Werbung

Nachricht vom 02.12.2018    

Weihnachtsmarkt im Bürgerpark

Über 20 Stände mit durchweg weihnachtlichen Angeboten sorgten für ein stimmungsvolles Ambiente im Niederfischbacher Bürgerpark: Schon zum neunten Mal fand dort der örtliche Weihnachtsmarkt statt, lud ein zum Bummeln und Verweilen in gemütlicher Atmosphäre. Der Stand mit den Weihnachts-Wundertüten war ein Anziehungspunkt für die Kleinen, und der Besuch des Nikolauses natürlich einer der Höhepunkte.

Der Musikverein 1871 Niederfischbach sorgte für den guten Ton beim Weihnachtsmarkt in Niederfischbach. (Foto: by)

Niederfischbach. Mittlerweile ist er längst kein Geheimtipp mehr: Der Niederfischbacher Weihnachtsmarkt zog am ersten Adventssamstag viele Besucher aus Nah und Fern in den Bürgerpark. Organisiert von den Vereinen SV Adler 09 und der Freiwilligen Feuerwehr, lud der Markt ein zum Bummeln und Verweilen in gemütlicher Atmosphäre, und das zum mittlerweile neunten Mal.

Die über 20 Stände mit durchweg weihnachtlichen Angeboten sorgten für ein stimmungsvolles Ambiente. Bei musikalischer Umrahmung durch den Musikverein 1871 Niederfischbach und die Giebelwälder Dudelsäcke ließen es sich die Besucher bei Bratwurst, Waffeln und Glühwein gut gehen. Der Stand mit den Weihnachts-Wundertüten war ein Anziehungspunkt für die Kleinen, und der Besuch des Nikolauses natürlich einer der Höhepunkte. Glänzende Augen gab es am Abend bei der Ziehung der Preise der zuvor am Weihnachtsstand erworbenen Lose. (by)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Weihnachtsmarkt im Bürgerpark

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Das waren die schnellsten Schüler beim Westerwälder Firmenlauf

Betzdorf. In diesem Jahr nahmen am Schülerlauf über im Vorfeld des Firmenlaufs rund 350 Schülerinnen und Schüler teil, weitere ...

Jasmin aus dem Kreis Altenkirchen will Miss Germany werden

Kreis Altenkirchen. Und dass Jasmin nicht nur hübsch aussehen kann, zeigt sie schon in ihrer Selbstbeschreibung auf der Voting-Seite. ...

Fünf neue Feuerwehrleute verstärken den Löschzug Horhausen

Horhausen. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, verpflichtete jetzt in Anwesenheit ...

Wissener Rhönradturner beim Deutschland-Cup erfolgreich

Kreis Altenkirchen. Bei diesen erzielten sie in den jeweiligen Altersklassen die meisten Punkte aus dem gesamten Turnverband ...

Kleine Prothesen für größere Patientenzufriedenheit

Freudenberg. Es moderierte Dr. Patrick Sweeney, Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie. Für einen künstlichen Gelenkersatz, ...

Suchthilfe: Helga Rothenpieler verabschiedet sich

Siegen. In der Familienorientierten Suchthilfe werden suchtkranke Eltern gemeinsam mit ihren Angehörigen beraten. „Neben ...

Weitere Artikel


Brachbacher SPD schickt Steffen Kappes ins Ortsbürgermeister-Rennen

Brachbach. Die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Brachbach hat Steffen Kappes einstimmig zum Kandidaten für die Wahl ...

B-Jugend-Rheinlandliga: Torlos in die Winterpause

Altenkirchen/Wissen. Im letzten Meisterschaftsspiel vor der Winterpause in der Rheinlandliga trennte sich die B-Jugend der ...

Verbraucherzentrale berät zu Wärmebrücken bei Altbauten

Betzdorf/Altenkirchen. Jedes alte Haus ist anders, aber eines haben fast alle gemeinsam: Mancherorts zieht es und die Wände ...

Giving Friday: Insgesamt über 1.000 Euro für Schönsteiner Kita

Wissen. Das war ein toller Erfolg am so genannten Giving Friday für die Kindertagesstätte (Kita) St. Katharina im Wissener ...

E-Government: Land und Kommunen verwalten online

Mainz. Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz und Vertreter der drei kommunalen Spitzenverbände in Rheinland-Pfalz – Landkreistag, ...

Wissener Weihnachtsshopping läutet Adventszeit ein

Wissen. Um 14 Uhr wurde das Wissener Weihnachtsshopping von Thomas Kölschbach, dem Vorsitzenden des „Treffpunkt Wissen“, ...

Werbung