Werbung

Region |


Nachricht vom 13.12.2009    

Rüddel dankte Kreis-Seniorenunion

Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel hat sich bei der Senioren-Union des Kreises bei deren Jahresversammlung in Gebhardshain für die Unterstützung im Wahlkampf bedankt. Bei den Vorstandswahlen wurde die bisherige Kreisvorsitzende Karin Giovanella (Daaden) in ihrem Amt bestätigt.

Kreis Altenkirchen/Gebhardshain. Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel (2. von links) war Gast bei der Jahreshauptversammlung der Seniorenunion des Kreises Altenkirchen, die im Rathaus von Gebhardshain stattfand, wo Bürgermeister Konrad Schwan (3. von rechts) die CDU-Senioren willkommen hieß. Im Mittelpunkt der Zusammenkunft stand die Neuwahl des Vorstandes. Dabei nutzte Rüddel die Gelegenheit, der Seniorenunion seinen Dank für deren tatkräftige Unterstützung im Bundestagswahlkampf auszusprechen: "Wir haben den Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen deutlichst gewonnen. Die Partei hat sehr, sehr engagiert gekämpft und der Kandidat hat auch seinen Beitrag geleistet. Das war ein großes Gemeinschaftsprojekt." Anschließend berichtete der neu gewählte Bundestagsabgeordnete von seiner Arbeit der ersten Wochen in Berlin. Erwin Rüddel ist in den beiden Ausschüssen "Gesundheit" sowie "Familie, Senioren, Frauen und Jugend" tätig. "Das sind Bereiche, in denen man viel bewegen kann", ließ der Abgeordnete durchblicken.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen der Kreisseniorenunion wurde die bisherige Vorsitzende Karin Giovanella (Daaden) einstimmig wiedergewählt. Deren Stellvertreter sind Gerda Heer (Mittelhof) und Bernd Hafemeister (Horhausen). Neuer Schatzmeister wurde Horst Föller (Daaden). Als Beisitzer fungieren Friedel Enders (Eichen), Maria Hannen (Kirchen), Peter Hannen (Kirchen), Gerhard Hoffmann (Michelbach), Willi Mähler (Altenkirchen), Toni Mockenhaupt (Steineroth), Christoph Moschner (Kirchen), Erika Rödder (Mittelhof), Egon Schmidt (Kirchen), Adolf Schneider (Hamm/Sieg) und Ewald Schumacher (Altenkirchen). Zu Kassenprüfern berief die Versammlung Heinz-Theo Weitershagen (Wissen) und Karl Wilhelm Zissener (Gabhardshain).



Kommentare zu: Rüddel dankte Kreis-Seniorenunion

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.


Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Stadteinwärts wird in Wissen ab Regiobahnhof im Moment ausgebaggert, um die neuen Ver- und Entsorgungsleitungen in der Rathausstraße zu verlegen. Das ausgehobene Material, was hierbei zum Vorschein kommt, kann leicht entnommen werden, so dass die Arbeiten schnell voran schreiten und zudem bietet es sich optimal zu einer ökologischen Weiterwendung an.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Wenn das Kind nicht in die Kita kommt, kommt die Kita zum Kind

Kreis Altenkirchen. „Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet eben zum Berg kommen“ – so heißt es schon ...

OT Wissen in Corona-Zeiten: Ohne Regen kein Regenbogen

Wissen. Außerdem hat die Leitung Jennifer Czambor an Onlinefortbildungen teilgenommen, Netzwerkarbeit gemacht, Aufklärung ...

Gratis-Eis für die Kirchliche Sozialstation in Wissen

Hamm/Wissen. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen kam die Erfrischung genau richtig.
Langnese sagt mit dieser Aktion ...

Tafel Altenkirchen freut sich über Spende von 1.400 Euro

Altenkirchen. Anwesend waren Ute Weber, Mitglied des Leitungsteams der Tafel Altenkirchen, Christa Abts, die Geschäftsführerin ...

Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Region. Der betroffene Schüler besucht eine weiterführende Schule im Kreis Altenkirchen. Nachdem die Schulleitung Hinweise ...

Energieausweise verlieren nach 10 Jahren Gültigkeit

Kreisgebiet. Auch Eigentümergemeinschaften brauchen einen aktuellen Energieausweis für das gesamte Gebäude, sobald eine Wohnung ...

Weitere Artikel


Zirkusfreizeit in den Osterferien

Kreis Altenkirchen/Betzdorf. Das Kreisjugendamt Altenkirchen und die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf bieten in ...

Schönsteiner Weihnachtmarkt Besuchermagnet

Schönstein. Seit 17 Jahren ist der Schönsteiner Weihnachtsmarkt am 3. Adventswochenende ein beliebter Treffpunkt für viele ...

Strahlende Augen beim Kinder-Weihnachtsmarkt

Neitersen. Mit dem Duft von frischen Waffeln, Zuckerwatte und Kinderpunsch wurden zahlreiche Besucher zum ersten Kinder-Weihnachtsmarkt ...

SV Windhagen wählte neuen Vorstand

Windhagen. Der SV Windhagen feiert in zwei Jahren sein 90-jähriges Bestehen. Mit aktuell 837 Mitgliedern ist der Traditionsverein ...

Israelreise: Unterwegs im Land der Bibel

Altenkirchen. Die Kirchengemeinde Altenkirchen bietet für 2010 (2. bis 12. Mai) erneut eine Israel-Reise an, der sich Interessierte ...

Verfolgungsjagd endet mit Festnahme in Willroth

Willroth. Beamten fiel auf der BAB 3 im Baustellenbereich, Höhe Urbacher Wald, ein VW Golf, besetzt mit drei Personen, auf, ...

Werbung