Werbung

Nachricht vom 26.11.2018    

Die Siegperle lädt zum großen Wanderevent

Für das kommende Wochenende, den 1. und 2. Dezember, laden die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen e. V. zu ihren 52. Internationalen Wandertagen nach Kirchen-Freusburg ein. Drei Routen über 5, 11 und 15 Kilometer stehen zur Auswahl. Markante Punkte auf den Strecken werden unter anderen die Freusburgermühle, der Ortsbezirk Katzenbach und der Natursteig Sieg sein. Den herrlichen Aussichtspunkt mit dem Kirchener Wahrzeichen, dem Ottoturm, werden die Wanderer auf der 15 Kilometer-Runde erleben.

Für das kommende Wochenende, den 1. und 2. Dezember, laden die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen e. V. zu ihren 52. Internationalen Wandertagen nach Kirchen-Freusburg ein. (Foto: Verein)

Kirchen-Freusburg. Für das kommende Wochenende, den 1. und 2. Dezember, laden die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen e. V. zu ihren 52. Internationalen Wandertagen nach Kirchen-Freusburg ein. Start und Ziel sind am Bürgerhaus. Die organisierten Wanderveranstaltungen des Vereins sind dafür bekannt, dass Wanderer, Läufer, Nordic-Walker, Spaziergänger und alle, die sich einfach an der frischen Luft bewegen wollen, als Gäste in Kirchen-Freusburg ein „Rundum-Sorglos-Paket“ geboten bekommen. Eine Voranmeldung ist dazu nicht erforderlich, insofern man nicht als ganze Gruppe – ab zehn Personen – die Wanderstrecken erkunden möchte. Für Familien, Paare und Einzelteilnehmer sind die Startkarten im Bürgerhaus Freusburg direkt erhältlich.

Die Region erkunden
Die Wanderrouten (5, 11 und 15 Kilometer) starten im Bürgerhaus Kirchen-Freusburg und sind komplett markiert, so dass jeder Teilnehmer sein eigenes Tempo frei bestimmen und die Naturregion Sieg rund um Kirchen genießen kann. Unterwegs laden feste Stationen zu einer kleinen Stärkung mit Getränken und Snacks ein. Tee steht auf den Wanderstrecken kostenlos zur Verfügung. Markante Punkte auf den Strecken werden unter anderen die Freusburgermühle, der Ortsbezirk Katzenbach und der Natursteig Sieg sein. Den herrlichen Aussichtspunkt mit dem Kirchener Wahrzeichen, dem Ottoturm, werden die Wanderer auf der 15 Kilometer-Runde erleben. Die Veranstaltung wird zudem für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet.

Das muss man wissen
• Startzeiten für die 5- und 11-Kilometer-Routen: jeweils von 8 bis 13 Uhr, für die 15-Kilometer-Route von 8 bis 12 Uhr. Zielschluss im Bürgerhaus Freusburg ist an beiden Tagen jeweils um 16 Uhr.
• Die teilnehmerstärksten Gruppen werden am Sonntag um 13 Uhr mit wertvollen Sachpreisen im Bürgerhaus geehrt.
• Teilnehmern, die gerne öffentliche Verkehrsmittel nutzen, empfiehlt sich die Anreise mit der Bahn. Die Bahnstation Freusburg-Siedlung liegt nur 300 Meter vom Bürgerhaus (Start und Ziel) entfernt.
• Gruppen und Vereine werden gebeten, sich telefonisch oder per E-Mail über den Vorsitzenden Sven Wolff anzumelden (Tel. 02741-6972, E-Mail: siegperle@aol.com). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Siegperle lädt zum großen Wanderevent

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Krankenhaus doch näher an Hachenburg als gedacht?

Bleibt ein bitterer Nachgeschmack? Diese Frage müssen sich all diejenigen stellen und im stillen Kämmerlein beantworten, die mit der Standort-Entscheidung für das neue DRK-Krankenhaus nicht einverstanden waren, die sich über die plötzlich ins Spiel gekommene Ergänzung "Müschenbach" zu "Standort 12 Bahnhof Hattert" gewundert hatten.


Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Verabschiedung und Amtseinführung an der Spitze der Polizeiinspektion und der Kriminalinspektion Betzdorf lagen bei einer Feierstunde am Mittwoch (11. Dezember) im Sitzungssaal des Rathauses Betzdorf ganz dicht zusammen: Erste Polizeihauptkommissarin Christine Muhl gibt den Stab der Leitung der Kriminalinspektion an Polizeirat Markus Sander weiter. Die Aufgaben des Leiters der Polizeiinspektion übernimmt Erster Polizeihauptkommissar Marcus Franke von Polizeidirektor Christof Weitershagen.


Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

„Eben noch in der Lanxess-Arena in Köln und jetzt bei uns in der Stadthalle!“ So könnte das Motto lauten, unter dem die Band Street Life zurzeit unterwegs ist. Bevor die beliebte Combo am Sonntag, den 22. Dezember, um 19 Uhr, in der „Guten Stube der Stadt Betzdorf“ Station macht, sind die Musiker um Frontmann Patrick Lück auf der Großen Bühne der Kölner Arena zu hören.


Dürfen Marder und Waschbären mit Fallen gefangen werden?

Nistet sich ein Marder oder ein Waschbär im Haus ein, fangen oft die Probleme an. Letztlich kann man den Tieren nur noch mit der Falle zu Leibe rücken. Doch hier gilt es, Regeln zu beachten. Bei der Fallenjagd ist der Nachweis einer entsprechenden Fachkenntnis erforderlich.


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

VIDEO | Viele bunt geschmückte Weihnachtsbäume, ein leuchtender Willkommensgruß, zahlreiche Buden und Menschenströme zeigen an: der Hachenburger Weihnachtsmarkt ist im Gang. Am dritten Advent lädt die Stadt traditionell zum historischen Weihnachtsmarkt von Donnerstag bis Sonntag. An allen Markttagen sorgt ein umfangreiches Bühnenprogramm auf der Bühne vor der Schlosskirche für Unterhaltung.




Aktuelle Artikel aus Region


Kinder eröffneten den Hachenburger Weihnachtsmarkt

Hachenburg. Das Bühnenprogramm eröffnen immer die Hachenburger Kinder. Auch am Donnerstag, dem 12. Dezember standen sie zusammen ...

Doppelter Wechsel: Neue Leiter bei Polizei- und Kriminalinspektion Betzdorf

Betzdorf. Zwei Protagonisten des Tages haben in leitender Funktion Verantwortung übernommen, um Sicherheit und Ordnung in ...

Glühwein-Trinken für den guten Zweck am Wissener Rathaus

Wissen. Auch in diesem Jahr ist die gut besuchte kleine Glühweinbude vor dem Rathaus in Wissen wieder ein wärmender Treffpunkt ...

Ernennungen und Ehrungen der VG-Feuerwehr Altenkirchen

Altenkirchen.Zum Feuerwehrmann-Anwärter verpflichtet wurde Marvin Aschenbrenner, der aus der Jugendfeuerwehr Berod zu den ...

Street Life: Von der Lanxess-Arena in die Betzdorfer Stadthalle

Betzdorf/Köln. Quasi als Einstimmung auf das eigene Weihnachtskonzert in der Stadthalle in Betzdorf, steht Street Life am ...

Jetzt bewerben: Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag

Kreis Altenkirchen. Der vom Deutschen Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse ...

Weitere Artikel


Premiere in Niederfischbach: Diakon-Weihe für Sebastian Kühn

Niederfischbach. Die katholische Pfarrkirche St. Mauritius und Gefährten in Niederfischbach auf der Trierischen Insel erlebte ...

DLRG Altenkirchen: 2.500 Euro von der Krombacher Brauerei

Altenkirchen. Für freudige Gesichter sorgte Akin Güven , Repräsentant der Krombacher Brauerei, bei seinem Besuch der bei ...

Singen im Kloster: Brucher Chöre laden ein

Betzdorf-Bruche. Für Sonntag, den 2. Dezember, laden die Brucher „Frohsinn“ Chöre, Frauenchor und MGV 1883, zum traditionellen ...

Kirsten und Doris Hanke führen die Erbachtaler Karnevalisten an

Obererbach/Eichelhardt. Am Samstagabend, 24. November, war es soweit: Moderator Dominic Pritz eröffnete die Proklamation ...

Tag der offenen Tür: IGS Betzdorf-Kirchen lud ein

Betzdorf/Kirchen. Zahlreiche kleine und große Gäste nutzten das Angebot der Integrierten Gesamtschule (IGS) Betzdorf-Kirchen, ...

Bürdenbacher Frauen stricken seit 35 Jahren für Hilfsprojekte

Bürdenbach. Seit nunmehr 35 Jahren treffen sich einige Frauen aus Bürdenbach einmal in der Woche zum Stricken für einen guten ...

Werbung