Werbung

Nachricht vom 10.12.2018    

Sängervereinigung Ingelbach ehrte langjährige Mitglieder

Alle Jahre wieder lädt die Sängervereinigung Ingelbach e.V. aktive Sängerinnen und Sänger sowie deren Begleitungen zur Weihnachtsfeier ein. Ehrungen standen unter anderem auf der Tagesordnung. Zunächst nahm Beate Hachenberg von Manfred Hain, dem Geschäftsführer des Kreischorverbandes Altenkichen, die Urkunde für 40 Jahre Singen im Chor entgegen. Zudem ernannte der Verein fünf Ehrenmitglieder.

Die Sängervereinigung Ingelbach ehrte langjährige Mitglieder. (Foto: Verein)

Ingelbach. Alle Jahre wieder lädt die Sängervereinigung Ingelbach e.V. aktive Sängerinnen und Sänger sowie deren Begleitungen zur Weihnachtsfeier ein. In diesem Jahr stand neben dem üblichen Weihnachtsessen, Wichteln und gemütlichem Beisammensein noch ein besonderer Punkt auf der Tagesordnung: Ehrungen langjähriger Mitglieder. Zunächst nahm Beate Hachenberg von Manfred Hain, dem Geschäftsführer des Kreischorverbandes Altenkichen, die Urkunde für 40 Jahre Singen im Chor entgegen. 1978 begann sie im Chor Luckenbach zu singen und ist bis heute begeisterte Sängerin. Manfred Hain und Vereinsvorsitzende Marietta Seemann-Mink gratulierten und bedankten sich für das langjährige Engagement, verbunden mit guten Wünschen für die Zukunft.

Fünf Ehrenmitglieder ernannt
Danach wurden fünf Mitglieder für langjähriges Singen gewürdigt und zu Ehrenmitgliedern des Vereins ernannt: Luise Bachenberg, Brigitte Hassel, Erika Röder, Elfriede Vohl und Walter Melis. Als Dank und Anerkennung übergaben Manfred Hain und Marietta Seemann-Mink Urkunden und Blumensträuße. Die Vorsitzende fand lobende Worte für die Ehrenmitglieder: „Seit über 60 Jahren seid Ihr dem Gesangverein treu verbunden, wart immer Vorbild und habt sogar schwierige Texte in Englisch gemeistert.“



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Projektchor probt für das Jubiläum
Einen Ausblick für 2019 gab Dirigent Martin Wanner: Das 70-jährige Jubiläum wird mit einem Konzert am 21. und 22. September gebührend gefeiert, der dazu gegründete Projektchor hat mit externer Verstärkung die Proben aufgenommen. Wanner dankte allen Aktiven für die gute Zusammenarbeit im scheidenden Jahr und für die gelungenen Auftritte.

Wer macht noch mit?
Wer gerne im Projektchor mitsingen möchte, kann sich auch jetzt noch anmelden. Der nächste Probetermin findet am 17. Januar 2019 statt. Ein musikalisches Potpourri, das Bezug auf 70 Jahre Musikgeschichte nimmt, wird beim Konzert aufgeführt. Informationen gibt es online: http://www.ingelbach.de/saenger.html. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sängervereinigung Ingelbach ehrte langjährige Mitglieder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Sommercamp der DJK-Badmintonfamilie endet mit einem tollen Event

Gebhardshain. Während am Samstag ein intensives Badminton-Training des Wettkampfteams im Vordergrund stand, wollten die Trainer ...

58 begeisterte Altenkirchener Landfrauen auf dem Deutschen Landfrauentag in Fulda

Altenkirchen. 450.000 Landfrauen sind in Deutschland ehrenamtlich aktiv. Dieses Engagement würdigten die Ehrengäste, allen ...

Neues Kursangebot der DJK Wissen-Selbach ab September

Wissen-Selbach. Der Deutsche-Jugendkraft-Sportverband (DJK) Wissen-Selbach hat nach den Sommerferien wieder Kurse im Angebot, ...

Erneut über 80 Gäste beim Sommerfest der Tennisabteilung des VFL Kirchen

Kirchen. Im Mittelpunkt des Sommerfests stand das Mixed-Doppelturnier, bei welchem circa 30 Mitglieder spielten. Jeder kam ...

Mitgliederversammlung und anstehende Schwarzwaldreise des VdK Hamm

Hamm (Sieg). Mehr als 50 VdKler waren erschienen, um nach zweijähriger coronabedingter Abwesenheit einen schönen Tag im Austausch ...

Imkerfest des Bienenzucht- und Naturschutzvereins in Mudersbach

Mudersbach. Der Bienenzucht- und Naturschutzverein Mudersbach-Brachbach e.V. lädt herzlich ein zum diesjährigen Imkerfest ...

Weitere Artikel


Betzdorfer Weihnachtsmarkt trotzte Sturm und Regen

Betzdorf. Am diesjährigen zweiten Adventwochenende hatten viele Weihnachtsmärkte in der Region mit den widrigen Wetterbedingungen ...

Weihnachtskult XXL - Band „Shark“ rockt das Palastzelt

Oberraden. Die siebenköpfige Formation aus Franken wird die Besucher mit ihrer enormen Vielfalt begeistern: von Beyoncé bis ...

Skateboard-Pionier Titus Dittmann wurde 70

Münster/Kirchen. Als am 8. Dezember 1948 in Kirchen an der Sieg ein Kind das Licht der Welt erblickt, ist es nicht etwa ein ...

Montaplast in Betzdorf: SPD steht an der Seite der Beschäftigten

Betzdorf. Der SPD-Ortsverein Betzdorf bedauert laut aktueller Pressemitteilung die kürzlich bekannt gewordene Entscheidung ...

Birth Control: „German Krautrock“ in der Stadthalle

Altenkirchen. Schade, dieses Konzert in der Stadthalle von Altenkirchen hätte es verdient gehabt, dass diese bis auf den ...

Ulrich Schmalz stellt seine „Zeitreise“ vor

Wissen. Nach rund 20 Jahren Mitgliedschaft im rheinland-pfälzischen Landtag wollte Ulrich Schmalz 1991 eigentlich dem Politikbetrieb ...

Werbung