Werbung

Region |


Nachricht vom 08.08.2007    

Gesundheits- und Krankenpflege

Um die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege geht es in einer Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit in Neuwied.

Region/Neuwied. Am Donnerstag, 23. August, 14.30 Uhr, informieren Referenten des Rheinischen Bildungszentrums für Berufe im Gesundheitswesen der marienhaus GmbH über die Berufsbilder "Gesundheits- und Krankenpflege" sowie "Gesundheits- und Kinderkrankenpflege".
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen pflegen und versorgen eigenverantwortlich kranke und pflegebedürftige Menschen - die Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/innen kümmern sich um kranke und pflegebedürftige Säuglinge, Kinder und Jugendliche. Sie führen eigenständig ärztlich veranlasste Untersuchungen aus, assistieren bei Unterscuchungen und Behandlungen und dokumentieren Patientendaten.
Im Rahmen der Reihe "Donnerstag ist BIZ-Tag" bietet die Agentur für Arbeit Neuwied allen Interessierten die Gelegenheit, sich über die beruflichen Inhalte und die späteren Einsatzfelder zu informieren. Die kostenlose Informationsveranstaltung findet im Berufsinformationszentrum der Agentur in der Neuwieder Julius-Remy-Straße 4 statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02631/891 290.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Gesundheits- und Krankenpflege

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Weitere Artikel


Mit Straßenreifen zum Erfolg

Region. Bei nassen Bedingungen stellt sich der Straßenreifen als ein großes Plus heraus. Diese Erfahrungen haben jetzt auch ...

Jungen Gärtnern gratuliert

Kreis Altenkirchen. Den Absolventen der Ausbildung als Gärtner aus dem Kreis Altenkirchen gratulierte jetzt der Landtagsabgeordnete ...

Geldkassette lag auf Parkplatz

Betzdorf. Rätselraten um eine graue Geldkassette aus Metall nebst dazugehörigem Schlüssel, die am Samstag, 4. August, gegen ...

Mit "frisierten" Rollern erwischt

Altenkirchen. Besonders dreist verhielt sich ein Jugendlicher aus Altenkirchen mit einem "frisierten" Roller. Er fuhr ausgerechnet ...

AK-Bogenschützen spitze bei EM

Altenkirchen. Die Altenkirchener Bogenschützen fuhren mit einer Mannschaft von sechs Schützinnen und Schützen zur Europameisterschaft ...

Löschzug I besuchte Firma Narres

Steinebach. Beim Besuch des Löschzuges I Steinebach bei der Firma Narres wurde deren Brandmeldeanlage erklärt und das Auffinden ...

Werbung