Werbung

Region |


Nachricht vom 15.12.2009    

Hans-Georg Brück wurde Ehrenvorsitzender

Fast 40 Jahre arbeitete Hans-Georg Brück im Vorstand des MGV "Zufriedenheit" Köttingen, davon zwölf Jahre als Vorsitzender. Es war sein Wunsch, das Amt in jüngere Hände zu geben. Die Mitgliederversammlung ernannte ihn zum Ehrenvorsitzenden.

Köttingen. In der Mitgliederversammlung des MGV "Zufriedenheit" Köttingerhöhe wurde der langjährige Vorsitzende Hans-Georg Brück von der Versammlung einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Unter starkem Beifall überreichte ihm sein Nachfolger im Amt des Vorsitzenden, Josef Bleeser, die Ernennungsurkunde, die folgenden Wortlaut trägt: "MGV Zufriedenheit Köttingerhöhe - Auf einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung und in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um den Verein und unseren Chor ernennen wir heute Herrn Hans-Georg Brück zum Ehrenvorsitzenden. Möge er uns als Vorbild und Ratgeber
mit seiner großen Erfahrung noch lange erhalten bleiben".
Hans-Georg Brück hatte nach 38 Jahren ununterbrochener verantwortungsvoller Tätigkeit, davon 26 Jahre als Geschäftsführer und zwölf Jahre als Vorsitzender, für den Vorstand aus Altersgründen nicht mehr kandidiert. Seine Begründung hierfür lautete, dass ein Meisterchor um erfolgreich zu bleiben, sich ständig über seine Zukunft und Ziele klar sein muss. Hierfür brauche der Verein eine moderne, zeitgemäße Struktur und Ausrichtung mit jüngeren Sängern in der Verantwortung und mit neuen Ideen.
In zahlreichen Dankesworten wurde erkennbar, dass dieser Schritt von Brück bedauert wurde. Die Akzeptanz und Anerkennung des Chores in der Bevölkerung und darüber hinaus sei eng verbunden mit dem Namen des bisherigen Vorsitzenden. Die gute Kollegialität der Sänger des Köttinger Chores untereinander, das besondere von hohem Respekt der Chormitglieder gezeichnete Verhältnis zu Chordirektor Clemens Bröcher, und die Darstellung des Chores in der Öffentlichkeit sind zum großen Teil Verdienste des Ehrenvorsitzenden. In seine Zeit fallen die großen Erfolge zur Erringung von vier Meisterchortiteln.
Seine mit viel "Herzblut" gehaltene Rede anlässlich der Konzertreise in die Partnerstadt Krapkowice 2003 im dortigen Kulturhaus vor vielen Hundert Menschen ist unvergessen. Diese Rede und die Konzerte des MGV hatten eine besondere Wirkung und führte dazu, dass der Chor "Sympathieträger" der Partnerschaft wurde.
Hans-Georg Brück wird seine große Erfahrung weiterhin, aber aus seinem neuen Ehrenamt heraus, dem Verein zu Verfügung stellen.
xxx
Hans-Georg Brück wurde zum Ehrenvorsitzenden des MGV "Zufriedenheit" ernannt.



Kommentare zu: Hans-Georg Brück wurde Ehrenvorsitzender

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Lagerhallen am Betzdorfer Bahnhof standen in Flammen

AKTUALISIERT | In der Nacht zu Donnerstag, 16. Juli, sind die abbruchreifen, leerstehenden
Lagerhallen der Deutschen Bahn in der Betzdorfer Ladestraße in Brand geraten. Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.


„Neowise“ über dem Westerwald: Hellster Komet seit 23 Jahren

GASTBEITRAG | Er entstammt den äußeren Regionen unseres Sonnensystems, in seinem tiefgefrorenen Kern von etwa 5km Größe sind reichlich Gas und Staub vereinigt, die infolge der Erwärmung durch die Sonne und unter deren Strahlungsdruck zu einem riesigen Schweif freigesetzt werden. Sein Name ist „Komet NEOWISE“ nach der Raumsonde, die ihn am 27. März 2020 entdeckt hat. Am 23. Juli steht der Komet der Erde am nächsten.


