Werbung

Nachricht vom 05.12.2018 - 10:45 Uhr    

Jonas Klöckner aus Nistertal bundesweit bester Azubi als Destillateur

VIDEO | Jahr für Jahr legen in Deutschland rund 300.000 Auszubildende ihre Abschlussprüfung bei einer Industrie- und Handelskammer ab. Rund 200 davon haben absolute Spitzenleistungen gebracht. In diesem Jahr mit dabei Jonas Klöckner aus Nistertal. Er ist der Sohn von Steffi und Peter Klöckner als Inhaber und Betreiber der Birkenhof-Brennerei.

Jonas Klöckner und Eric Schweitzer, DIHK-Präsident Fotos: DIHK / Jens Schicke

Nistertal/Berlin. Einmal im Jahr werden die Top-Azubis aller IHK-Berufe bei der Nationalen Bestenehrung in Berlin ausgezeichnet. Entscheidend für einen Platz auf der Bühne ist die in der IHK-Abschlussprüfung erreichte Gesamtnote. Aus unserer Region war Jonas Klöckner aus Nistertal dabei. Die Festrede hielt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Moderiert wurde die Veranstaltung von Barbara Schöneberger.

Seine Eltern Steffi und Peter Klöckner die Inhaber und Betreiber der Birkenhof-Brennerei sind mit Recht stolz auf ihren Sohn. Jonas ist schon viel herumgekommen, nicht nur in Deutschland war er während seiner Ausbildung bei herausragenden Betrieben tätig, auch im Ausland. In Südafrika, Schottland, England und USA hat er sich im Destillateur-Handwerk fortgebildet und Erfahrungen gesammelt.

Den Erfolg feierte Jonas Klöckner mit seinen Eltern mit seinen Azubi-Kollegen gemeinsam mit Vertretern der Ausbildungsbetriebe und Berufsschulen, mit Bundestagsabgeordneten sowie IHK-Präsidenten und -Hauptgeschäftsführern. (woti)


Video von der Bestenehrung Quelle: DIHK



---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Jonas Klöckner aus Nistertal bundesweit bester Azubi als Destillateur

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Krankschreibungen: Kreis lag über dem Durchschnitt

Kreisgebiet. Grippe zum Winterende, Rückenbeschwerden, Unfall am Arbeitsplatz: Im Landkreis Altenkirchen waren Beschäftigte ...

Garantierter Messe-Erfolg in wenigen Schritten

Verhaltensregeln für den Messe-Auftritt

Besonders wichtig ist auch Ihr Verhalten auf der Messe. Neben einem ansprechenden ...

Rheinland-pfälzisches Gastgewerbe im Jahr 2018 mit Umsatzplus

Bad Ems/Region. Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe setzte im Jahr 2018 mehr um als im Vorjahr. Nach vorläufigen Berechnungen ...

Checkliste zur erfolgreichen Inhouse-Schulung

Mitarbeiterzufriedenheit nicht unterschätzen

Arbeitgeber, die der Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter keinerlei Bedeutung ...

Kreisvolkshochschule bietet neue Computer-Kurse an

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen kündigt aktuell neue Kurse rund um die Arbeit im Büro an. Es gibt den ...

Neue Beratung für Kreativschaffende

Mainz. Mit dem Angebot einer neuen Orientierungsberatung kommt das Wirtschaftsministerium einem Wunsch nach, der aus der ...

Weitere Artikel


Lebenshilfe bringt Weihnachtsbaum ins Sozialministerium

Mainz/Mittelhof. Die Lebenshilfe Altenkirchen übergab auch in diesem Jahr wieder einen geschmückten Weihnachtsbaum an Staatsministerin ...

Ehrenamtskarte: Optik Blaeser bietet Vergünstigung

Wissen. Die Ehrenamtsbörse der Verbandsgemeinde Wissen sucht weitere lokale Vergünstigungen für die landesweit gültige Ehrenamtskarte ...

Montaplast-Aus in Betzdorf: FDP sieht die Schuld bei der Stadt

Betzdorf. Die Ankündigung der Morsbacher Montaplast GmbH, dem Standort Betzdorf den Rücken zu kehren, schlägt Wellen. Aktuell ...

Wissener SV gelingt nach zwei Siegen vorzeitiger Klassenerhalt in der I. Bundesliga Nord

Wissen/Niederaula. Am Samstag, 1. Dezember, trat die Mannschaft zunächst gegen die Aufsteiger aus Schleswig – Holstein, SV ...

Willi Meuler erhält Ehrenplakette des Blutspendedienstes

Kircheib/Altenkirchen. Als Willi Meuler aus Kircheib 1963 seine Grundausbildung in Erster Hilfe absolvierte, hätte er sich ...

Das neugestaltete Portal wir-westerwaelder.de ist online

Montabaur. „Mit dem neuen Portal wollen wir einen Ort im Internet schaffen, an dem wir Informationen aus und für die Region ...

Werbung