Werbung

Nachricht vom 03.12.2018 - 09:02 Uhr    

Senioren aus Fiersbach und Hirz-Maulsbach feierten gemeinsam

Wie in den Vorjahren hatten die Ortsgemeinden Hirz-Maulsbach und Fiersbach gemeinsam ihre Senioren in das Schützenhaus nach Maulsbach zu einer besinnlichen Feier eingeladen. Dabei gab es viel Musik und Unterhaltung. Natürlich wurden auch die ältesten Besucher aus beiden Ortsgemeinden geehrt.

Die Ehrung der ältesten Besucher aus Fiersbach und Hirz-Maulsbach gehörte natürlich zum Programm. (Foto: privat)

Fiersbach/Hirz-Maulsbach. Wie alljährlich zur Weihnachtszeit hatten die Ortsgemeinden Hirz-Maulsbach und Fiersbach ihre Senioren in das Schützenhaus nach Maulsbach zu einer besinnlichen Feier eingeladen. Neben zahlreichen Senioren begrüßte Frank Heuten, Vorsitzender des Schützenvereins Maulsbach, die Ortsbürgermeister von Hirz-Maulsbach und Fiersbach, Dieter Zimmermann und Siegfried Krämer, den Fiersbacher Beigeordneten Carsten Pauly und die Flötengruppe des Schützenverein Maulsbach. Unter der Leitung von Stefanie Rasbach stimmte diese auch gleich ein paar Weihnachtliche Lieder an. Bevor das Kaffeetrinken begann, zeigte die Tanzgruppe „Die Perlen der Honschaft“ unter der Leitung von Carina Kern ihren diesjährigen Showtanz. Diese durften die Bühne nicht ohne Zugabe verlassen.

Nach dem Kaffeetrinken folgte ein weiterer Höhepunkt: In diesem Jahr wurden die „Blaumann Sänger“ aus Wahlrod engagiert, die den Saal mit alten, neuen und natürlich auch weihnachtlichen Liedern beglückten und zum Mitsingen animierten. Um die musikalischen Darbietungen etwas aufzulockern, zeigte die Kindertanzgruppe unter der Leitung von Doris Lichtenberger und Stefanie Rasbach noch ihren neuen Tanz und die Kindertheatergruppe ihren einstudierten Sketch „Der entführte Weihnachtsstern“. Im Anschluss gaben die „Blaumann Sänger“ noch einmal einige Lieder zum Besten, bevor die ältesten Bürger beider Gemeinden geehrt wurden. Gerda Holl (93) ,Edith Hoffmann (92) und Oskar Moritz (89) aus der Maulsbach bekamen von Dieter Zimmermann Präsente überreicht und Sonja Klein (85) und Heinrich Werkhausen (85) aus Fiersbach von Siegfried Krämer. (PM)


---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Senioren aus Fiersbach und Hirz-Maulsbach feierten gemeinsam

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wissener Pfarrheim war wieder Närrinnenhochburg

Wissen. Samstagabend, 19.11 Uhr: Vorhang auf und Bühne frei für die Wissener KFD-Frauen und ihre Karnevalssitzung. Herren ...

Beim Frauentag geht es um Emanzen, Machos und Weicheier

Altenkirchen. Der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Altenkirchen hat für den diesjährigen ...

Mit den Wegepaten hoch hinauf

Strauscheid/Roßbach. Mit dabei waren mehrere Wegepaten und zwei „Neue“. Auch Barbara Sterr (WeterwaldSteig-Managerin) hatte ...

Herdorfer Karnevalisten fiebern den tollen Tagen entgegen

Herdorf. Die närrische Session nähert sich ihren unzähligen Höhepunkten. Der altbewährte Sitzungskarneval in Herdorf hat ...

Feuerwehren reagieren auf erhöhten Ausbildungsbedarf

Altenkirchen/Flammersfeld. Aufgrund des erhöhten Ausbildungsbedarfs im Bereich der technischen Hilfe wurde innerhalb der ...

Yoga ist mehr als nur eine Sportart: Workshop in Altenkirchen

Altenkirchen. Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und ...

Weitere Artikel


Weihnachtsfeiern mit Beförderungen

Niederdreisbach/Sassenroth. Am vergangenen Samstag (1. Dezember) fanden die Weihnachtsfeiern der Feuerwehren Herdorf-Sassenroth ...

Kirchener Faustballer bleiben punktlos in Koblenz

Kirchen/Koblenz. Am dritten Spieltag der Faustball-Männerklasse in Koblenz konnten die Spieler des VfL Kirchen trotz ordentlicher ...

Niederfischbach: CDU will Dominik Schuh als Ortsbürgermeister

Niederfischbach. Nach der Ankündigung des amtierenden Ortsbürgermeisters Matthias Otterbach, zur Kommunalwahl im nächsten ...

Nikolausturnier beim VfL Hamm ist eine feste Größe

Hamm. Fest im Jahreskalender verankert ist das vereinsinterne Nikolausturnier des VfL Hamm. Und so traf sich auch in diesem ...

C-Jugend-Rheinlandliga: Zehn Gegentore für JSG Wisserland

Nentershausen/Wissen. Diese Niederlage fiel mehr als deutlich aus. Mit 10:1 unterlagen die C1-Junioren der JSG Wisserland ...

Herzen und Sinne für den Advent geöffnet

Horhausen. „Mit Musik und Worten Herzen und Sinne für den Advent öffnen“ – unter diesem Motto stand die schon zur Tradition ...

Werbung