Werbung

Nachricht vom 19.12.2018    

„Wirbelwindzauber“: Erstmals Weihnachtsmarkt der Freusburger Kindertagesstätte

Premiere gelungen: Der erste Weihnachtsmarkt der Kindertagesstätte Wirbelwind in Kirchen-Freusburg ließ keine Wünsche offen. Der „Wirbelwindzauber“ überzeugte durch ein vielfältiges, feines Angebot und großes Engagement der Akteure. Der Erlös des Marktes geht an den Förderverein der Kindertagesstätte

In strahlendem Lichterglanz zeigte sich der erste Weihnachtsmarkt der Kindertagesstätte (Kita) Wirbelwind in Kirchen-Freusburg. (Foto: privat)

Kirchen-Freusburg. In strahlendem Lichterglanz zeigte sich der erste Weihnachtsmarkt der Kindertagesstätte (Kita) Wirbelwind in Kirchen-Freusburg, der seinem Namen alle Ehre machte. Denn es wurde fleißig gewirbelt. Und das auf ganz zauberhafte Art und Weise. „Dem engagierten Organisationsteam ist ein rundherum schönes Fest gelungen, auf dem sich sowohl Besucher als auch Mitwirkende auf Anhieb wohlfühlten“, heißt es in einer Pressemitteilung hierzu. Dafür sorgten nicht nur einige wohl duftende Leckereien und die einzigartige, stimmungsvolle Beleuchtung, sondern auch ein liebevoll gestaltetes Programm: Neben einem kleinen Vorspiel einiger Kita-Kinder, einer Vorlesestunde, dem Auftritt des Freusburger Musikvereins und einer Weihnachtsbaumverlosung haben auch der Nikolaus und Knecht Ruprecht keine Mühen gescheut, um in zauberhaft beleuchteter Kutsche den staunenden Kindern einen Besuch abzustatten.



Natürlich durften auch die richtigen Händler nicht fehlen. An zehn weihnachtlichen Ständen gab es von kulinarisch und würzig, dekorativ und schmückend bis selbst gestrickt, gebastelt oder genäht so einiges zu stöbern und zu entdecken. Premiere beim ersten Wirbelwindzauber hatte auch die neue Kita-Broschüre, deren Erstellung durch Unternehmensspenden ermöglicht wurde. Ein Dankeschön sprechen die Organisatoren dem erstklassigen Beleuchtungsteam und allen Helfern aus Elternbeirat, Förderverein, dem Team der Erzieherinnen und Erzieher, der Freusburger Feuerwehr und allen fleißigen Eltern und Großeltern aus, ebenso Stadtbürgermeister Andreas Hundhausen Sven Wolff von der Verbandsgemeindeverwaltung, die während der Vorbereitungen bei der einen oder anderen Herausforderung stets hilfreich zur Seite standen. Der Erlös des Marktes geht an den Förderverein der Kindertagesstätte Wirbelwind. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Wirbelwindzauber“: Erstmals Weihnachtsmarkt der Freusburger Kindertagesstätte

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hoffmann-Holz in Katzwinkel: Spendenaktion 2022 "Weihnachtsbaum mit Herz"

Katzwinkel-Wisserland. Schon im vergangenen Jahr hat Michael Hoffmann mit seiner Firma Hoffmann-Holz, ansässig im Katzwinkeler ...

Familien-Adventsfeier in Scheuerfeld

Alle Scheuerfelder Vereine sind unter einem Hut und wollen den Gästen ein paar schöne
Stunden bereiten. Die Feier beginnt ...

Antisemitismusbeauftragte von Rheinland-Pfalz besucht das Landeskriminalamt

Mainz. Positiv bewerteten die Beauftragte und der Vizepräsident des Landeskriminalamtes, Achim Füssel, dass in Rheinland-Pfalz ...

Transporter fängt bei Oberdreis Feuer und brennt aus

Oberdreis. Der Fahrer des Service-Fahrzeuges für die Überprüfung von Feuerlöschern aus dem Kreis Altenkirchen versuchte noch ...

Experten der Kinderklinik informieren anlässlich des Tag des brandverletzten Kindes zur ersten Hilfe bei Verbrennungen

Siegen. Auf diese und weitere Fragen möchten der Paulinchen e. V., Initiator des Aktionstages, und die Experten der DRK-Kinderklinik ...

Michelbacher spenden an Kinderschutzbund Altenkirchen e.V.

Michelbach. Johannes Peter und Christina Gritzan überreichten den Betrag stellvertretend für den Michelbacher Gemeinderat ...

Weitere Artikel


Dattenfelder Weihnacht mit „Riefkooche us Stöckers Pann“

Dattenfeld. Die „Dattenfelder Weihnacht“ findet in diesem Jahr am Sonntag, 23. Dezember, auf dem Marktplatz Niedecke statt. ...

Leader-Förderung für Kleinstunternehmen und Basisdienstleister

Altenkirchen/Region. In der Leader-Region Westerwald-Sieg können im Rahmen des Programms FLLE 2.0 auch so genannte Kleinstunternehmen ...

Weihnachtsbäckerei für Kinder in Betzdorf

Betzdorf. Der Weihnachtsmarkt Anfang Dezember lockte viele große und kleine Menschen nach Betzdorf. Neben den bekannten Angeboten ...

Endlich: Spatenstich für den Busbahnhof in Horhausen

Horhausen/Güllesheim. Die Kreisverwaltung hatte für Dienstag (18. Dezember) zum Spatenstich für den neuen Zentralen Omnibusbahnhof ...

Burglahrer laden zum Weihnachtssingen auf der Burg

Burglahr. Der Kirchenchor Cäcilia Oberlahr e.V. und die Ortsgemeinde Burglahr laden gemeinsam mit der Karnevalsgesellschaft ...

OVG entscheidet: „Reichsbürger" müssen Waffen abgeben

Region. Die Begründung des OVG: „Denn wenn eine Person ihre Bindung an in der Bundesrepublik Deutschland geltende Rechtsvorschriften ...

Werbung