Werbung

Nachricht vom 04.12.2018 - 14:39 Uhr    

Volles Haus beim Daadener Kreativmarkt

Von Socken über Tassen, Weihnachtsdekorationen aller Art, bis hin zu japanischer Lyrik im Bild war das Angebot überwältigend beim Daadener Kreativmarkt: Pünktlich ab 11 Uhr strömten die Besucher ins Haus. In diesem Jahr stellten 27 Anbieter ihre selbstgemachten Kreationen aus. Durch die Dekorationen leuchtete das Bürgerhaus im weihnachtlichen Glanz.

Von Socken über Tassen, Weihnachtsdekorationen aller Art, bis hin zu japanischer Lyrik im Bild war das Angebot überwältigend beim Daadener Kreativmarkt. (Foto: privat)

Daaden. Der Arbeitskreis Kultur/ Stadt Daaden ist mehr als zufrieden: auch der mittlerweile achte Kreativmarkt im Bürgerhaus Daaden am ersten Advent war ein voller Erfolg. Pünktlich ab 11 Uhr strömten die Besucher ins Haus. In diesem Jahr stellten 27 Anbieter ihre selbstgemachten Kreationen aus. Durch die Dekorationen leuchtete das Bürgerhaus im weihnachtlichen Glanz.

Von Socken über Tassen, Weihnachtsdekorationen aller Art, bis hin zu japanischer Lyrik im Bild war das Angebot überwältigend. Durchgehend bis 17 Uhr herrschte dichtes Gedränge an den Ständen. Entsprechend waren auch die Aussteller mit ihrem Verkaufserfolg durchweg zufrieden. Die bewähren Helfer der Familien Haubrich und Callara sorgten zusammen mit dem Team vom Arbeitskreis Kultur für einen reibungslosen Ablauf.

In der Cafeteria konnten 120 Würstchen, 25 Kilogramm Pommes und 27 Kuchen und Torten verkauft werden. Die Kuchen wurden wie in jedem Jahr von den Ausstellern gebacken und gespendet. Zusammen mit dem Standgeld dürfte wieder ein schöner Reinerlös zusammen kommen. Dieser geht in diesem Jahr an die beiden Daadener Grundschulen. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Volles Haus beim Daadener Kreativmarkt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tanzen, Lachen, Blödsinn machen: Pfarrheim war wieder Närrinnenhochburg

Wissen. Samstagabend, 19.11 Uhr: Vorhang auf und Bühne frei für die Wissener KFD-Frauen und ihre Karnevalssitzung. Herren ...

Beim Frauentag geht es um Emanzen, Machos und Weicheier

Altenkirchen. Der Arbeitskreis der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Altenkirchen hat für den diesjährigen ...

Mit den Wegepaten hoch hinauf

Strauscheid/Roßbach. Mit dabei waren mehrere Wegepaten und zwei „Neue“. Auch Barbara Sterr (WeterwaldSteig-Managerin) hatte ...

Herdorfer Karnevalisten fiebern den tollen Tagen entgegen

Herdorf. Die närrische Session nähert sich ihren unzähligen Höhepunkten. Der altbewährte Sitzungskarneval in Herdorf hat ...

Feuerwehren reagieren auf erhöhten Ausbildungsbedarf

Altenkirchen/Flammersfeld. Aufgrund des erhöhten Ausbildungsbedarfs im Bereich der technischen Hilfe wurde innerhalb der ...

Yoga ist mehr als nur eine Sportart: Workshop in Altenkirchen

Altenkirchen. Yoga ist mehr als nur eine Sportart. Ziel von Yoga ist es Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen und ...

Weitere Artikel


Wasser in die Sahara: Antrag der Kreis-CDU beim Bundesparteitag

Betzdorf/Kreisgebiet. Auch der längste und unwegsamste Weg beginnt mit einem ersten Schritt. Den will die CDU im Kreis Altenkirchen ...

Der Nikolaus war zu Gast bei den Maulsbacher Schützen

Hirz-Maulsbach. Auftritte der Kindertheatergruppe, die Preisverleihung des Luftballonwettbewerbs und natürlich der Nikolaus ...

Westerwald Bank übergibt sechs Kleinwagen im Wert von über 70.000 Euro

Hachenburg/Westerwald. Wie schon im Jahr 2017 hat die Westerwald Bank auch in diesem Jahr sechs Kleinwagen des Typs Volkswagen ...

Evangelische Männerarbeit lud zum Abend mit Theodor Maas

Kirchen. Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, so gebannt lauschten die Zuhörer im evangelischen Gemeindehaus in ...

Frittierfett war in Brand geraten

Weitefeld. Zu einem Küchenbrand mit Menschenrettung wurden die Feuerwehren aus Weitefeld, Niederdreisbach und Daaden am frühen ...

IGS-Schüler unterstützen Aktion „Kinder helfen Kindern!“

Betzdorf/Kirchen. Wie schon im vergangenen Jahr haben sich auch im Herbst 2018 wieder zwei Schulklassen der Integrierten ...

Werbung