Werbung

Nachricht vom 26.12.2018    

Unfallflucht und Sachbeschädigung an Weihnachten

Ärgerlich ist das immer, am Weihnachtsfeiertag braucht man das gar nicht: Eine Fahrerflucht in Betzdorf, eine Sachbeschädigung an einem PKW in Wallmenroth. In beiden Fällen erbittet die Polizeiinspektion Betzdorf Hinweise aus der Bevölkerung.

Symbolfoto: AK-Kurier

Betzdorf/Wallmenroth. Eine Unfallflucht in Betzdorf und eine Sachbeschädigung an einem PKW in Wallmenroth meldet die Betzdorfer Polizei vom ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember):

Mit Stein und Hammer unterwegs
In der Wallmenrother Dorfstraße kam es demnach in der Zeit von 16 bis 22 Uhr zu einer Sachbeschädigung an einem geparkten PKW. Das Fahrzeug wurde laut Polizeibericht offensichtlich mit einem faustgroßen Stein und einem Hammer beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Rote Farbspuren hinterlassen
Gegen 22.15 wurde ein in der Kettelerstraße geparkter PKW durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Aufgrund der Spurenlage streifte das flüchtige Fahrzeug offensichtlich beim Vorbeifahren den geparkten PKW. Am beschädigten Fahrzeug konnten rote Farbanhaftungen gesichert werden, die Ermittlungen dauern an. Der Sachschaden liegt hier bei etwa 1.500 Euro.



Hinweise zu beiden Vorfällen erbittet die Polizeiinspektion in Betzdorf (Tel. 02741-9260, E-Mail: pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de). (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen erlebt die Premiere der "Nacht der Technik" am 27. September

Altenkirchen. Was ist Technik? Kurz und bündig beschreibt sie laut Internet die „Gesamtheit der Maßnahmen, Einrichtungen ...

Klarstellung: Stadt Altenkirchen hat nichts mit bevorstehendem "Sommerfest" zu tun

Altenkirchen. Viele Altenkirchener Bürger erhielten Einlageblätter, Flyer und Plakate, die für die Veranstaltung "Shine a ...

Verkehrsunfall auf der B62 in Wissen: PKW landet in einer Fußgängerunterführung

Wissen. Gegen 12.40 Uhr am heutigen Mittwoch (12. Juni) befuhr ein 83-jähriger Fahrzeugführer die B62 aus Richtung Roth kommend ...

Alkoholisiert und unter Drogen auf der Flucht: Polizei stoppt rücksichtslose Raserei in Betzdorf

Betzdorf. Am Dienstagabend führten Beamte der Polizei Betzdorf zwischen 22 und 23 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in der ...

Zeitungsbote in Kirchen bestohlen: Fahrrad samt Auslieferungszeitungen verschwunden

Kirchen. Nach Angaben der Polizei wurde dem Zeitungsboten sein Fahrrad inklusive der darauf befindlichen Zeitungen um 0.48 ...

3. Konzert im Schatten der Burg Reichenstein

Puderbach. Für das passende Ambiente wird die Burg zu diesem Event angestrahlt. Während der Veranstaltung wird ein kostenloser ...

Weitere Artikel


Fit ins neue Jahr mit der SG Westerwald

Gebhardshain. Die Sportgemeinschaft (SG) Westerwald startet mit zwei neuen Angeboten ins Jahr 2019: Am 14. Januar beginnt ...

Sporting Taekwondo Altenkirchen dominiert bei Christmas Open in Brühl

Brühl/Altenkirchen. Für Sporting Taekwondo Altenkirchen stand mit den Christmas Open in Brühl das letzte Turnier des Jahres ...

„Aus der Dunkelheit ins Licht“: Adventliche Andacht mit Tafelchor

Betzdorf. Die Entwicklung, die die Andachten des Arbeitskreises Mission, Entwicklung, Frieden in den vergangenen Jahren in ...

Unfall auf der L 280: Motorradfahrer schwer verletzt

Schutzbach/Niederdreisbach. Am ersten Weihnachtsfeiertag, dem 25. Dezember, kam es gegen 15.20 Uhr auf der Landesstraße ...

Atemberaubende Bühnenshow beim 48. Weihnachtskult XXL

Oberraden. Auch in diesem Jahr war das 19 Meter hohe Palastzelt, für welches die Veranstaltung bereits allseits bekannt ist, ...

Nikolausfeier im Dorfgemeinschaftshaus Niedersteinebach

Niedersteinebach. 19 Kinder konnte der Nikolaus im Dorfgemeinschaftshaus in Niedersteinebach zur Nikolausfeier begrüßen und ...

Werbung