Werbung

Region |


Nachricht vom 15.12.2009    

Kurzweiliges Programm bei der kfd-Adventsfeier

Ein kurzweiliges Programm gab es bei der Adventsfeier der kfd Hamm. Eine sehr aktives Jahr fand für die Frauen damit bei gemütlichem Kerzenschein einen schönen Abschluss.

Hamm. Adventsfeiern haben bei der kfd Hamm eine lange Tradition. Verbunden mit einem ge­mütlichen Beisammensein fand ein aktives kfd-Jahr im katholischen Jugendheim bei Kerzen­schein seinen Abschluss. Begonnen hatten die Feierlichkeiten mit einem Gottesdienst, in dem ein Stern im Vordergrund stand. Anschließend erfreuten sich die zahlreichen Anwesenden bei Kaffee, Kuchen und belegten Broten an dem vom kfd-Team zusammengestellten kurzweiligen Programm, bei dem auch die Ge­spräche nicht zu kurz kamen. Verdienten Beifall gab es für Zauberer "Mar­tino" und dessen Helferin Hilde, die das Publikum "verzauberten". Im Mittelpunkt stand dabei eine "Gedankenübertragungsmaschine", die von Gerlinde Rohringer alles perfekt auf Resi Henrich "übertrug". Musikalisch un­ter­hielten Bettina Engels und Doris Leier mit ihren Blockflöten. Abgerundet wurde das Programm mit Liedern und einer von Karin Tschorn vorgelesenen Geschichte vom Weihnachtslicht. Ein kleiner Hirtenjunge hatte nichts anderes als ein Kerzenlicht für das Kind in der Krippe. Das Licht wurde dann zum schönsten Geschenk. Ein besonderes Dankeschön erhielt Pfarrer Josef Rottländer. Für seine "Geduld mit den Frauen" überreichten ihm die kfd’lerinnen ein Lebensmittelkörbchen, damit er "gut durch den Winter kommt". Einen weiteren Dank übermittelte Bettina Engels an das kfd-Team: 21 Mitarbeiterinnen erhielten für die geleistete Arbeit und das damit verbundene Engagement ein Geschenk. (rö)
xxx
Musikalische Unterhaltung mit der Blockflöte durch Bettina Engels (links) und Doris Leier. Fotos: Rolf-Dieter Rötzel


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Kurzweiliges Programm bei der kfd-Adventsfeier

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.




Aktuelle Artikel aus Region


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Hamm. Die Feuerwehr Hamm war nach kurzer Zeit vor Ort und konnte den Brand löschen. Wie der Einsatzleiter Alexander Müller ...

DGB-Kreisverband Altenkirchen: Aus der Corona-Krise lernen

Altenkirchen. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen hat in einem digitalen Abstimmungsprozess den Versuch unternommen, ...

Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen schreiten voran

Betzdorf. Seit April 2020 erfolgt nunmehr der zweite Bauabschnitt, die barrierefreie Erschließung und der Einbau der Aufzugsanlage, ...

Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Fall der zunächst positiv getesteten Seniorin im Friesenhagener Haus St. Klara hat die Marien-Gesellschaft ...

Findus und Pettersson kommen ins Wäller Autokino

Altenkirchen. Dort können Familien am 11. Juni um 11 Uhr gut geschützt das Puppentheater „Wie Findus zu Petterson kam“ erleben. ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

Weitere Artikel


Startschuss für Bau des Molzberg-Freizeitbades

Betzdorf/Kirchen. Der Beginn war etwas mühselig. War doch der Boden anlässlich des 1. Spatenstiches für das neue Freizeitband ...

Schneiderinnen stellten Arbeiten aus

Betzdorf/Kirchen. Die zukünftigen Damenmaßschneiderinnen der Berufsbildenden Schule Betzdorf/Kirchen standen für zwei Tage ...

Hammer Bogenschützen stellen zwei Bezirksmeister

Hamm/Gebhardshain. Mit einer Mannschaft von 11 Schützen nahmen die Hämmscher Bogenschützen an der Bezirksmeisterschaft "FITA-Halle" ...

Feuerwehr Hamm rückte zu Kaminbrand aus

Ueckertseifen. Am Montagabend, 14. Dezember, wurde die Feuerwehr Hamm um 18.06 Uhr zu einem Kaminbrand nach Ueckertseifen ...

RWE-Schulwettbewerb startet

Kreis Altenkirchen. Alle Schulen im Kreis Altenkirchen können sich ab sofort für den RWE Schulwettbewerb anmelden. Schüler ...

Hans-Georg Brück wurde Ehrenvorsitzender

Köttingen. In der Mitgliederversammlung des MGV "Zufriedenheit" Köttingerhöhe wurde der langjährige Vorsitzende Hans-Georg ...

Werbung