Werbung

Nachricht vom 08.12.2018    

777 Euro vom Haarstudio U3 für den Skate- und Bikepark

777 Euro spenden Ute Gehrig und Aileen Hoppen, Inhaberinnen des Haarstudio U3 in Altenkirchen, an das Jugendprojekt Skate- und Bikepark Altenkirchen. Bei der Spendenübergabe betonte Matthias Gibhardt, Leiter des evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen und erster Vorsitzender der ASG-Abteilung „Street&Action“, wie sehr er sich darüber freut, dass dieses Projekt von so vielen Menschen in der Stadt unterstützt wird.

In diesem Jahr spenden Ute Gehrig (rechts) und Aileen Hoppen (links), Inhaberinnen des Haarstudio U3 in Altenkirchen, 777 Euro an das Jugendprojekt Skate- und Bikepark Altenkirchen. Matthias Gibhardt, Leiter des evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen, nahm die SPenden entgegen. (Foto: privat)

Altenkirchen. In diesem Jahr spenden Ute Gehrig und Aileen Hoppen, Inhaberinnen des Haarstudio U3 in Altenkirchen, 777 Euro an das Jugendprojekt Skate- und Bikepark Altenkirchen. „Wir unterstützen das Engagement, einen Ort für junge Menschen in Altenkirchen zu schaffen, an dem Jugendliche ihren Sport ausüben oder wo Kinder sich einfach mal austoben können. Der Skatepark ist ein Jugendprojekt. Mit unserer Weihnachtsspende würdigen wir den Einsatz der Jugend“, sagt Ute Gehrig.

Bei der Spendenübergabe betonte Matthias Gibhardt, Leiter des evangelischen Kinder- und Jugendzentrum Kompa in Altenkirchen und erster Vorsitzender der ASG-Abteilung „Street&Action“, wie sehr er sich darüber freut, dass dieses Projekt von so vielen Menschen in der Stadt unterstützt wird. „Street&Action“ geht neue Wege und bündelt die Kräfte der Kooperationspartner ASG Altenkirchen und Kompa. Kinder und Jugendliche bekommen die Chance ihren Trendsport in Altenkirchen auszuüben und weiterzuentwickeln. Im Haarstudio U3 bietet das Team seit über 30 Jahren professionelle Beratung, persönliche Stylings, individuelle Haarschnitte, die neuesten Kolorationen und innovative Technik mit dem Kalligrafen an. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 777 Euro vom Haarstudio U3 für den Skate- und Bikepark

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neuer Fuß- und Radweg zwischen Eschelbach und ICE-Park ist fertig

Eschelbach. Die Stadt Montabaur hat die Wegeverbindung zum ICE-Park neu anlegen lassen. Die bisherige Strecke führte in einer ...

Die 10 schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald 2021

Westerwald. Genau ein Jahr ist es her, dass wir die zehn schönsten Wandertouren und Wanderziele im Westerwald des Jahres ...

Was "dreht" denn da in Wissen? Charity-Aktion für "Mein neuer Alter"

Wissen. Ohne zu viel zu verraten: In Wissen laufen aktuell die Vorbereitungen auf Hochtouren rund um eine Charity-Aktion, ...

Glänzende Kinderaugen: Flüchtlingspaten luden ins Kirchener Spielparadies

Kirchen. Der auch in der kalten Jahreszeit geöffnete Indoorpark ist das ideale Ziel für kleine wie auch größere Kinder. Entsprechend ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen kooperiert mit Kreisvolkshochschule

Fensdorf/Region. Am Ende des Lehrganges waren sich alle über einen gelungenen Lehrgang einig. Jeder Teilnehmer hatte am Ende ...

Wissen: Willkommenstag der "generealistischen Ausbildungspioniere" der GFO

Wissen. Tiefgehende Einblicke in die Bereiche der drei Einrichtungen der GFO in Wissen erhielten die sechs Auszubildenden ...

Weitere Artikel


Weihnachtsshopping: Treffpunkt Wissen übergab Hauptpreise

Wissen. Der Treffpunkt Wissen hat die Hauptgewinne der Verlosung vom diesjährigen Weihnachtsshopping übergeben. Treffpunkt-Vorsitzender ...

Adventsfrühstück für Männer in Kirchen

Kirchen/Kreisgebiet. Überdurchschnittlich gut besucht sind die Frühstücke der Männerarbeit im Kirchenkreis Altenkirchen. ...

Eröffnung der neuen Westerwald Bank in Dierdorf

Dierdorf. Es herrschte kuschelige Enge in der Schalterhalle und in den angeschlossenen Funktionsräumen, denn rund 300 Gäste ...

Unfall in Eichelhardt: Eine Schwerverletzte

Eichelhardt. Am Freitagabend ereignete sich auf der Bundesstraße B256 am Ortseingang von Eichelhardt ein Verkehrsunfall ...

Das „Who is who“ der Rock-und Pop-Historie gastierte in Wissen

Wissen. Das „Who is who“ oder die „Cremé de la Cremé“ der Rock-und Pop-Historie gab in Wissen ihre Visitenkarte ab: Im Kulturwerk ...

Montaplast: CDU will nicht einfach zur Tagesordnung übergehen

Betzdorf. Die Diskussionen rund um den angekündigten Montaplast-Abschied aus Betzdorf rufen auch die dortige CDU auf den ...

Werbung