Weiterer Corona-Fall im Kreis – jetzt acht positiv Getestete

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren positiven Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Eine Frau in der Verbandsgemeinde Kirchen hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Positiver Corona-Test in Niederfischbacher Seniorenheim

Eine Bewohnerin des Seniorenheims Haus Mutter Teresa in Niederfischbach ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Darüber informiert das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen aktuell.


Spezialist für Metallbau bezieht neue Betriebsstätte in Betzdorf

Die ms-industrieservice GmbH mit Sitz in Betzdorf ist ein meistergeführtes Familienunternehmen, das auf Metallbauarbeiten aus Stahl-, Aluminium- und Edelstahl sowie Blecharbeiten jeglicher Art spezialisiert ist. Kürzlich besuchten Landrat Dr. Peter Enders und Lars Kober, Leiter der Wirtschaftsförderung des Kreises, den Betrieb, der vor rund einem halben Jahr seine neu errichtete Produktionshalle am Rangierberg in Betzdorf bezogen hat.




Aktuelle Artikel aus Region


Wettbewerb „Der Klimawandel vor unserer Haustür 2020“

Region. Durch das Einreichen von Beiträgen in Form von Artikeln, Fotoserien, Grafiken und Videos soll das Problem des Klimawandels ...

Ausbildung bei Verbandsgemeindeverwaltung erfolgreich abgeschlossen

Altenkirchen. Im laufenden Jahr 2020 haben wieder Auszubildende ihre Ausbildung bei der Verbandsgemeindeverwaltung Altenkirchen-Flammersfeld ...

Ehemaliger Flammersfelder Wehrleiter verabschiedet

Flammersfeld. Bereits im März war Krämer, der weiterhin in der Feuerwehr aktiv ist, von Bürgermeister Fred Jüngerich aus ...

Schutzanzüge für das Gesundheitsamt Altenkirchen

Altenkirchen. Landrat Dr. Peter Enders, Heinz-Uwe Fuchs als leitender Arzt des Kreisgesundheitsamtes sowie dessen Sachbearbeiter ...

Arbeiten an Themenrundwanderwegen gehen weiter

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darüber informiert die Kreisverwaltung. Die Wege sind bereits markiert, es fehlen aber noch Informationstafeln. ...

Lernen von zu Hause: Fit im Büroalltag

Altenkirchen. Der EDV-Kurs ist mit einer Unterrichtsstundenzahl von 40 Unterrichtsstunden inklusive einer Abschlussprüfung ...

Weitere Artikel


RWE-Schulwettbewerb startet

Kreis Altenkirchen. Alle Schulen im Kreis Altenkirchen können sich ab sofort für den RWE Schulwettbewerb anmelden. Schüler ...

Feuerwehr Hamm rückte zu Kaminbrand aus

Ueckertseifen. Am Montagabend, 14. Dezember, wurde die Feuerwehr Hamm um 18.06 Uhr zu einem Kaminbrand nach Ueckertseifen ...

Kurzweiliges Programm bei der kfd-Adventsfeier

Hamm. Adventsfeiern haben bei der kfd Hamm eine lange Tradition. Verbunden mit einem ge­mütlichen Beisammensein fand ein ...

Asien nimmt sich Raiffeisen zum Vorbild

Weyerbusch. Als Friedrich Wilhelm Raiffeisen in der Mitte des 19. Jahrhunderts als Bürgermeister von Weyerbusch den dortigen ...

Weihnachtstrubel vor zauberhaftem Ambiente

Hachenburg. In diesen Tagen warten allerorts Weihnachtsmärkte. Kleine, beschauliche Weihnachtsmärkte mit ausgewählten Ständen, ...

Spende für die Schülerbücherei überreicht

Weitefeld. Aus den Händen der Verantwortlichen für den Second Hand Basar für Kinder, der im September in Weitefeld stattgefunden ...

Werbung