblenz für ihre Besucher viele Überraschungen an der Talstation bereit. Ab dem ...

Vortrag: Gesetzliche Betreuung und Vorsorgevollmacht

Altenkirchen. Wenn man nicht vorsorglich einer Vertrauensperson eine Vollmacht erteilt hat, bleibt oft nur eine Betreuerbestellung ...

Jetzt bewerben für den Deutschen-Kita-Preis 2021

Betzdorf. Mitmachen können jede Kindertagesstätte und jede lokale Initiative in Deutschland, die sich für gute Aufwachsbedingungen ...

Feuerwehr Wissen: Übung für den Notfall bei Großschadenslagen

Wissen/Kreisgebiet. Am Mittwoch, 19. Februar, fand eine rund zweistündige Übung der Besatzung des kreiseigenen Einsatzleitwagen ...

40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Gebhardshain. Der 41-Jährige fuhr auf der Raiffeisenstraße aus Richtung Betzdorfer Straße kommend. In Höhe Hausnummer 23 ...

Weitere Artikel


Mit Sport und Fisch gegen den Darmkrebs

Siegen. Was viel rotes Fleisch für den Darm bedeutet und wie fatal sich eine „Vogel-Strauß-Mentalität“ entwickeln kann, ...

Bernd Becker bleibt Vorsitzender der Niederfischbacher SPD

Niederfischbach. Über eine gut besuchte Mitgliederversammlung freute sich der SPD-Ortsvereinsvorsitzende Bernd Becker jetzt ...

Oberlahrer Feuerwehr nimmt neues Fahrzeug offiziell in Betrieb

Oberlahr. Der Löschzug Oberlahr der freiwilligen Feuerwehr der Verbandsgemeinde Flammersfeld konnte am Samstag, 24. November, ...

Fachkräftesuche 2.0: „Neue Wege gehen“

Koblenz. Kreative, moderne Wege bei Produktherstellung und Vertrieb sind auch im Handwerk immer stärker mit digitalem Prozessmanagement ...

Dorf-Test: Wie beurteilen Jugendliche ihr Lebensumfeld?

Altenkirchen. Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Altenkirchen und Besucher des evangelischen ...

SV Wissen ehrte beim Aktivenabend seine erfolgreichen Sportler

Wissen. „Die Vielzahl der Ehrungen, die heute Abend anstehen, ist ein Beleg für eine wieder einmal äußerst erfolgreiche Saison. ...

Werbung