Werbung

Region |


Nachricht vom 13.12.2009 - 10:41 Uhr    

Verfolgungsjagd endet mit Festnahme in Willroth

Wilde Verfolgungsjagd zunächst auf der A 3, dann auf der L 270 und der B 256. Ein alkoholisierter 18-Jähriger versuchte, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen und konnte erst in Willroth von massiven Polizeikräften gestellt werden.

Willroth. Beamten fiel auf der BAB 3 im Baustellenbereich, Höhe Urbacher Wald, ein VW Golf, besetzt mit drei Personen, auf, der mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit fuhr.
Als der Fahrer des Pkw den Streifenwagen bemerkte, bremste er seinen Pkw stark ab und setzt seine Fahrt auf der BAB 3 ohne Licht fort. Auf Anhaltezeichen reagierte der Fahrer nicht. Es folgte eine Verfolgungsfahrt über den Rastplatz Epgert, wo der Fahrer des VW den Streifenwagen das erste Mal rammte, über die L 270 sowie die B 256 bis nach Willroth.
Hier wurde der Pkw zunächst mittels weiterer Kräfte der PI Straßenhaus eingekeilt. Dem Fahrer gelang es, seinen Pkw durch Rammen eines Streifenwagen ein weiteres Mal zu befreien.
Letztendlich konnte der Wagen in der Ortslage Willroth gestellt (der Fahrer setzte seinen Pkw gegen einen Erdwall) und der alkoholisierte 18-jährige Fahrer aus Dierdorf festgenommen werden.
Die beiden Mitfahrer wurden später durch Beamte der Polizei-Inspetkion Straßenhaus in Oberhonnefeld angetroffen. Weder die eingesetzten Beamten noch der 18-Jährige und dessen dessen Beifahrer wurden bei dem Vorfall verletzt.
Dem Fahrer wurde durch einen Arzt auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Ein zuvor freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,05 Promille. Neben dem vorläufigen Entzug seiner Fahrerlaubnis wurde gegen ihn Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung, Trunkenheit im Verkehr und Verkehrsunfallflucht gestellt.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Verfolgungsjagd endet mit Festnahme in Willroth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Acht Verbandsgemeinden verbessern ihre Energieeffizienz

Kirchen/Region. Acht Verbandsgemeinden aus dem Westerwald haben sich im September 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, ...

PKW überschlug sich: Fahrerin schwer verletzt

Niederfischbach. Eine 59-Jährige PKW-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen schwer verletzt. Gegen ...

Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen spendet Kalender-Erlös

Katzwinkel-Elkhausen. Startschuss zur Bestellung des für 2020 aufgelegten Heimatkalenders, den der Dorfgemeinschaftsverein ...

Prüfen, Rufen, Drücken: Aktionstag zur Wiederbelebung im Kreishaus

Altenkirchen. Am Montag (16. September) informierten Helfer des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm über die Maßnahmen der ...

Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Neustadt. Um sich an Wied und Holzbach gegen Hochwasser zu wappnen, haben sich die Stadt Neuwied, die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Weitere Artikel


Israelreise: Unterwegs im Land der Bibel

Altenkirchen. Die Kirchengemeinde Altenkirchen bietet für 2010 (2. bis 12. Mai) erneut eine Israel-Reise an, der sich Interessierte ...

SV Windhagen wählte neuen Vorstand

Windhagen. Der SV Windhagen feiert in zwei Jahren sein 90-jähriges Bestehen. Mit aktuell 837 Mitgliedern ist der Traditionsverein ...

Rüddel dankte Kreis-Seniorenunion

Kreis Altenkirchen/Gebhardshain. Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel (2. von links) war Gast bei der Jahreshauptversammlung ...

Groß-Jagd auf Schwarzwild erfolgreich

Helmeroth. Eine revierübergreifende Jagd auf Schwarzwild in dieser Größenordnung hat es bislang in der Region nicht gegeben. ...

Michael-Schule: Option für Ganztagesschule

Kirchen. "Die Michael-Grundschule in Kirchen kann ab dem kommenden Schuljahr ihren Ganztagsbetrieb starten", teilt Landtagsabgeordneter ...

Abgeordnete: Geriatrie im Krankenhaus verankern

Kreis Altenkirchen. Das vor einigen Tagen vorgestellte Geriatriekonzept der Landesregierung wird von den Landtagsabgeordneten ...

Werbung