Werbung

Nachricht vom 13.12.2018    

Triebwagen entgleist: Bahnstrecke zwischen Au und Altenkirchen gesperrt

INFORMATION | Ein entgleistes Triebfahrzeug der Hessischen Landesbahn (HLB) legt derzeit die Bahnstrecke zwischen Au und Altenkirchen lahm. Nach bisherigen Informationen wurde dabei niemand verletzt. Die Hessische Landesbahn hat einen Ersatzfahrplan veröffentlicht, es verkehren Busse und Taxen. Es wird nachberichtet.

Die Bahnstrecke zwischen Altenkirchen und Au ist nach einer Zugentgleisung am Donnerstagmorgen (13. Dezember) in Breitscheidt aktuell bis auf weiteres gesperrt. (Symbolfoto: Deutsche Bahn)

Altenkirchen/Au (Sieg). Die Bahnstrecke zwischen Altenkirchen und Au ist nach einer Zugentgleisung am Donnerstagmorgen (13. Dezember) in Breitscheidt aktuell bis auf weiteres gesperrt. Darüber informieren die Hessische Landesbahn (HLB) und die Bundespolizei. Die Bergungsarbeiten laufen. Das vordere Drehgestell eines Triebfahrzeugs der HLB war aus dem Schienenstrang gesprungen. Das hintere Drehgestell verblieb auf den Schienen. Die Feuerwehr Hamm hat die vier Passagiere und den Fahrer des Triebwagens unverletzt bergen können. Ein Bergungszug aus Köln soll am Nachmittag den Triebwagen zurück ins Gleis setzen. Es wird nachberichtet.

Für Reisende zwischen Altenkirchen und Au wurde ein Ersatzverkehr eingerichtet:
• Stündlich fahren Busse von Au nach Altenkirchen über Breitscheidt, Hilgenroth (Ersatzhalt für Kloster Marienthal) und Obererbach. In Au besteht Anschluss an den RE9 von und nach Köln sowie die RB90 von und nach Siegen. In Altenkirchen besteht Anschluss an die RB90 von und nach Westerburg.
• Stündlich verkehren Taxen von Au nach Hohegrete über Geilhausen. In Au besteht Anschluss an den RE9 von und nach Köln sowie die RB90 von und nach Siegen.



► Ein tagesaktueller Ersatzfahrplan sowie Wegbeschreibungen zu den Ersatzhaltestellen in Geilhausen, Hohegrete und Kloster Marienthal sind online. (as)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen erlebt die Premiere der "Nacht der Technik" am 27. September

Altenkirchen. Was ist Technik? Kurz und bündig beschreibt sie laut Internet die „Gesamtheit der Maßnahmen, Einrichtungen ...

Klarstellung: Stadt Altenkirchen hat nichts mit bevorstehendem "Sommerfest" zu tun

Altenkirchen. Viele Altenkirchener Bürger erhielten Einlageblätter, Flyer und Plakate, die für die Veranstaltung "Shine a ...

Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Weitere Artikel


Digital und innovativ: Vom Wandel in der Buchbranche

Betzdorf. Sie steht im Schatten der populären Frankfurter Buchmesse, die Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH ...

Entgleister Triebwagen geborgen: Strecke wieder frei

Altenkirchen/Breitscheidt. Die Bahnstrecke zwischen Altenkirchen und Au/Sieg musste am Donnerstag (13. Dezember) gesperrt ...

Die Ehrenamtskarte bekommt Zuwachs

Altenkirchen. Die Verbandsgemeinde Altenkirchen beteiligt sich an der Ausstellung der landesweiten Ehrenamtskarte, die ehrenamtlich ...

Empfang bei Westerwald Bank gab Startschuss zum Weihnachtsmarkt Hachenburg

Hachenburg. Westerwald Bank-Vorstand Markus Kurtseifer ließ das Jahr Revue passieren, blickte auf Politik und Wirtschaft ...

Ehrenamtsinitiative in Altenkirchen: Projekte bereichern das Gemeindeleben

Altenkirchen. Zwei Kernaufgaben beinhaltet die Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei!“: Die Stärkung des bürgerschaftlichen ...

SPD Altenkirchen-Weyerbusch ehrte langjährige Mitglieder

Altenkirchen. In der jüngsten Mitgliederversammlung ehrten die Sozialdemokraten des Ortsvereins Altenkirchen-Weyerbusch ihre ...

Werbung