Werbung

Nachricht vom 29.11.2018 - 14:30 Uhr    

„Theater auf Tour“ brillierte in Daaden

Fesselnde Stille und freudiges Lachen wechselten sich ab im Daadener Bürgerhaus ab: Auf Einladung der Stadt Daaden gastierte beim diesjährigen Kindertheater erneut das „Theater auf Tour“. Der Ausschuss hatte das Stück „Das Magische Baumhaus – Im Bann des Eiszauberers“ ausgewählt. Die Schauspieler setzten eine tolle Geschichte für die zahlreich erschienen Kinder und auch Eltern lebhaft um.

Vom Ensemble wurde ein faszinierendes Theaterstück mit außergewöhnlichen Licht- und Toneffekten und schönen Kulissen großartig umgesetzt. (Foto: privat)

Daaden. Auf Einladung der Stadt Daaden gastierte beim diesjährigen Kindertheater am vergangenen Samstag (24. November) erneut das „Theater auf Tour“. Der Ausschuss hatte das Stück „Das Magische Baumhaus – Im Bann des Eiszauberers“ ausgewählt.

Die Geschichte basiert auf dem Kinderbuch von Mary Pope Osborne und erzählt von den Geschwister Anne und Philipp, die sich gerade noch in ihrem magischen Baumhaus befanden und sich dann schon bald, dank Zauberei, auf ihrer Abenteuerreise in die frostige und eisige Kälte begeben. In dieser Traumwelt sind sie auf der Suche nach dem Schloss des Eiszauberers, welcher ihre Freunde, den mächtigen Zauberer Merlin und die Zauberin Morgen, gefangen hält. Um sie zu befreien, begeben sich die beiden Geschwister gemeinsam mit Katherein und dem Zauberlehrling Teddy auf ein magisches Abenteuer mit scheinbar gefährlichen Eiswölfen. Nach vielen Abenteuern gelingt es Anne und Philipp, das Auge des Eiszauberers zu ergreifen und die Freunde zu befreien.

Vom Ensemble wurde ein faszinierendes Theaterstück mit außergewöhnlichen Licht- und Toneffekten und schönen Kulissen großartig umgesetzt. Die Schauspieler setzten eine tolle Geschichte für die zahlreich erschienen Kinder und auch Eltern lebhaft um. Die großen und kleinen Zuschauer im Daadener Bürgerhaus wurden regelrecht in den „Bann des Eiszauberers“ gezogen. Donnernder Applaus war dem tollen Ensemble von „Theater auf Tour“ an diesem Nachmittag für ihre gute Leistung sicher. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Theater auf Tour“ brillierte in Daaden

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Erst China, jetzt Siegen: Thomas Kellner zeigt „Photo Trouvée“

Siegen. Thomas Kellner zeigt in seinem Siegener Atelier in der Friedrichstraße 42 die Ausstellung „Photo Trouvée“, die er ...

Mit dem Nachtwächter auf Streifzug durch Altenkirchen

Altenkirchen. In Altenkirchen ist es Tradition, dass der „Aalekerjer Naachtswächter“ Interessierten die Historie der Kreisstadt ...

„Mach dich frei!“ - Grundlagen-Workshop für die Schauspielarbeit

Altenkirchen. Im März bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen einen ganz besonderen Workshop an: „Mach dich frei! ...

Live im Fernsehen: Wissener Band Hännes startet beim „Närrischen Ohrwurm 2019“

Wissen/Mainz. Die Freude war riesengroß, als die Redaktion des Südwestrundfunks (SWR) der Wissener Kölschband Hännes mitteilte, ...

Westerwald-Brauerei: Zwischen Heimat, Tradition und Innovation

Limbach. Die Bekanntheit der Brauerei und ihrer Produkte dürfte im Westerwald von kaum einem anderen Unternehmen übertroffen ...

Tolle A-cappella-Arrangements mit Divertimento in Daaden

Daaden. Ein gelungener Konzertabend war es im Bürgerhaus Daaden: Auf Einladung des Arbeitskreises Kultur/Stadt Daaden gastierte ...

Weitere Artikel


Ranzenbande schmückte den Weihnachtsbaum bei Treif

Oberlahr. Es weihnachtet in Oberlahr: Dafür zeichnet auch die Ranzenbande der der katholischen Kindertagesstätte St. Antonius ...

Blutspender wurden in Dauersberg geehrt

Dauersberg. Zahlreiche Blutspender wurden vom DRK-Ortsverein Gebhardshain in Dauersberg geehrt. Zur Blutspender-Ehrung konnte ...

Sportlerin des Jahres im Land: Jacqueline Lölling steht zur Wahl

Mainz/Brachbach. Wer sind die rheinland-pfälzischen Sportler des Jahres 2018? Das fragt der Landessportbund Rheinland-Pfalz ...

Kinder schmückten Wissener Weihnachtsbäume

Wissen. Das hat Tradition in der Siegstadt: Pünktlich vor dem ersten Adventswochenende wurden sie geschmückt, die Weihanchtsbäume ...

Altenkirchener SPD besuchte DRK-Rettungswache

Altenkirchen. Mitglieder der SPD-Fraktionen im Verbandsgemeinde- und Stadtrat Altenkirchen sowie Stadtbürgermeister Heijo ...

Neuer Tanzkurs bei der SG Westerwald in Gebhardshain

Gebhardshain.„Tanzen ist Träumen mit den Füssen.“ Das wusste schon Fred Astaire. Tanzen verbindet, baut Agressionen und Anspannungen ...

Werbung