Werbung

Nachricht vom 20.12.2018 - 10:10 Uhr    

Tolle Musik bei der Schülerbühne der Kreismusikschule

Die Allerjüngsten aus den Kursen der Früherziehung und der „MiMaMusikiste“ hatten unter anderem ein ganz besonderes Nikolauslied vorbereitet und sangen und spielten zusammen mit ihren Eltern voller Inbrunst. Und zum Abschluss musizierten 7- und 17-Jährige gemeinsam. Wo es das gab? Bei der vorweihnachtlichen Schülerbühne der Kreismusikschule.

Mit einem fröhlichen Nikolauslied bereicherten die Kinder aus den Kursen Früherziehung und „MiMaMusikiste“ die Schülerbühne der Kreismusikschule am Standort Betzdorf-Kirchen. (Kreismusikschule)

Betzdorf/Kirchen. In der Vorweihnachtszeit hatte die Kreismusikschule wieder zu einer Schülerbühne in ihre Unterrichtsräume auf den Molzberg zwischen Betzdorf und Kirchen geladen. Der große Saal platzte aus allen Nähten, denn neben Eltern hatten sich auch Großeltern, Freunde und Verwandte einladen lassen.

Die Allerjüngsten aus den Kursen der Früherziehung und der „MiMaMusikiste“ hatten unter anderem ein ganz besonderes Nikolauslied vorbereitet und sangen und spielten zusammen mit ihren Eltern voller Inbrunst. Der letzte Programmpunkt der Schülerbühne führte wieder einmal vor Augen, was Musikschule ausmacht: Gemeinsam in einem Ensemble spielten Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 17 Jahren gemeinsam. „Es ist so schön zu sehen, dass Kinder, die vor ein bis zwei Jahren noch in der Früherziehung dabei waren, jetzt schon ihr erstes Können auf ihrem Instrument beweisen“, berichtet Christina Haubrich, Lehrkraft für Geige und Elementarkurse in Betzdorf-Kirchen.

Im neuen Jahr können neue kleine Musiker im Alter von 3 bis 4 Jahren wieder im Kurs „MiMaMusikiste“ einsteigen. Der Kurs findet montags um 14.45 Uhr statt (Anmeldung und Information: www.kreismusikschuleAK.de, Tel. 02681-812283.) (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tolle Musik bei der Schülerbühne der Kreismusikschule

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


„Konstellationen“ bei der Theatergemeinde Betzdorf

Betzdorf. Marianne ist Quantenphysikerin, Roland ist Imker. Ihre Liebesgeschichte könnte ein übliches Beziehungsdrama sein, ...

Jubiläum der Lyra-Jugend: „LaBrassBanda“ in Brachbach

Brachbach. Aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Jugendkapelle (JuKa) des Musikvereins Lyra Brachbach wurde im September ...

August-Sander-Schule: Gesundheitsmanagement trägt Früchte

Altenkirchen. „Das Projekt ‚Gesundheitsmanagement macht Schule‘ hat an unserer Schule einiges in Bewegung gebracht. Während ...

Metall-Erlebnistage machten Berufe praktisch erlebbar

Kreisgebiet. Einmal selbst Feilen und Bohren für die berufliche Zukunft in der Metall- und Elektrobranche – dieses ganzjährige ...

Sportfreunde Schönstein bereiten Jubiläumsjahr vor

Wissen-Schönsten. 100 Jahre alt werden die Sportfreunde Schönstein im Jahr 2019. Der Festausschuss des Vereins plant bereits ...

Unter einem Dach: Touristik, Ehrenamt und Jugendpflege mit zentralem Domizil

Kirchen. Auf dem Kirchener Rathausvorplatz sieht man gleich, dass sich etwas getan hat: Die großen Fenster der Etage unter ...

Werbung