Werbung

Nachricht vom 26.11.2018 - 11:24 Uhr    

Wirtschaftsrat bestätigt Christoph Held als Sektionssprecher

Christoph Held bleibt als Sektionssprecher des Wirtschafstrates Altenkirchen-Betzdorf. Die Mitgliederversammlung bestätigte ihn, ebenso die Vorstandsmitglieder Andreas Kind und Franz-Josef Stahl Dr. Michael Fink und Helge Schmidt sind neu im Vorstand. Der Wirtschaftsrat der CDU e. V. versteht sich als Stimme der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland und Europa.

Führen den Wirtschaftsrat in der Sektion Altenkirchen-Betzdorf: (von links) Franz-Josef Stahl, Helge Schmidt, Christoph Held und Dr. Michael Fink. (Foto: Wirtschaftsrat)

Altenkirchen/Betzdorf. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des Wirtschaftsrates Altenkirchen-Betzdorf wählten die Mitglieder unter Leitung von Landesgeschäftsführer Joachim Prümm den neuen Sektionsvorstand. Christoph Held wurde als Sektionssprecher bestätigt, ebenso Andreas Kind und Franz-Josef Stahl als Mitglieder des Vorstandes. Dr. Michael Fink und Helge Schmidt sind neu im Vorstand. Der neue Vorstand will sich insbesondere für eine Vernetzung der Unternehmer in der Region und die stärkere Wahrnehmung der unternehmerischen Interessen gegenüber der Politik einsetzen.

Der Wirtschaftsrat der CDU e. V. versteht sich als Stimme der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland und Europa. Unternehmen und Unternehmern bietet er eine branchenübergreifende Plattform, Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im Sinne Ludwig Erhards für Fortschritt durch Wettbewerb, Chancen durch Freiheit und Wohlstand durch Leistung mitzugestalten. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wirtschaftsrat bestätigt Christoph Held als Sektionssprecher

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


In die Zukunft denken: Tag der offenen Tür bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. Riesenandrang bereits am Samstagmorgen (14. September) bei der Firma Mann in Langenbach: An diesem ...

Erstes Examen von 21 Azubis am BiGS

Siegen. Der Kurs 2016-2019 ist der erste Kurs, der die Ausbildung noch in den alten Räumen der Kinderkrankenpflegeschule ...

Metall-Forum widmete sich dem Thema Unternehmensnachfolge

Hamm. Zahlreiche Besucher trafen sich am Mittwoch (11. September) in den Räumen der Firma STA in Hamm. Die Wirtschaftsförderung ...

Handel geht alle an: Aktion "Heimat shoppen" läuft

Kreisgebiet. Ob Altenkirchen, Wissen, Daaden, Niederfischbach oder Betzdorf: Die örtlichen Werbegemeinschaften machen an ...

Volksbank finanzierte Matschküchen und Juniorcars

Steinebach/Gebhardshain. Die Kindertagesstätte (Kita) Schatzkiste in Steinebach wurde jetzt zum Treffpunkt von Abordnungen ...

Abom 2019: Über 100 Aussteller kommen nach Altenkirchen

Altenkirchen. Über 100 Aussteller sind bei der 11. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (Abom) im Burgwächter-Matchpoint ...

Weitere Artikel


Höfken: „84 Prozent der Bäume in Rheinland-Pfalz sind krank“

Region: Weiter warnte die Ministerin: „Der Zustand unseres Waldes hat sich im Vergleich zum Vorjahr wesentlich verschlechtert ...

Das Handwerk wird immer gebraucht: Empfang und Ehrungen in Wissen

Wissen/Region. Dass gerade in der in der heutigen Zeit ein Ausbildungsberuf nicht mehr so gefragt ist, das ist bekannt. Dabei ...

Papiermachen hat Zukunft: SPD bei Papierfabrik in Almersbach

Almersbach. SPD-Mitglieder des Kreistages, des Verbandsgemeinderates und des Stadtrates Altenkirchen waren zu Gast bei der ...

Die Glocken läuten wieder: Betzdorfer Kirchturm saniert

Betzdorf. Fast drei Jahre hat die Sanierung des Kirchturms der katholischen St. Ignatiuskirche in Betzdorf gedauert. Jetzt ...

Sessionseröffnung der KG Horhausen war ein großer Erfolg

Horhausen. Am Samstagabend, 24. November, war im Kaplan-Dasbach-Haus Horhausen Karneval angesagt. Die KG Horhausen hatte ...

Singen im Kloster: Brucher Chöre laden ein

Betzdorf-Bruche. Für Sonntag, den 2. Dezember, laden die Brucher „Frohsinn“ Chöre, Frauenchor und MGV 1883, zum traditionellen ...

Werbung